WUNSCHSENDUNGEN IM ORF & ZDF

Dieses Thema enthält 43 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 1 Tag, 3 Stunden von  Norbert Dümeland aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #67296 Antwort

    Andreas Schmall

    Liebe Freddy Freunde!

    Täglich erreichen mich E-Mails und PN’s auf Facebook, in denen sich Freddy Freunde wundern, daß bis jetzt außer von der großartigen „JUBILÄUMS BOX“ von Electrola von weiteren CD oder DVD Produkten zum 90er von Freddy Quinn nichts zu sehen und zu hören ist. Soweit ich mir die künftige Programmgestaltung von ORF, ZDF & ARD angesehen habe, ist auch bei den Fernsehsendungen wenig bis gar nichts über den Jahrhundertkünstler geplant. Das stimmt mich sehr traurig, zumal ich die Gründe zu kennen glaube! Außer einer Handvoll getreuer Mitschreiber haben wohl ALLE gejammert, daß keine „echten Kracher“ – wie etwa eine 10 CD Box (=Wunsch Vieler) oder Kauf DVD Boxen der Kaempfert Konzerte zum Jubiläum des Jahrhundertkünstlers erscheinen oder gar Wiederholungen dieser TV Highlights gesendet werden. Aber an die TV Anstalten geschrieben hat offenbar fast KEINER!

    So wage ich es, rund zwei Wochen vor dem Jubiläum an ORF und ZDF zu schreiben und hoffe auf ein Einverständis der Sender in letzter Minute. Am ehesten ist noch Einiges vom Kultursender des ORF (=ORF III) zu erwarten, der auch zum 90er von Peter Alexander und 75er von Freddie Mercury viele Programmpunkte mit Filmen (leider bei P.A.) und Shows von Mercury gestzt hat. Auch vom NDR erwarte ich mir einen FreddyAbend!
    Voraussetzung aber ist sicherlich, dass noch einige „Schreiberlinge“ mein Vorhaben unterstützen und quasi in letzter Minute an die angegebenen Mail Adressen schreiben! Mein Dank im Voraus!

    ************************************************************************************************************************************************************************

    E-Mail an den ORF Kundendienst >kundendienst@orf.at> vom 11.09.2021 – 12:31

    Herzlichen Dank für die vielen Filme zu Peter Alexanders 90. Geburtstag im Kulturprogramm ORF III. Leider wurden keine Shows der TV Legende gesendet, wie z.B. zum 75er von Freddie Mercury!

    Auch zum bevorstehenden 90. Geburtstag der lebenden Künstlerlegende Freddy Quinn wünschen bzw. erwarten sich unzählige Fans und ich wenigstens einen oder mehrere Fernsehabende wie bei Mercury um den 27. September 2021 im Kulturprogramm ORF III.

    Mit einer vollständigen Wiederholung der 90 minütigen Straßenfeger Shows „EIN KONZERT MIT DEM ORCHESTER BERT KAEMPFERT“ vom 30.12.1976 und „EIN SHOWKONZERT MIT DEM ORCH. BERT KAEMPFERT“ vom 02.06.1977, sowie der ebenfalls in Stereo aufgenommenen, aber noch in Mono gesendeten Show aus Wien „KOMM, ICH ZEIGE DIR DIE WELT“ – ein Fernsehjuwel vom 10.04.1982.

    Aber bitte unbedingt wie aufgenommen in Stereo vom Original Band senden. Dass Stereo Bänder (zumindest beim ZDF) vorliegen, beweisen einige Video Clips in Stereo aus 1976, wie „SPANISH EYES“ und „GUITAR RAG“ (mit den Truck Stops), sowie Stereo Clips aus 1977, wie „TRUE LOVE“ oder „STRANGERS IN THE NIGHT“, welche in der ZDF Sendung „KULT AM SONNTAG“ gesendet wurden.

    Wir ersuchen von der Wiederholung der auch im ORF schon zig mal gesendeten Freddy Filme – oftmals nicht einmal remastert – in guter Qualität – abzusehen. Auch bitte keine schnell zusammen gebastelte „Show“ mit zusammen gestöpselten und beschnittenen Video Clips wie oft in der Vergangenheit senden, in denen auch „Möchtegern Reporter“, die mit dem Jahrhundertkünstler nichts zu tun haben, sich profilieren, wie etwa zum 75er bei ARD & ZDF.

    Viele Freddy Freunde und ich hoffen, mit diesen Wünschen offene Türen eingerannt oder zumindest einen Anstoß für eine Programmänderung in letzter Minute gegeben zu haben. Als Hommage an einen großartigen Sänger, Entertainer und Schauspieler, dem das Fernsehen viele zauberhafte Unterhaltungssendungen zu verdanken hat.

    Mit besten Grüßen

    Andreas Schmall – im Namen vieler Freddy Quinn Freunde, die mich per E-Mail um dieses Schreiben gebeten haben.

    ************************************************************************************************************************************************************************

    E-Mail an das Zuschauerservice ZDF >zuschauerservice@ZDF-service.de> vom 12.09.2021

    Es ist sicherlich Ihrer werten Aufmerksamkeit nicht entgangen, dass einer der größten deutschsprachigen Fernsehlegenden, Schlagersänger und Schauspieler am 27. September 2021 seinen 90. Geburtstag feiert. Das ZDF hat in den Jahren seines langen Bestehens viele Shows des Jahrhundertkünstlers gesendet, die sich als wahre Straßenfeger erwiesen haben und noch heute im Gedächtnis seiner immer noch zahlreichen Anhängerschar sind. So wünschen bzw. erwarten sich unzählige Fans und ich wenigstens einen oder mehrere Fernsehabende oder zumindest Nachmittage um den 27. September 2021 im ZDF und den Programmen von ZDFneo, ZDFinfo, sowie 3 Sat.

    Und zwar mit vollständigen Wiederholungen der legendären 90 minütigen Musikshows „EIN KONZERT MIT DEM ORCH. BERT KAEMPFERT“ vom 01.04.1976 und „EIN SHOWKONZERT MIT DEM ORCH. BERT KAEMPFERT“ vom 07.04.1977, sowie der ebenfalls in Stereo aufgenommenen, aber aus technischen Gründen in Mono gesendeten erfolgreichen 10 teiligen Sendereihe „IT’S COUNTRY TIME“, welche mit etlichen Wiederholungen – oft zur besten Sendezeit – von 1970 bis 1985 im ZDF, 3 SAT und ORF lief. Ab der 3. Sendung 1982 sogar in Stereo ausgestrahlt!

