Liederkette 02/2021 Teil 1 von Dieter Briese

Dieses Thema enthält 15 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 4 Wochen, 1 Tag von  Josef Huth aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #66045 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo liebe Gastgeber, lieber Dieter Briese,
    eine wirklich gelungene Auswahl von Freddy Liedern. Aber das erste Lied „Die Fahrt ins Abenteuer“ wurde doch nicht 2020 aufgenommen. Oder hat Freddy nochmal gesungen, so ganz heimlich? Eine wirklich sehr schöne Aufnahme.
    Vielen herzlichen Dank für die Auswahl und das Einstellen.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche – Norbert – bitte bleibt alle gesund

  • Autor
    Antworten
  • #66047 Antwort

    Dieter Briese

    Hallo nach Wien,

    vielen Dank für das Einstellen dieser Lieder. Freddy Quinn hat sich selber ja nie als Komponist bezeichnet, hat aber wunderschöne Lieder geschrieben. Es gibt ja noch viele, viele mehr.

    Das Lied „Die Fahrt ins Abenteuer“ wurde in dieser Version wirklich erst im Jahre 2020 veröffentlicht. Es ist natürlich viel früher aufgenommen worden, schlummerte aber in den Archiven.

    Viele Grüße

    Dieter

  • #66049 Antwort

    Josef Krautzberger

    So wunderschön, und so hervorragende Tonqualität wie immer! Tausend Dank für diese Liederkette 2 – 2021!
    Immer wieder eine neue Freude auf eurer Freddy-Seite!
    Herzliches Danke, Gitti, Edi, Webmaster und Liederzusammensteller für alle Liederketten bisher!
    Alles Gute für euch alle wünscht mit herzlichen Grüßen
    Josef aus Hirschstetten

  • #66050 Antwort

    Irene Lichtner

    Immer wieder ist bei den Liederketten ein für mich unbekanntes Lied dabei, diesmal „Die Reise“, vielen Dank.
    Aber wie Norbert Schmitz habe auch ich mich gewundert über die Jahreszahl beim ersten Lied. Wann hat Freddy das nun wirklich gesungen???
    Herzliche Grüße Irene Lichtner

    • #66051 Antwort

      Dieter Briese

      muss 1971 gewesen sein

  • #66052 Antwort

    Josef Huth

    Ja Dieter,
    aus dem Filml Haie an Bord.

  • #66053 Antwort

    Josef Huth

    Und noch was, mich freut das unser Freund der Plauderecke
    Norbert schöne Liveaufnahmen von Freddy eingebaut hat.
    Kein anderer Gesangskünstler im deutschsprachigen Raum
    hat das so beherscht , ich hatte das Vergnügen mindestens
    10 Mal bei seinen Konzerten dabei zu sein.
    MfG
    Josef aus der Eifell

  • #66054 Antwort

    Josef Huth

    „Entschuldigung“Liederkette von Dieter Briese
    sorry

  • #66063 Antwort

    Conny Wörner

    Ja, ‚unser‘ Freddy Quinn ist wirklich
    DER Jahrhundertsänger,
    DIE einzigartige Stimme.
    Die Lieder gehen ans Herz.
    Vielen, vielen Dank!

    Bleibt bitte alle gesund –
    Conny Wörner

  • #66068 Antwort

    Andreas Schmall

    Hallo liebe Klingers, sowie Norbert, Irene, Dieter und alle an Metadaten Interessierten!

    Spät aber doch des vielen Schneeschaufelns wegen bedanke auch ich mich für eine Liederkette, die es in sich hat! Nicht nur der schönen Liedvorschläge von Dir,Dieter Briese, wegen, sondern vor allem wegen der beiden „Weltpremieren“, die Ihr Klingerschen Schatzgräber an den Anfang der Kette gesetzt habt.

    Zum Einen die erstmalige Veröffentlichung in einer Liederkette des wunderschönen Liedes „DIE FAHRT IN’S ABENTEUER“ als einer der 3 Weltpremieren aus dem Film „HAIE AN BORD“, die von Electrola kürzlich in der 4 CD BIG BOX 06024 3612330 am 13.11.2020 veröffentlicht wurden. Zusammen mit 6 weiteren Liedern wurden diese laut Produktionsprotokoll am 04.11.1970 im Studio Rahlstedt Hamburg mit dem Ensemble von Walter Heyer für den Film produziert, blieben aber als Raritäten in den Londoner Archiven, bis der Produktmanager und meine Wenigkeit sie vor Jahren durch Zufall in den Computerlisten entdeckt haben.

