Auszeichnungen

DIE LÖWEN VON RADIO LUXENBURG

LÖWE NUMMER EINS

ERSTER LÖWE IN GOLD AN FREDDY QUINN am

17.11.1959  für das Lied: „Die Gitarre und das Meer“

Silber für: JAMES BROTHERS „Cowboy Billy“

Bronze für: DALIDA „Am Tag als der Regen kam“

Ort: Essen, Gruga-Halle beim „Deutschen Schlager-Festival“

 

 

LÖWE NUMMER ZWEI UND DREI

ZWEITER LÖWE IN GOLD AN FREDDY QUINN am

3.4.1960 für das Lied:„Unter fremden Sternen“

DER ERSTE SILBERNE LÖWE  FÜR FREDDY QUINN am

3.4.1960 für das Lied: „Du musst alles vergessen“

Bronze für: IVO ROBIC „Morgen“

Ort: an Bord der „United States“

 

LÖWE NUMMER VIER

DRITTER LÖWE IN GOLD AN FREDDY QUINN am

24.9.1960 für das Lied: „Irgendwann gibt’s  ein Wiedersehn“

Silber für: Rene Carol „Kein Land kann schöner sein“

Bronze für: Jan & Kjeld „Banjo Boy“

Ort: Wiesbaden, Rhein-Main-Halle

 

 

LÖWE NUMMER FÜNF

VIERTER LÖWE IN GOLD AN FREDDY QUINN am

13.3.1962 für das Lied: „La Paloma“

Silber für: Nana Mouskouri „Weiße Rosen aus Athen“

Bronze für: Peter Kraus „Schwarze Rose Rosemarie“

Ort: Bad Soden, Kurhaushotel

 

 

LÖWE NUMMER SECHS

FÜNFTER LÖWE IN GOLD AN FREDDY QUINN am

25.8.1962 für das Lied: „Wann kommt das Glück auch zu mir“

Silber für: Mina „Heißer Sand“

Silber für: Conny Froboess „Zwei kleine Italiener“

Bronze für: Orchester Bob Moore „Mexico“

Ort: Essen, Gruga-Halle

 

LÖWE NUMMER SIEBEN

SECHSTER LÖWE IN GOLD AN FREDDY QUINN am

1.3.1963 für das Lied: „Junge, komm bald wieder“

Silber für: Will Brandes „Baby Twist“

Bronze für: Sacha Distel „Adios Amigo“

Bronze für: Joey Dee „Ya Ya“

Ort: Essen, Gruga-Halle

Punktmäßig hätte Freddy Quinn im Herbst nochmals mit Gold für das Lied „Junge, komm bald wieder“ prämiert werden müssen, aber das Reglement schreibt vor, dass jeder Titel nur einmal ausgezeichnet werden darf.

LÖWE NUMMER ACHT

SIEBENDER LÖWE IN GOLD AN FREDDY QUINN am

29.8.1964 für das Lied: „Lass mich noch einmal in die Ferne“

Silber für: Gitte „Ich will’nen Cowboy als Mann“

Bronze für:  Medium Terzett „Winnetou-Lied“

Bronze für:  Gitte & Rex „Gehn sie aus vom Stadtpark die Laternen“

Sonderpreis: der „Goldene Bonny“ an Manuela als „erfolgreichste Nachwuchssängerin“

Ort: Düsseldorf, Kongresshalle

LÖWE NUMMER NEUN

ACHTER LÖWE IN GOLD AN FREDDY QUINN am

24.9.1966 für das Lied: „Hundert Mann und ein Befehl“

Silber für: Roy Black „Ganz in Weiß“

Bronze für: Chris Andrews „Yesterday Man“

Ort: Essen Gruga-Halle

LÖWE NUMMER ZEHN

ERSTER LÖWE IN BRONZE AN FREDDY QUINN am

1.3.1969 für das Lied: „Deine Welt, Meine Welt“

Gold für: Heintje „Heidschi Bumbeidschi“

Silber für: Peter Alexander „Komm und bedien‘ dich“

Silber für: Udo Jürgens „Mathilda“

Ort: Essen, Gruga-Halle

 