    Aber bitte unbedingt vollständig und – wie aufgenommen – in Stereo vom Masterband senden und nicht nur als kurze Video Clips. Daß die erwähnten Sendungen als Stereo Bänder vorliegen, beweisen mehrere Stereo Video Clips in den ZDF Sendungen „KULT AM SONNTAG“! Wie etwa die Beiträge „SPANISH EYES“ und „GUITAR RAG“ aus der 1976er Kaempfert Show und die Kurzvideos „TRUE LOVE“ (mit Mary Roos) und „STRANGERS IN THE NIGHT“ aus der Show 1977.
    Ferner wurden auch der Video Clip „ICH MÖCHT‘ SO GERN DAVE DUDLEY HÖR’N“ (Truck Stop) aus der gleichnamigen 90 Minuten Show vom 15.04.1979 und „COLUMBUS STOCKADE BLUES“ (mit Jonny Cash) aus der ebenfalls 90 minütigen Show „FREDDY QUINN UND SEINE FREUNDE“ vom 30.10.1980 in „KULT AM SONNTAG“ in bestem Stereo gesendet.

    Wir ersuchen von der Wiederholung der auch im deutschen Fernsehen schon bis zum Überdruß gesendeten Freddy Filme – oftmals nicht einmal in remasteter guter Bildqualität – abzusehen! Auch bitte keine lieblos zusammengebastelte „Hommage“ mit zusammen gestöpselten Video Clips wie bei manchen Jubi Sendungen in der Vergangenheit senden, in denen sich „Möchtegern“ Reporter, die mit dem Jahrhundertkünstler nichts am Hut haben, nur als „Freddy Kenner“ profilieren wollen.

    Viele Freddy Freunde und ich hoffen, mit diesen Wünschen offene Türen eingerannt oder zumindest einen Anstoß zur Programmänderung in letzter Minute gegeben zu haben. Als Hommage an einen großartigen Sänger, Entertainer und Schauspieler, dem das Fernsehen viele zauberhafte Unterhaltungssendungen zu verdanken hat.

    Mit besten Grüßen

    Andreas Schmall im Namen vieler Freddy Freunde, die mich per E-Mails um dieses Schreiben gebeten haben.

    ***********************************************************************************************************************************************************************

    Liebe Grüße verbunden mit der Bitte um Unterstützung – TOGETHER WE ARE STRONG bzw. VON NICHTS KOMMT NICHTS!

  • Autor
    Antworten
  • #67297 Antwort

    Ingrid Röschke

    Bei der Sendung immer wieder Sonntags haben sie immer von andern Legenden gesendet

  • #67298 Antwort

    Josef Huth

    Hallo Andreas,
    Freddy ist in seiner langen Schaffenszeit als Sänger in vielen Fernsehsendungen aufgetreten und hat javiele als Showmeister erfolgreich geleitet.
    So wäre es doch normal das an seinem 90 Geburtstag eine Ehrung seitens der Sender Automatisch erfolgt ohne das man als Zuschauer darauf aufmerksam macht.
    Ich hoffe das es auch so kommt.
    Ich weiß das viele auch darauf warten einer davon bin ich ein großer Verehrer sei 1956 genau wie du
    Andreas
    Liebe Grüße nach Salzburg aus der
    Eifel
    Josef
    Eine gute

  • #67299 Antwort

    Josef Huth

    „Ergänzung Eine gute Zeit“

  • #67300 Antwort

    Norbert Schmitz

    Lieber Andreas,
    die Worte lese ich wohl, allein mir fehlt der Glaube. Auf meine vielen Anfragen an die verschiedenen Fernsehanstalten habe ich sehr selten eine Antwort bekommen. Passiert ist leider nichts. Das es keine 10CD Box und keine Video Box von Freddy geben wird, wurde uns ja schon mehrfach von Thomas M. erklärt. Das warum kennen wir ja auch alle. Es verkauft sich nicht mehr so gut. Das Fernsehanstalten nur noch Programme für die jüngere Generation bringen, ist auch hinlänglich bekannt. Wenn überhaupt, gibt es Wiederholungen zu später Stunde oder morgens sehr früh. Ein Freddy Abend wäre somit ein Traum, den wir sehr gerne träumen dürfen. Ich bin gerne bereit nochmals ans ZDF und NDR zu schreiben, aber große Hoffnung habe ich da nicht.
    Was bleibt ist das Archiv/Museum und unsere Gastgeber, die uns mit einigen Raritäten beglücken. Auf die ist ja wenigstens Verlass.
    Dein Engagement für Freddy in allen Ehren, aber das ist wie ein Kampf gegen Windmühlen. Zumal auch Freddy selbst sich zurückgezogen hat und keine Ehrung haben will. Er möchte vergessen werdem und das tun die Fernsehanstalten.
    Liebe Grüße Norbert und eine schöne Woche – und einen erfolgreichen Kampf gegen die Windmühlen

    • #67302 Antwort

      Andreas Schmall

      Lieber Norbert!

      Ich weiß, dass Du neben Josef Krautzberger u.a. zur von mir erwähnten Handvoll jener getreuen Fans zählst, welche wieder und wieder an die Fernsehanstalten schreiben, um sich eine Wiederholung der TV Highlights aus den 70er und 80er Jahren von Freddy Quinn zum Jubiläum oder überhaupt zu wünschen. Ich danke Dir herzlich für dieses oft undankbare und entmutigende Engagement im Namen aller Freunde, die sich diese Fernsehsendungen oder eine Veröffentlichung der Kaempfert und Country Shows in guter Stereo Qualität als Kauf DVD’s wünschen. Freilich haben die meisten von uns die erwähnten Straßenfeger damals mit eigenen VHS Videorekordern in stark vergrieselter Mono Qualität aufgenommen. Doch was meiner Meinung nach ein echter Freddy Fan ist, sehnt sich sicherlich nach einer DVD Kauf Box in remasteter guter Stereo Qualität und gibt sich nicht mit oft grauenvollen You Tube Clips mit beschnittenen Liedern zufrieden.

