Autogramm nach 63 Jahren?

Dieses Thema enthält 0 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 7 Monaten, 2 Wochen von  Michael Marek aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #49520 Antwort

    Michael Marek

    Lieber Herr Quinn,
    Ich hatte vor Kurzen ein Gespräch mit meiner Mutter, wo Sie mir erzählte, dass Sie als Teenager Ende der Fünfzigerjahre Ihr großer Schwarm waren. So ist Sie Ihnen damals mit der Straßenbahn durch halb Wien nachgefahren um ein Autogramm zu bekommen. Das hat damals leider nicht geklappt …
    Nun würde Ich Ihr gerne dieses Autogramm – spät aber doch – mit 60 Jahren Verspätung gerne zukommen lassen.
    Meine Mutter heißt Christine und eine kleine Widmung wäre natürlich das Sahnehäubchen.
    Ich hoffe dass Sie bei guter Gesundheit sind und würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    mit herzlichen Grüßen
    Michel Marek

    Früethstrasse 5/43
    1030 Wien

Antwort zu: Autogramm nach 63 Jahren?
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">