Freddy mal wieder im TV

Dieses Thema enthält 4 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 4 Monaten, 4 Wochen von  Norbert Dümeland aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #70754 Antwort

    Karl-Heinz Pollmann

    Hallo liebe Plauderecken Fans,
    am 9.2.24 um 22 Uhr ist auf MDR „Riverboot Klassiker“ u.a. Freddy Quinn zu sehen.
    Dito 11.2. umd11.45 Uhr.
    Liebe Grüße aus Hessen von Karl-Heinz

  • Autor
    Antworten
  • #70758 Antwort

    Josef Krautzberger

    Danke für den Hinweis!
    Herzliche Grüße sendet euch allen Josef aus Hirschstetten

  • #70764 Antwort

    Doris Schlüter

    Danke für den Hinweis auf die Sendung .Ich habe diese Sendungen nicht oft gesehen und kannte wenige der Beiträge . Aber nun war ich doch erfreut ,den Freddy- Auftritt in der DDR erklärt zu bekommen von Heinz Quermann. Ich hatte den Auftritt damals zufällig gesehen und habe mir eingebildet ,ich würde eine innere Verbindung zu Freddy haben und so etwas spüren. HAHA! Dieses Gefühl ist jetzt weg . Bei 50 TV- Sendern statt 5 kein Wunder. Der nächste Beitrag war dann noch interessanter, weil ich die Geschichte mit der „Harley D.“auch nicht kannte. Ich hoffe, wir bekommen doch ab und zu mal was von unserem verehrten Freddy zu sehen. Ein kleiner Kommentar noch zu dem Plauderthema „Presse“ .und der Meinung , Freddy würde nie in ein Hochhaus ziehen.Da fragt mal Klingers . Die sind vom Wohnen im Hochhaus total begeistert. Von einem Hochhaus hättte Freddy dann einen wunderbaren Blick über Hamburg, hat Fahrstuhl und ist im Hochhaus so gut wie anonym . Das Wochenende ist vorbei ,also wünsche ich eine schöne neue Woche.
    Liebe Grüße von Doris Schlüter

  • #70765 Antwort

    Norbert+Schmitz

    Liebe Doris Schlüter,
    das Freddy in einem Hochhaus so gut wie anonym ist, bleibt ein Wunschtraum. Das unsere Gastgeber sich in ihrem Hochhaus wohlfühlen glaube ich gerne. Die sind dort zwar bekannt aber auch nicht anonym. Allein schon durch das Archiv/Museum. Im Laufe der Jahre hat sich da wohl eine Gewohnheit breit gemacht und sie sind dort mehr oder weniger Privat unter sich. Aber wenn Freddy in ein Hochhaus ziehen würde, spricht sich das doch rum. Die Nachbarn bekommen das doch mit und beim Einkaufen wird das weiter erzählt. Aus ist es mit dem anonym. Also ich glaube deshalb nicht, das er in ein Hochhaus zieht.
    Viele Grüße Norbert aus Frankfurt

  • #70771 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Norbert,
    wir sollten nicht vergessen das F.Q. auch vor einigen Jahren Werbung für ein Hochhaus an der Elbe gemacht hat.
    Es war das Altenheim, in dem
    N. Tiller und ihr Mann W. Giller gewohnt haben.
    Gruß Nobby

Antwort zu: Freddy mal wieder im TV
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">