      Daher mein Kampf wie weiland Don Quichote gegen die Windmühlenflügel der Unterhaltungsindustrie, welche von Abba bis Mercury alle möglichen Shows zu deren Geburtstagsjubiläen ausstrahlt, aber ganz auf unseren Jahrhundertkünstler F. Q. zu vergessen scheint. Dieser zusammen mit Thomas M. und Matthias K. geführte „Kampf“ hat, was die Veröffentlichung des vollständigen Liedgutes von über 1250 Liedern auf digitalen Tonträgern betrifft, durchaus sein Ziel schon erreich! Von keinem anderen Sänger oder Sängerin der goldenen Schlagerjahre sind nahezu alle Lieder zumindest einmal auf CD erschienen! Auch von Peter Alexander oder Vico Torriani nicht! Wie zuletzt auch bei der Jubiläums Box, wo neben 6 weltweiten Premieren Titel auch 10 Erstveröffentlichungen auf CD am 24. September veröffentlicht werden.

      Somit sind nach meinen Aufzeichnungen mit den beiden Südafrika Titeln „SON, WON’T YOU COME BACK“ & „WHY CAN’T I EVER BE LUCKY“, sowie der Alternativversion von „WIR“, den beiden „LUCKY LUKE“ Titeln und „SEA OF LIFE“ gerade mal 6 Titel aus analogen Tonträgern NICHT auf CD erschienen! Ja, liebe Freunde, das ist richtig! Denn MEHR auf CD’s unveröffentlichte auf analogen Tonträgern erschienene Lieder gibt es nicht!!! Seit Koch/Electrola/Universal das musikalische Repertoire Freddy Quinns von Polydor vor etlichen Jahren übernommen hat, ist es durch Thomas M.s und Matthias K.s Initiative und auch ein wenig mit meiner Hilfe (=Metadaten & Discographisches) gelungen, das veröffentlichte Liedgut des Ausnahmekönners fast vollständig aufzuarbeiten. Dafür mein allerherzlichster Dank an diese beiden Freddy Kenner, welche genau wie ich in den letzten Jahren so manches graue oder gar weiße Haar durch die zermürbende Liedersuche“ bekommen haben.

      Natürlich gehört die Veröffentlichung von Fernsehsendungen, sowie Live Aufnahmen im MP3 (Wave) und MP4 Format (=Audio & Video) daraus NICHT zur Aufgabe von Electrola/Universal! Die Veröffentlichung der DVD des Theaterstückes „DER JUNGE VON ST. PAULI“ ist wohl eine rühmliche Ausnahme, welche ohne Lizenzrechte etc. vom ZDF nicht zustande gekommen wäre. Daher habe ich mir als neue Aufgabe, um Freddy Quinns Lebenswerk zu bewahren, vorgenommen, daß so nach und nach alle legendären Fernsehauftritte Freddy Quinns entweder als Wiederholungen im Fernsehen gezeigt oder irgendwann als Kauf DVD’s wie in Stereo aufgenommen, erscheinen. Ich weiß, ein schwieriges Unterfangen, doch ein Anfang wurde mit der Veröffentlichung der beiden Theaterstücke „HEIMWEH NACH ST. PAULI“ und „DER JUNGE VON ST. PAULI“ als Kauf DVD’s schon gemacht. Ich hätte mir aber erwartet, daß zumindest „TELAMO“ nach der „GOLD“ DVD Box mit Live Aufnahmen zum 90er eines der beiden Bert Kaempfert Konzerte 1976 und 1977 oder alle 10 in Stereo aufgenommenen „IT’S COUNTRY TIME“ Folgen veröffentlicht worden wären. Vermutlich aber ein schwiriges zeitraubendes Unterfangen wegen Lizenzrechten etc.

      Doch wie Du, lieber Norbert, so hoffe auch ich, daß uns wenigstens das virtuelle Freddy Quinn Museum mit einigen Raritäten um das Monatsende September beglücken wird. Wenn ich mir auch schwer vorstellen kann, daß wegen der beschränkten Kapatität der Homepage die Bert Kaempfert Shows vollständig und in Stereo gepostet werden können. Doch so nach und nach wie schon einige Male von Country Fans und mir gewünscht könnte man in der Rubrik „IT’S COUNTRY TIME“ zusätzlich zu den mit viel Fleßarbeit erstellten Infos (dafür herzlichen Dank an Euch Klingers) zum Straßenfeger alle 10 Folgen der Erfolgsserie posten.

      Das wäre der Knüller zum 90er und die Erfüllung des Wunsches vieler Freddy Freunde

      meint Euer „Don Quichote“ Andreas aus dem sommerlichen Salzburg

  • #67301 Antwort

    Rosemarie Matta

    Gestern hab ich im deutschen Musikkanal anderhalbstunde Freddy gehoert und vom Reporter wurde seine Lebendsgeschichte zwischendurch erzaehlt
    allerdings nur Musik zu wunderschoenen Bildern Sand Strand Sonne ecc. all das was ich selber hier hab von Freddy war keine Spur zu sehen…schade..
    zwischendurch Werbung fuer die CD Box zum bestellen….vielleicht kommt noch ein Wunder und wir sehen unseren Liebòingssaenger…immer noch heisse sonnige Gruesse aus Sardinien …bleibt Gesund – – Rosi

  • #67303 Antwort

    Andreas Schmall

    Hier die prompte Antwort des TV Kultursenders ORF III
    Das läßt doch hoffen, oder? Bitte, bitte, schreibt oder telefoniert auch schnell an die angegebene Kontaktadresse – und wenn es nur ein paar Zeilen sind!

    AW: Programmwunsch – Wiederholung TV Shows zum 90. Geburtstag von Freddy Quinn
    Von:
    kundendienst@orf.at
    An:
    andreas.schmall@gmx.net
    Datum:
    13.09.2021 11:43:08
    Sehr geehrter Herr Schmall,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Ihren Programmwunsch haben wir der zuständigen Redaktion zur Kenntnis gebracht.