    Das Erscheinen der 4 verbliebenen noch unveröffentlichten Titel aus „HAIE AN BORD“ bleibt übrigens einer Raritäten CD oder Box von Electrola vorbehalten, die noch im Jubi Jahr zu Freddy Quinns 90. Geburtstag erscheinen wird. Dazu darf von meiner Seite nicht mehr verraten werden! Verraten wird jedoch die Tatsache, dass die Angabe des Jahres 2020 sowohl auf der Box, als auch in der Liederkette sich auf das Veröffentlichungsdatum der Liedraritäten bezieht. Diese Vorgangsweise ist zur Verwirrung nicht nur von Euch, Norbert, Irene und Dieter, sowie weiterer Freddy Freunde in mehreren Mails und auf Facebook Gepflogenheit geworden und wurde leider auch schon bei Bear Family praktiziert. Ich finde das nicht gut, kann es jedoch nicht ändern!

    Für an Metadaten Interessierte sei noch erwähnt, dass diese bislang unveröffentlichte Version von „DIE FAHRT IN’S ABENTEUER“ als # 01 unter der Nr. 0220 b in meiner Aufstellung der „STUDIO- UND LIVEVERSIONEN“ neu aufgenommen wurde und nunmehr 3 Versionen dieses erfolgreichen Freddy Liedes als Filmversion (# 01 mit Nr. 0220 b), Studioversion (# 02 mit Nr.0221) und Filmversion mit Filmgeräuschen (# 03 mit Nr.0222) angeführt sind. An einer Neufassung dieses Verzeichnisses wird gearbeitet und sie steht voraussichtlich mit Ende des „Jubi-Jahres“ mit Eurer Hilfe, liebe Klingers, auf der Freddy Homepage zur Verfügung. Ich warte absichtlich noch, da 2021 hoffentlich noch etliche unveröffentlichte Titel in einer endgültigen Fassung in der von manchen Insidern ironisch „Köchel Verzeichnis“ genannten Aufstellung aller auf Tonträgern veröffentlichten Freddy Titel aufgenommen werden. (grins, seufz)

    Schön wäre es auch, liebe Gitti und lieber Edi, wenn auch die beiden anderen bislang unveröffentlichten Titel der BIG BOX „LA PALOMA“ (# 04 von 17 Versionen mit künftiger Nr. 0676 c) und „ON A SAILOR’S GRAVE“ (# 02 mit künftiger Nr. 0826 b) in einer der nächsten Liederketten Einzug finden könnten. Eine Veröffentlichung auf Facebook ist nämlich wegen der Stummschaltung von Permanent Claims unmöglich! So bleibt nur die Möglichkeit einer Publikation in einer Liederkette, um diese einzigartigen Aufnahmen einer breiten Zuhörerschar zugänglich zu machen.

    Zum Anderen komme ich zur 2. „Weltpremiere“, die man gelinde geschrieben so nennen darf! Wer mich kennt, weiß, dass ich ob der erstmaligen Veröffentlichung der Live Aufnahme „DER GROSCHEN FÄLLT MANCHMAL ZU SPÄT“ aus der 8. Sendung der legendären ZDF Reihe „IT’S COUNTRY TIME“ wieder mal vor Freude an die Decke gegangen bin. Endlich auch dieser wunderschöne von Freddy selbst geschriebener Country Song hervorragend ein- und ausgeblendet in STEREO (!!!) in einer Liederkette. Es war, als ob Weihnachten und Geburtstag für mich gleichzeitig stattfinden würden. Herzlichen Dank für die Mühe und Arbeit, liebe Klingers, auch im Namen etlicher Freddy Country Freunde, die mir via E-Mails und auf Facebook PN ihre Freude über diesen wahren Schatz ausgedrückt haben. Und das trotz des kaum hörbaren Versingers von Freddy Quinn bei 0,44 mit „..denkt“ statt „verschenkt“. Das zeigt nur, dass auch Freddy Quinn trotz seines Hnges zum Perfektionismus nur ein Mensch war, zumal er den Text NIE vom Blatt ablas. Das sei nur am Rande erwähnt!

