Für alle Junggebliebenen

Dieses Thema enthält 15 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 2 Monaten, 3 Wochen von  Irmgard Skomoroch aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #66986 Antwort

    Thomas M.

    Liebe Freddy Quinn-Freunde!

    Für alle Junggebliebenen (und das sind ja wohl alle FQ-Fans?!) und die folgendes noch nicht gehört haben, bitte gebt bei Youtube „Freddy Quinn – Die Gitarre und das Meer 2021“ ein, dann seht und hört ihr einen Remix von Jay Neero & Mike Brubek! LG

  • Autor
    Antworten
  • #66987 Antwort

    Broeckaert Dirk

    Abscheulich! Ich hoffe, diese Version ist nicht auf der neuen CD.

  • #66988 Antwort

    Josef Huth

    Ja Dirk, wie Recht du hast wie kann man ein so schönes Lied so verunstalten, das müsste verboten werden

    Josef

  • #66989 Antwort

    Andreas Schmall

    Diese hämmernde Party Musik ist zumindest für mich abscheulich. Ich gehe sogar so weit, solchen Machwerken den „Titel“ Musik abzusprechen. Dieser Niedergang der deutschen Schlager Musik ist aber leider in allen aktuellen Schlagersendungen des ORF, ARD und ZDF anzutreffen. „SAG MIR WO, SAG MIR WO – BLEIBT DER GUTE ALTE SCHLAGER? – DAS WAS HEUTE GESPIELT WIRD, IST ÄUSSERST MAGER!“ – In Abwandlung eines Freddy Liedes!

    Andreas

  • #66990 Antwort

    Josef Huth

    Ja Andreas du sprichst so einige Sender an, ich bin genau so entäuscht was uns Hörer vorgesetzt wird.
    Keiner spielt Mal wenigstens einmal am Tag Lieder von damals z.B von
    Rene Carol, Peter Alexander,Catarina Valente, Margot Eskens und natürlich von Freddy um nur einige zu nennen.
    Da war Melodie drin und nicht wie heut diesen Einheitsbrei am Mischpult zusammengemixt.
    Schön war die Zeit alles liegt so weit, so weit….
    Einen schönen Sonntag mit einem Gruß aus der Eifel nach Salzburg

    Josef

  • #66991 Antwort

    Alf Rolla

    Klasse!!! Viel besser als die „Esperanza“-Remixe. So wird Freddy auch heute Beachtung finden. Kompliment.

  • #66993 Antwort

    Josef Huth

    Hallo guten Abend Alf,
    Ich sehe das anders.
    Die besagte Aufnahme von Freddy war 1959 ein ganzes Jahr in der Hitparade der damaligen. Radiosender die noch was auf deutsches Liedgut hielten,
    Wenn man so ein Titel für so ein Blödsinn missbraucht ist das nicht in Ordnung, ich glaube CH stehe mit meiner Meinung nicht alleine da
    Nichts für ungut sagt man bei uns in der Eifel
    Josef

  • #66994 Antwort

    Alf Rolla

    Klar, Josef. Ich respektiere Deine Meinung. Viele Grüße aus Köln.

  • #66995 Antwort

    Norbert Dümeland

    Guten Abend Josef,
    ich bin absolut Deiner Meinung, das hat mit Musik nichts zu tun, das sind geraeusche.
    Ich mag neben deinen genannten Sängern und Sängerinnen auch noch Gerhard Wendland
    auch Rudi Schuricke .
    Eine Schöne Woche wünscht Dir Nobby

  • #66996 Antwort

    Dieter Briese

    Einen schönen guten Morgen,

    heute gebe ich zu dieser Musik auch einmal meine Meinung kund.

    Also, ich stimme allen zu, die sagen, dass das Original (ggfs. auch die Neueinspielungen) nicht zu toppen sind. Das stimmt absolut.

    Aber: Wer von den Jüngeren (alles unter 40 ?) kennt denn die Lieder von Freddy Quinn noch? Ich sehe das als eine Hommage an FQ und den Versuch, jüngere Personen mit einem anderen (Musik-?)-Geschmack an das eine oder andere Lied von FQ heranzuführen. Mir ist das vor vielen Jahren auch in anderer Hinsicht so gegangen. Als Jugendlicher fand ich das Lied „Song of Joy“ toll und wusste bis dahin gar nicht, dass die Komposition von Beethoven war. Ich habe mir daraufhin meine erste Klassik-LP (9. von Beethoven) gekauft und liebe seitdem auch die Klassik.

    Also, ich finde, wenn auf diesem Wege der eine oder andere den Weg zu Freddy Quinn und zu seinen tollen Liedern findet, so ist das absolut o.k.

    Also, ein bißchen Toleranz ist gefragt(die haben wir ja alle) und wer es nicht hören möchte, braucht es ja auch nicht zu tun.

    Viele Grüße an alle FQ-Freunde aus dem kühlen Ruhrgebiet

    Dieter

    • #66997 Antwort

      Norbert Heikens

      Hallo Dieter, ich bin die gleiche Meinung. Wenn auf diesen Weg Freddy doch etwas mehr bekannt wird bei den jüngeren ist es ja okay. Denn die meisten kennen doch gar kein Freddy Quinn. Für mich ist diese „ Musik „ nichts aber die Jugend sieht das wohl genau umgekehrt.

    • #66998 Antwort

      Norbert Schmitz

      Hallo Dieter, hallo Norbert,
      deinem Kommentar kann ich nur voll und ganz zustimmen. Man sollte jeder Generation ihre Musik lassen. Egal wie sie klingt. Denkt mal an die Rock on Roll Zeit zurück. Bill Haley und Elvis und Peter Kraus waren doch damals von der älteren Generation als Heulbojen verschriehen. Heute sind wir die ältere Generation und sollten weil wir das schon mal erlebt haben, wirklich toleranter sein. Außerdem hat diese Musik ja auch was Gutes. Endlich mal was, das Herr Rolla positiv beurteilt (grins). Ist doch auch was schönes.
      Eine schöne Woche wünscht – Norbert aus Frankfurt

  • #66999 Antwort

    Josef Huth

    Hallo Zusammen,

    hier geht es doch nicht darum was die Jugend heut hört,
    hier geht es um Verunstaltung eines schönen erfolgreichen Lied
    von einem noch größeren Künstler.

    Josef

  • #67000 Antwort

    Alf Rolla

    Klar, Josef, aber jeder von uns will, dass Freddy nicht in Vergessenheit gerät. Und dafür brauchst Du die Jugend und musst ihre (musikalische) Sprache sprechen.

  • #67001 Antwort

    Josef Krautzberger

    Na ja, so schlecht ist es gar nicht. Immer noch besser als so manch andere Pop und Rap Musik. Ein bisschen Durcheinander halt manchmal.

  • #67002 Antwort

    Irmgard Skomoroch

    Guten Abend lieben Freddy Freunde Ich Persönlich kann mich erst Josef anschließen es geht doch nicht um den Musik Geschmack der anderen wir sind doch alle die Großen Freddy Fans und wir wehren uns dagegen das seine schönen Lieder verunstaltet werden nun liebe Grüße an Gitti und Edi und an alle Freddy Fans von Irmchen und Werner

Antwort zu: Für alle Junggebliebenen
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">