    Freundliche Grüße
    Verena Ruli

    ORF-Kundendienst
    Generaldirektion | Marketing und Kommunikation
    T: +43 1 87070-30
    F: +43 1 87070-330
    Mo. – Fr. (außer feiertags): 8.00–21.00 Uhr | Sa. & So.: 11.30–20.00 Uhr
    kundendienst@orf.at
    http://kundendienst.ORF.at

    ORF-KONTAKT KUNDENSERVICE GmbH & Co KG
    1136 Wien, Würzburggasse 30

  • #67304 Antwort

    Josef Krautzberger

    Bravo, Andreas, so schön ist mein Brief an den ORF leider nicht geworden.
    Ich hoffe, dass die Sendeanstalten dein Schreiben zu schätzen wissen, und ORF sowie ZDF Würdiges zu Freddys 90er ausstrahlen werden.
    Bis jetzt weiß ich nur vom ORF von einigen Filmen in ORF 2 und 3. Schauen wir, ob noch etwas dazu kommt.
    Herzliche Grüße sendet euch allen
    Josef aus Hirschstetten

  • #67305 Antwort

    Dieter Briese

    Hallo an alle Aktiven,

    auch ich habe im Laufe des Jahres an diverse Fernsehanstalten und Rundfunksender geschrieben…… In den meisten Fällen bekommt man noch nicht einmal eine Antwort. Aber – Hartnäckigkeit zahlt sich trotzdem aus, ich gebe nicht auf.

    Vergessen sollte man allerdings auch den Hörfunk nicht. Es gibt so viele Sendungen, wo man sich Titel wünschen kann, die häufig auch gespielt werden. Und wenn es dazu ein Geschichte gibt, so spielen sie das Lied besonders gerne. Manchmal wird man auch angerufen. Aber bitte nicht immer nur „Heimweh“ oder „Junge, komm bald wieder“. Es werden auch die unbekannteren Titel gespielt.

    Einfach einmal Radio hören und sich beteiligen. Jeder hat ja seinen „Heimatsender“.

    Nicht verzagen, machen….

    Dies wünscht sich sehr

    Dieter

  • #67306 Antwort

    Andreas Schmall

    Auch die prompte Antwort vom ZDF möchte ich Euch nicht unterschlagen und Euch um möglichst viele Zuschriften ersuchen. Schließlich stirbt die Hoffnung immer zuletzt! Danke im Voraus!

    Sehr geehrter Herr Schmall,

    vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.

    Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Programm.

    Ihre Anregung haben wir der zuständigen Redaktion zukommen lassen. Bitte beachten Sie aber, dass uns jeden Tag zahlreiche Hinweise und Wünsche zu den Sendungen und der Programmgestaltung erreichen. Daher können wir Ihnen heute nicht sagen, ob bzw. wann Ihre Anregung realisiert werden kann.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Zuschauerservice

  • #67307 Antwort

    Regina Gierwat

    Liebe Andreas, habe eben die Email an den ORF geschickt. Sogleich bekam ich, eine Empfangs Bestätigung.
    Vermutlich wird es nur bei der Bestätigung bleiben, aber ich habe es wenigstens versucht.
    Gruß aus Wien, mit sonnigen spät Sommer. Ha ha ha Regina.

  • #67308 Antwort

    Josef Huth

    Guten Abend Andreas,
    habe an den Zuschauerservice des
    ZDF eine schon formulierte E-Mail
    gesendet die bestimmt Gehör bekommt, hoffe ich wenigstens.
    Habe die vielen Sendungen besonders erwähnt die Freddy beim Sender
    moderiert hat und auch sonst aufgetreten ist.U.a die Drehscheibe, bei Ilja Richter und beim Wunschkonzert bei Dieter Thomas Heck um nur einige zu nennen bei der großen Zahl.
    Nun bin ich gespannt auf eine Antwort,werde es mitteilen.

    Gruß nach Salzburg aus der Eifel Josef

  • #67309 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Andreas,
    ich denke ein Titel fehlt in Deiner Liste ,, Ghost Riders In The Sky,,
    Gruß Nobby

    • #67379 Antwort

      Andreas Schmall

      Hallo Norbert!

      Spät aber doch, geschuldet einigen schönen Bergtouren in den Salzburger Bergen und der Weiterführung mehrerer Freddy Projekte, beantworte ich Deine Frage bezüglich „GHOSTRIDERS IN THE SKY“, ohne hoffentlich zu viel Betriebsinternes von Electrola zu verraten! Soweit mir bekannt ist dieser Titel wie auch einige andere von Freddy Quinn nicht offiziell für Polydor oder Esperanza aufgenommen worden und daher auch nicht in den Vertriebskatalogen dieser Plattenlabels gelistet.

      Es ist sozusagen eine Privat Aufnahme, welche vermutlich nur wenige Sammler streng gehütet in ihren Archiven haben und die Plattenfirmen wegen der Rechte nicht veröffentlichen dürfen. Mehr darf, kann und will ich nicht verraten, um nicht einen ungewollten Fauxpas zu begehen. Mit den ca. 6 erwähnten Titeln, welche auf analogen Tonträgern veröffentlicht und/oder offiziell auf Magnetband aufgenommen wurden, wären somit ALLE Studio Aufnahmen von F. Q. veröffentlicht! Für die unzähligen Live Aufnahmen aus Fernsehsendungen ist Electrola/Universal, sowie Esperanza nicht zuständig. Hier liegen die Rechte woanders!

      Mit lieben Grüßen ein (ob des Vergessens unseres Jubilars bei den Fernsehanstalten) ziemlich frustrierter Andreas

  • #67315 Antwort

    Norbert Schmitz

    Ich habe heute eine Antwort vom ZDF bekommen, hier der Text:
    Sehr geehrter Herr Schmitz,

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Ihre Anregung haben wir der zuständigen Redaktion zukommen lassen. Bitte beachten Sie aber, dass uns jeden Tag zahlreiche Hinweise und Wünsche zu den Sendungen und der Programmgestaltung erreichen. Daher können wir Ihnen heute nicht sagen, ob bzw. wann Ihre Anregung realisiert werden kann.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Zuschauerservice
    Also das gleiche wie es auch Andreas bekommen hat und wahrscheinlich jeder andere von euch auch bekommen wird. Wir können nur abwarten.
    Gruß Norbert

  • #67316 Antwort

    Thomas M.

    Liebe Freddy Quinn-Freunde!