    Jetzt bleibt nur noch zu wünschen, dass auch noch die anderen 4 bislang nur in Mono veröffentlichten Songs aus „IT’S COUNTRY TIME“ in einer der nächsten Liederketten das Licht der Stereo Welt erblicken. Bekanntlich wurden ja die Folgen 4 bis 10 der legendären Reihe und die Highlights in vom ZDF in Stereo ausgestrahlt aber noch NIE auf DVD als MP4 oder als CD in MP3 veröffentlicht. Mit einer baldigen Veröffentlichung hättet Ihr Klingers gegenüber einer von vielen Country Freunden immer wieder vom ZDF gewünschten Kauf DVD die Nase vorne. Dass es eine solche Kauf DVD im Jubiläumsjahr gibt, wird zwar allerorten gemunkelt, scheint aber eher ein Wunschtraum von uns Freddy Enthusiasten zu entsprechen als Wirklichkeit zu werden! Siehe die berechtigten Kritiken zur Sendung des WDR ohne Spur von Freddy Quinn!

    Auch hier für Freddy Insider die 4 noch nicht in einer Liederkette veröffentlichten Country Songs, welche wenigstens als Audio Files im Jubi Jahr in Stereo veröffentlicht werden sollten:

    1.) „THE ROAD AWAY FROM LOVE“ aus der 4. Sendung vom 15.3.1982 (Highlights am 1.12.1986)
    2.) „GET ME BACK TO TENNESSEE“ aus der 5. Sendung vom 12.7.1982 (Highlights am 6.10.1986)
    3.) „SATURDAY’S GONE“ aus der 7. Sendung vom 3.1.1983 (Highlights am 29.12.1986)
    4.) „YOUR CHEATING HEART“ aus der 9. Sendung vom 29.8.1983

    Ohne Euch, liebe Klingers, drängen zu wollen, weil ich weiß, wieviele Vorhaben Ihr noch verwirklichen wollt, wäre die Verwirklichung meines Herzenswunsches auch für viele Freddy Freunde, welche nicht solche Vielschreiber wie ich sind, DAS Supergeschenk in einer der nächsten Liederketten!
    Wobei ich hoffe, offene Türen einzurennen.

    Auch hoffe ich, bald wieder mit etlichen Freddy Überraschungen im Gepäck nach Wien anreisen zu können bzw. zu dürfen, wobei auch stundenlange Fachsimpeleien und Aufenthalte in Eurem wunderbaren Archiv das Ganze zu einem wunderbaren Erlebnis nach hoffentlich überstandener Pandemie werden lassen.

    Euer „Country-Freddy-Love“ Andreas aus dem wieder grün gewordenen Salzburg

  • #66069 Antwort

    Dieter Briese

    Lieber Andreas,

    vielen Dank für die ergänzenden Informationen – das zeigt den wahren Kenner!!!!

    Ich freue mich immer auf neue Informationen und natürlich auf weitere Raritäten.

    Viele Grüße

    Dieter

  • #66070 Antwort

    Rebecca van der Veen

    Wirklich eine sehr gute Idee Lieder auszuwählen die Freddy selbst geschrieben hat.
    Das zeigt wieder eine andere Seite seiner Vielseitigkeit! Vielen Dank dafür Dieter!
    Mit vielen Grüssen
    Rebecca van der Veen

    • #66072 Antwort

      Eduard KLINGER

      Hallo Rebecca! Den zweiten Teil der „FREDDY-QUINN-KOMPONISTEN-KETTE“ haben wir schon vorbereitet, er ist ab morgen im „Das aktuelle Lied“ zu hören. Es grüßen Dich die zwei fleißigen Wiener

  • #66082 Antwort

    Dagmar und Fridrich Anders

    Vielen vielen Dank für die schöne Liederkette der Abend ist damit gerettet und natürlich mit einem Gläschen Sekt . Liebe Grüße an Gitti und an Dich Eduard

  • #66109 Antwort

    Josef Huth

    Toll Freddy als Komponist,
    aber was könnte er im Unterhaltungsbereich nicht?

  • #66110 Antwort

    Josef Huth

    Richtig „konnte“

Antwort zu: Liederkette 02/2021 Teil 1 von Dieter Briese
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">