    Auch auf die Gefahr hin, jetzt einige Hoffnungen zu zerstören, aber, die nächste Programmzeitschrift, die am Freitag, den 17.09.erscheint, umfaßt natürlich das Programm rund um den 27.09. D.h., diese Zeitschriften sind entweder schon im Druck oder sie sind schon fertig.
    Man muß also mit dem leben, was evtl. eh schon an dem speziellen Geburtstag geplant war und dann auch gesendet wird oder eben nicht.
    Eine kurzfristige Programmänderung wird es natrürlich nicht geben, außer………
    Und vor diesem „außer“ bewahre uns Gott, also sollten wir ganz entspannt der Dinge harren, die da evtl. auf uns zukommen werden. oder eben nicht..! LG

  • #67320 Antwort

    Inerio Trudu

    Lieber Thomas M.!

    Es ist leider so wie Du schreibst. Die Fernseh-Anstalten ändern die Programme nicht mehr.
    Wenn man Geburtstagwünsche hat, dann soll man einige Monate vorher schreiben.
    Jetzt ist es schon zu spät: Die Würfel sind gefallen.
    Freddy selbst hat sich zurückgezogen und möchte seine Ruhe haben (wir müssen seine Entscheidung respektieren),
    er möchte keine Ehrung haben, sonst hätten sie im Fernsehe bestimmt was organisiert.
    Schön ist es trotzdem, dass endlich was „neues“ auf CD und DVD rausgebracht wird.
    An DVDs könnte man noch was rausbringen: die Country-Sendungen, die Shows mit Bert Kaempfert u.s.w.
    Lassen wir uns überraschen, was am 27. September im Fernsehen kommt, vielleicht „Ein Abend für Freddy Quinn“.
    Auch wenn wahrscheinlich nur ein paar Filme gezeigt werden.
    Freuen wir uns trotzdem auf die Jubiläums-Edition mit 2CDs + DVD.
    Grüsse, Ciao

    Inerio

  • #67321 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Inerio,
    ich habe ein Problem mit dem Titel ,,Der Lachende Vagabund,, Italien, von Freddy ?
    Vielleicht kannst Du mir weiterhelfen, ob es wirklich Freddy ist. Vielen Dank im voraus.
    Gruß Nobby,

    • #67324 Antwort

      Eduard KLINGER

      Hallo NORBERT!
      Ich hoffe, Du gibst Dich mit mir als Beantworter Deiner Frage auch zufrieden. – Aber bevor ich dazu Stellung nehme, selbst eine Frage. Woher hast Du die Info, dass Freddy „Den lachenden Vagabund“ italienisch singt? Es gibt dazu eine sehr interessante Geschichte, die ich dann erzählen werde. Bis bald – Eduard

  • #67322 Antwort

    Broeckaert Dirk

    Hallo Andreas,

    Ich habe schon mehrfach gelesen, dass am 10.04.1982 eine Sendung ‚Komm, ich zeige dir die Welt‘ ausgestrahlt wurde.
    Ich kann nirgendwo Details zu dieser Sendung finden.
    War das eine Show mit verschiedenen Gästen oder so etwas wie das Baunatal-Konzert?
    Bin neugierig.

    Herzlichen Grüss,

    Dirk

    • #67325 Antwort

      Eduard KLINGER

      Hallo DIRK!
      Im Archiv findet man fast alles zum Thema Freddy Quinn. Wir begleiten Freddy seit 1956 und haben zu fast allen Auftritten umfangreiches Detailmaterial. Radiosendungen auf Tonband, TV-Auftritte auf allen Video-Formaten, Zeitungskritiken, Fotos, Programmhefte usw.

      Auch die gesuchte Sendung findet sich bei uns sehr detailliert. Gedulde Dich bis heute abends – wir werden ausführlich Stellung nehmen. Wir erwarten in einer Stunde drei Museums-Besucher aus Bayern, wir wissen nicht wie lange es ihnen bei uns gefällt. Also – bis bald die 2 Wiener

    • #67378 Antwort

      Andreas Schmall

      Hallo Dirk!

      Natürlich habe ich Dich nicht vergessen! Wie die Klingers ganz richtig schreiben, sitze auch ich bei diesem schönen Herbstwetter nicht immer am PC. Auch lockten jetzt im schönen September die Salzburger Berge und in Zukunft werde ich mich nach der zeitraubenden und oft entmutigenden Mitarbeit an der JUBI BOX wieder mehr meinem Lebenswerk, der Freddy Quinn Discographie widmen müssen. Ich habe nur abgewartet, wie viele CD’s und DVD’s zu Freddy Quinns 90er erscheinen, um sie in meine Arbeit einfließen zu lassen! Daher auch in Zukunft Geduld beim Antworten auf Fragen. Zum Glück haben wir ja unseren Inerio, einen ganz speziellen Freund von mir aus Bayreuth!

      Bitte schaue auch in Deine E-Mail Box! Ich habe Dir gestern am 18.09.2021 ein E- Mail mit Infos zur tollen 60 Minuten Show geschickt. Leider waren meine Hoffnungen auf Wiederholung der Sendung vom 10.04.1982 durch ORF III zum 90er von F.Q.vergebens. Ich habe im Frühling, Sommer und jetzt im Herbst wie oben gepostetdarum gebeten! Jetzt werden wir wohl bis zum Nimmerleinstag warten müssen, diese außergewöhnliche Show (wie aufgenommen) in Stereo genießen zu dürfen. Außer unsere charmanten Gastgeber erbarmen sich irgendwann unser, trotz der vielen Museums Besucher!

      Liebe Grüße nach Belgien – Andreas

  • #67326 Antwort

    Josef Huth

    Guten Morgen Plaudereckenfreunde,
    auch ich habe die vorgefertigte Antwort vom ZDF
    bekommen, wollen wir abwarten.

    Josef

  • #67327 Antwort

    HamburgerHH

    Moin,
    es sind Standardantworten der Sender! Diese Antworten bekommen alle, die dort hinschreiben. Ihr solltet euch keine Hoffnungen machen. Wie auch oben schon geschrieben, wird das Programm so kurzfristig eh nicht geändert. Nebenbei erwähnt, PIDAX bringt im Dezember ebenfalls das Theaterstück ´´Der Junge von St.Pauli´´ als DVD aufm Markt. Das Cover ist sogar ganz gut geworden.

    Gruß

  • #67328 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Eduard,
    vielen Dank für Deine Antwort .
    Zu Deiner Frage kann ich nur Antworten, das ich den Titel habe,
    ich weiß aber nicht mehr woher.
    Gruß Nobby

  • #67329 Antwort

    Inerio Trudu

    Hallo Norbert!

    „Der lachende Vagabund“ in der Plauderecke haben wir schon mal gehabt.
    Das Lied auf italienisch heisst „DILLO CHITARRA“, der Sänger ist nicht Freddy, sondern Natalino Otto.
    Das Lied „Dillo Chitarra“ wurde von Natalino Otto schon 1954 auf Schellack aufgenommen.
    Natalino Otto (geb. 1912) war in Italien ein Star, von ihm sind mehr als 2000 Aufnahmen erschienen.
    Warum 2-3 Leute glauben, dass das Lied von Freddy gesungen wird, verstehe ich nicht.
    Die Stimme von Natalino Otto hat mit Freddy nichts zu tun. Wie gesagt, diese Aufname ist 1954 auf
    Schellack erschienen, die Plattenfirma ist FONIT, eine grosse Plattenfirma mit vielen italienischen Stars.
    Also Norbert, NEIN, das ist NICHT Freddy.
    Die erste italienische Schallplatte von Freddy ist die Single „QUALCUNO DA AMARE // NON C’E‘ LAVORO“.
    „Dillo Chitarra“ findest Du auch in YouTube, eine kaputte Schellackplatte.
    Grüsse und Ciao

    Inerio

    • #67331 Antwort

      HamburgerHH

      Stimmt genau, diese Diskussion hatten wir vor einigen Jahren schon….So ist es hier aber mit mehreren Beiträgen *g* FQ würde wohl sagen, es liegt am Alter der Leute, da kann man schonmal ´´etwas´´ vergessen *ZWINKER*

  • #67333 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Inerio,
    vielen Dank für Deine umfangreiche Antwort.
    Ich denke das 1-2 Leute glauben, das Freddy diesen Titel singt,
    liegt am lachen.
    Nun bin ich sehr gespannt was Eduard dazu sagt.
    Gruß Nobby

  • #67341 Antwort

    Irmgard Skomoroch

    Liebe Freddy Freunde und Plauderecken Freunde ich habe alles gelesen was ihr in Bewegung gebracht habt mit dem Fernseh und Radiosender ich Persönlich lass mich überraschen trotzdem vielen Dank für eure Bemühungen jetzl eine Info in der Aktuelle Nr 37 Seite 20 ist Freddy zum 90 Geburtstag zu sehen liebe Grüße an alle Freddy Freunde und Plauderecken Freunde Irmchen und Werner von der Ostsee

  • #67345 Antwort

    Thomas M.

    Nun ist es leider amtlich!
    Ich habe mir gerade einmal das Fernsehprogramm am 27.09. und das der Tage davor und danach angeschaut…..Das Begehren von Freddy Quinn scheint in Erfüllung gegangen zu sein, die Fernsehanstalten sind eifrig dabei ihn zu unterstützen in seinem Wunsch, vergessen zu werden.
    Mit anderen Worten, es wird nicht eine einzige Sendung im Fernsehen anläßlich des 90.Geburtstags von Herrn Quinn geben, ausgenommen wohl einige kurze Berichte in den entsprechenden (Regional-)Sendungen.

    • #67346 Antwort

      HamburgerHH

      So ist das leider Thomas! Wie du aber richtiger Weise gesagt hast, FQ wollte/will ja vergessen werden, was in meinen Augen ein ganz dummer Spruch war, über den er sich anscheinend selber ärgert, denn sonst wäre er nicht eingeschnappt, wenn man ihn als “junger“ Mann in einem Handyladen nicht kennt, und dem jungen Mann quasi eine AK aufschwatzen muss *lach*

  • #67347 Antwort

    Josef Huth

    „Irgendwann werden wir alle Mal
    vergessen sein, das ist der Lauf des Lebens“
    JH

  • #67348 Antwort

    Andreas Schmall

    Liebe Freunde & Mitstreiter für F: Q. Veröffentlichungen!

    Ich danke zuerst all jenen unentwegten Freddy Quinn Freunden, die sich trotz seines der oft nervenden Publicity und der Yellow Press (siehe den Schwachsinn der Hochzeit zum 90er) geschuldeten dummen Spruches „ICH WILL VERGESSEN WERDEN“ nicht entmutigen ließen und in diesem Jahr, so wie ich, etliche Male an die öffentlich rechtlichen TV und Radio Sender schrieben und um Wiederholung oder Kaufprodukte seiner legendären Fernsehshows und Theaterstücke gebeten haben. Wie die legendären in Stereo aufgenommenen und in Mono gesendeten TV Shows 1976 & 1977 und die 10 Folgen „IT’S COUNTRY TIME“ usw.

    Dass unserer Aktion wenige Wochen vor dem 90. Geburtstag kein augenblicklicher Erfolg beschieden sein wird, war uns natürlich bewußt und auch vorauszusehen. So schnell können und wollen die „Betonköpfe“ von Programmgestaltern ihr Programm, das sich zu 90 Prozent an junge „Aktiongieriges“ Publikum wendet und gefühlvolles zu Herzen gehendes Sendematerial für uns Senioren gänzlich ausblendet, ihr Programm nicht ändern! Auch wenn die über „60er“ Generation genauso die Gebühren zahlt als die bis „60er“ Zuseher & Hörer.

    Einzig und allein könnte und sollte der Kultur TV Sender ORF III in der Lage sein, auf unsere berechtigten Wünsche flexibler zu reagieren und so manchen Beitrag noch zumindest bis Jahresende in sein Programm einfließen lassen! Dass aber auch jene im Laufe des Jahres geschriebene Mails und Briefe an ARD, ZDF und ORF 1 & 2 von uns Unentwegten nur wieder jene ewig gleichen Freddy Filme in zumeist nicht remasteter Farb. und Tonqualität zeitigen, ist ein Affront gegen uns zahlende Fernsehzuschauer! Dieser sucht Seinesgleichen! Muß man wie Freddie Mercury schon das Zeitliche gesegnet haben, dass ein ganzer Fernsehabend mit Shows und Hommagen wie z.B. in TV ORF III gesendet wird? DAS wollen wir Freddy Freunde bei unserem „Star“ ganz sicher nicht! Und was ist mit dem NDR, der zum 90er nicht nur mir, sondern einigen Freunden einen Freddy Abend versprochen hat? Versprochen – gebrochen! Oder „Vergangen, vergessen, vorüber“?

    Ein kleiner Lichtblick: wenigstens waren unsere Mails an das ZDF um Veröffentlichung bzw. Freigabe der Lizenzen für Kauf DVD’s von erfolgreichen Fernsehsendungen insoferne erfolgreich, dass das Erfolgsmusical „DER JUNGE VON ST. PAULI“ aus der Sendung vom 10.01.1971 zum 90er (Hamburger St. Pauli Theater) gleich 2 mal veröffentlicht wird!

    Erstens wie auf FB und dieser Homepage unter „AKTUELLES“ schon lange angekündigt als DVD „Zugabe“ mit ausführlicher Beschreibung im Booklet in der Jubiläums Box „ALLE ABENTEUER DIESER ERDE“, welche am 24.09.2021 von Electrola/Universal im Internet Handel und Musikhandel veröffentlicht wird.
    Zweitens am 3.12.2021 in der wunderschönen Jewel Case DVD mit Wendecover, Infos und Fotos von PIDAX (=Fernsehjuwelen) „DER JUNGE VON ST. PAULI“, welche für voraussichtlich 13,93 € plus Porto von 4,99 € z.B. bei Amazon erhältlich sein wird. Einige Fotos kann man dort schon einsehen und die DVD vorbestellen. Nach der JUBI BOX ein weiterer musikalischer Leckerbissen, dem laut Auskunft von Pidax im Laufe der nächsten Jahre weitere Theaterstücke und Fernsehshows folgen werden!

    Schade nur, dass auch TELAMO wie von mir und der Handvoll getreuer Fans gewünscht, nicht eine weitere DVD Box mit Video Clips aus Fernsehsendungen zum 90er veröffentlicht hat, so wie vor Jahren die „GOLD DVD BOX“! …..Doch was nicht ist, kann noch bis Weihnachten 2021 werden! Oder?

    meint vorsichtig optimistisch (grrrrr) Andreas aus dem kalten Venedig des Nordens und Corona Hotspot Österreichs (den vielen ungeimpften Touristen geschuldet)

    P.S.: Herzlichen Dank an unser Archiv Team Gitti und Edi Klinger in Wien, die uns auf Ihrer Homepage unter dem Menüpunkt >AKTUELLES>Fernnsehen und Radio> seit kurzem über das beschämenswerte magere Angebot der öffentlich rechtlichen Sender und das leider immer gleiche Filmangebot der Bezahlsender „HEIMATKANAL“ und „GOLD STAR“, sowie spärliche Wiederholungen im Radio informieren. Ich hoffe, dass unser geliebtes virtuelles Museum sowohl den einzigen beachtenswerten TV Beitrag „BEI HÜBNER“ irgendwann veröffentlicht, als auch vollständig oder wenigstens in Video Clips die oft gewünschten Fernsehshows und/oder Theaterstücke auf der Homepage in der Folge bringt. Wenn nicht Ihr liebenswerten Schatzgräber, wer sonst?

  • #67349 Antwort

    Josef Huth

    Hallo Andreas,
    du hast es auf den Punkt gebracht.
    Eines möchte ich noch hinzufügen,
    Catarina Valente würde auch dieses
    Jahr 90, es war auch keine Sondersendung im Programm.
    Wir müssen uns damit abfinden das die heutigen Programmgestalter irgendwie geimpft sind nur das aktuell
    auf dem Markt ist anzubieten.
    Gut das wir echten Freddy Fans das meiste im Schrank haben.
    Trotzdem ist es schade daß die alte Zeit der Unterhaltung immer mehr
    zu kurz kommt.
    Ein Gruß nach Salzburg aus der Eifel.
    Josef

  • #67350 Antwort

    Andreas Schmall

    Hallo Josef!

    Es sollte eben einen eigenen öffentlich rechtlichen TV Sender für Senioren geben, wie es eine zeitlang der eingestellte ZDF Kultursender war oder TV ORF III zu meiner Freude seit längerer Zeit ist. Wie auch bei ORF 2 werden hier zumindest im Nachmittagsprogramm viele erfolgreiche Fernsehserien wiederholt und wurden zum 90er von Peter Alexander mehr als ein Dutzend seiner Filme gezeigt. Auch von der Valente war ein Beitrag, wenn ich mich recht erinnere, und auch Filme mit Peter Kraus und Connie Froboess, sowie Gitte Haenning. Usw. Nur den 90er von Freddy Quinn ehrt ORF III nicht gebührend! 3 Filme sind zu wenig – viel zu wenig!

    Danke für Dein Engagement auf der Plauderecke und liebe Grüße in die schöne Eifel – Andreas

  • #67351 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo Andreas,
    nur nicht den Kopf hängen lassen. Vielleicht kommt ja noch was von Freddy nach. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Es ist wohl so, dass für 6 1/2 Hardcore Fans keine Programm-Änderung gemacht wird (grins). Aber eine Serienfolge oder ein Konzertmitschnitt hätte schon sein können. Das die DVD „Der Junge von St.Pauli“ jetzt gleich 2x auf DVD erscheint, ärgert mich schon ein bißchen. Aber besser 3x Freddy auf DVD als garnicht.
    Lieber Josef,
    zu Caterina Valente ihrem Geburtstag im Januar gab es wenigstens 2 alte Filme im Fernsehen. Die restlichen Showbänder haben wahrscheinlich inzwischen die Motten gefressen.
    Du hast Recht irgendwann werden wir alle mal vergessen, auch ohne den dummen Spruch. Er wollte halt einfach seine Rentnerruhe haben.
    Ein schönes Wochenende und viele Grüße – Norbert

  • #67352 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo Andreas,
    ich habe mir die Bilder des Musicals bei Amazon angesehen. Da ist der Darsteller des Jim ein anderer Schauspieler wie auf der ZDF DVD. Kann man feststellen von wo dieser Mitschnitt bei PIDAX stammt. Das muß eine andere Aufführung sein wie die im ZDF.
    Gruß Norbert

  • #67353 Antwort

    Inerio Trudu

    Hallo Dirk!

    Ich glaube, Du bist „vergessen“ worden. Du hast wegen der Sendung „KOMM, ICH ZEIGE DIR DIE WELT“ gefragt,
    aber eine Antwort hast Du noch nicht bekommen. Das ist eigentlich eine gute Frage für jemand der sich für FREDDY
    interessiert. Zur Zeit scheinen aber die meisten Leute nur an TV-Programmen interessiert zu sein.
    Die ganzen Diskussionen bringen aber nichts, ich habe auch meine persönliche Meinung, die wäre aber ein langes
    und vielleicht in manche Punkten ein kompliziertes Thema. Bleiben wir aber bei Deiner Frage.
    Diese Show (60 Minuten) vom ORF (10. April 1982) habe ich mir gestern wieder angeschaut und „Chapeau“, FREDDY
    war wirklich in Top-Form. Die Show beginnt mit DAS GROSSE SPIEL und dann folgen KOMM, ICH ZEIGE DIR DIE WELT //
    DER BAUM DES LEBENS // ISTANBUL IST WEIT // MORNING SKY (deut.).
    Dann kommt FREDDY mit Gitarre mit ON THE SUNNY SIDE OF THE STREET (Glenn Miller) und CIGARETTES AND WHISKY.
    Folgt dann KLEINE WELT, Gast war der „alte“ Zirkusdirektor von FREDDY. FREDDY spielt Saxophon.
    Nun Wienerlieder mit Kammersänger Eberhard Wächter.
    Südamerika-Stimmung mit FREDDY und Angel Navarro mit YO VENDO UNOS OJOS NEGROS und CIELITO LINDO.
    Wieder FREDDY mit Gitarre und ein paar alten Erinnerungen.
    Es folgt COUNTRY & WESTERN, von Hank Williams das Lied YOU’RE CHEATIN‘ HEART (eine SUPERLATIVE Interpretation)
    und SIX DAYS ON THE ROAD. Noch WER DEM WIND GEHÖRT und SHOW ME THE WAY TO GO HOME.
    Orchester: JOE KIRSTEN mit SWEET AND LOVELY CHOR.
    Das war jetzt die Show schnell erzählt, ich hoffe, Du bist mit meiner Antwort zufrieden. Schönes Wochenende, Ciao

    Inerio

  • #67354 Antwort

    Broeckaert Dirk

    Hallo Inerio,

    Vielen Dank für diese umfassende Antwort.
    Wenn ich das lese, denke ich, dass dies die beste Show ist die von Freddy je ausgestrahlt ist.
    Um diese Show eines Tages zu sehen, muss ich vielleicht zum Freddy-Archiv gehen.
    Hier in Flandern konnten wir lange Zeit keine Deutschen Sender empfangen, also habe ich viel verpasst.

    Nochmals vielen Dank und herzliche Grüße aus einem sonnigen Belgien.

    Dirk

  • #67361 Antwort

    Eduard KLINGER

    Hallo Inerio – Hallo Dirk!
    Wir haben die versteckte Ohrfeige „ich glaube, Du bist vergessen worden“ verstanden. Nun, es ist nicht so, dass wir unentwegt am PC sitzen und auf Anfragen warten. In letzter Zeit haben sich die Wünsche rund um den 90. Geburtstag von Freddy gehäuft. Spaßhalber meinen wir, es wäre an der Zeit, ein Büro mit Sekretärin zu installieren. Da Freddy sich zurückgezogen hat und für die Medien nicht zu erreichen ist, landen viele Anfragen bei uns. Was letztendlich via Presse, Radio und TV veröffentlicht wird liegt aber nicht in unserer Macht. Am Rande vermerkt: wir haben in den letzten Tagen über 60 Personen in unserem Archiv/Museum begrüßen dürfen!!! Ein enormer Zeitaufwand – wir freuen uns jedoch über jeden einzelnen Freddy-Interessenten.

    Zu der angesprochenen TV-Sendung „Komm, ich zeige dir die Welt“ wollten wir ausführlich berichten, Inerio hat uns dies im Wesentlichen vorweg genommen.
    Daher beschränken wir uns – quasi ergänzend – auf das Veröffentlichen der vollständigen Set-List:

    Unter dem Menüpunkt „>Aktuelles >Wir stellen vor…“ haben wir ohne Kommentar den vollständigen Programm-Ablauf dieser Sendung eingestellt. Selbstverständlich würden wir uns über einen Besuch von Dirk und Inerio (aber auch von allen anderen) freuen. An Überraschungen mangelt es nicht.

    Es grüßen EUCH die 2 Wiener Brigitta und Eduard – die unter Stress stehen und ein kleines 90er-Bomberl im Kasten haben.

  • #67362 Antwort

    Broeckaert Dirk

    Hallo Eduard,
    ich weiß, dass du mit Freddys 90. Geburtstag beschäftigt bist und ich bin geduldig.
    Hätte Inerio keine Erklärung gegeben (wofür danke), ich bin sicher, Sie würden es tun.
    Ein Besuch im Freddy-Archiv steht auf meiner Bucket List.
    Mit freundlichen Grüßen aus Flandern (wo Freddy einst gelebt hat) nach Wien.

    Dirk

  • #67376 Antwort

    Inerio Trudu

    Hallo Eduard!

    Ich weiss, dass Du und die Brigitta in Stress seid, Du warst aber in diesem Fall nicht gemeint.
    Dirk hat an Andreas geschrieben (14. September 2021), aber weder Andreas noch jemand anderer
    hat eine Antwort gegeben. Aus diesem Grund habe ich dann selbst geantwortet.
    Ich schreibe eigentlich nicht so oft, nur in der letzten Zeit habe ich ein paar kommentare geschrieben
    oder Rosemarie Matta geantwortet, auch wenn ich nicht persönlich gefragt worden bin.
    Vielleicht liegt es an Freddys Geburtstag, dass ich in der letzten Zeit ein paar Mal geschrieben habe.
    Brigitta und Eduard, ich schätze Eure Arbeit sehr und ich weiss, dass Ihr sehr viel zu tun habt, also nicht
    so ernst nehmen.
    Archiv-Besuch: momentan ist es nicht möglich, aber später nicht ausgeschlossen.
    Auf Eure Überraschung bin ich nun gespannt.
    Mit lieben Grüssen aus Bayreuth. Ciao

    Inerio

  • #67383 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Andreas,
    vielen Dank für Deine sehr gute Erklärung.
    Gruß Nobby,

Antwort zu: WUNSCHSENDUNGEN IM ORF & ZDF
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">