LÖWE NUMMER ELF

ZWEITER LÖWE IN SILBER AN FREDDY QUINN am

20.9.1969 für das Lied: „Alle Abenteuer dieser Erde“

Gold für: Peter Alexander „Liebesleid“

Bronze für: Adamo  „Es geht eine Träne auf Reisen“

Ort: Essen, Gruga-Halle

LÖWE NUMMER ZWÖLF

DRITTER LÖWE IN SILBER AN FREDDY QUINN am

25.9.1971 für das Lied: „St. Helena“

Gold für: Roy Black „Für dich allein“

Bronze für: Vicky Leandros „Ich bin“

Ort: Essen, Gruga-Halle

 

LÖWE NUMMER DREIZEHN

ZWEITER LÖWE IN BRONZE AN FREDDY QUINN am

11.10.1975 für das Lied: „Die Insel Niemandsland“

Gold für: Udo Jürgens „Griechischer Wein“

Silber für: Jürgen Markus „Ein Lied zieht hinaus in die Welt“

Ort: Dortmund, Westfalenhalle

LÖWE NUMMER VIERZEHN

EHRENLÖWE AN FREDDY QUINN am

31.3.1979 für das (bisherige) Lebenswerk

Gold für: Village People „Y.M.C.A.“

Silber für: Andrea Jürgens „Ich zeige dir mein Paradies“

Bronze für: Karel Gott „Das Mädchen aus Athen“

Ort: Dortmund, Westfalenhalle

LÖWE NUMMER FÜNFZEHN

DRITTER LÖWE IN BRONZE AN FREDDY QUINN am

11.10.1980 für das Lied: „Istanbul ist weit“

Gold für: Mike Krüger „Der Nippel-Song“

Silber für: Howard Carpendale „Wie frei willst du sein“

Bronze für: Earth & Fire „Weekend“

Ort: Dortmund, Wetfalenhalle

 



GOLDENE SCHALLPLATTEN

ERSTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 00.10.1956 wurde an Freddy Quinn die erste Goldene Schallplatte < für eine Million verkaufter Single > verliehen.

Für das Lied: „Heimweh“

ZWEITE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 00.09.1958 wurde an Freddy Quinn die zweite Goldene Schallplatte <  für eine Million verkaufter Single > verliehen.

Für das Lied: „Heimatlos“

DRITTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 00.09.1958 wurde an Freddy Quinn die dritte Goldene Schallplatte  < für die zweite Million verkaufter Single > verliehen.

Für das Lied: „Heimweh“

 

 

VIERTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 00.10.1959 wurde an Freddy Quinn die vierte Goldene Schallplatte < für eine Million verkaufter Single > verliehen.

Für das Lied: „Die Gitarre und das Meer“

FÜNFTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 00.04.1960 wurde an Freddy Quinn die fünfte Goldene Schallplatte < für eine Million verkaufter Single > verliehen.

Für das Lied: „Unter fremden Sternen“

Ort: Essen

SECHSTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 00.12.1962 wurde an Freddy Quinn die sechste Goldene Schallplatte < für eine Million verkaufter Single > verliehen.

Für das Lied: „La Paloma“

SIEBENTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 00.07.1963 wurde an Freddy Quinn die siebente Goldene Schallplatte < für eine Million verkaufter Single > verliehen.

Für das Lied: „Junge, komm bald wieder“

 

ACHTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 00.07.1963 wurde an Freddy Quinn die achte Goldene Schallplatte < für 100.000 verkaufter Single in Holland > verliehen.

Für das Lied: „Junge, komm bald wieder“

 

NEUNTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 00.12.1965 wurde an Freddy Quinn die neunte Goldene Schallplatte < für 250.000 verkaufter LP’s > verliehen.

Für die LP: „Weihnachten auf hoher See“

ZEHNTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 10.02.1967 wurde an Freddy Quinn die zehnte Goldene Schallplatte < für 250.000 verkaufter LP’s > verliehen.

Für die LP: „Freddy auf hoher See“

 

ELFTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 00.11.1967 wurde an Freddy Quinn die elfte Goldene Schallplatte < für die zweite Million verkaufter Single > verliehen.

Für das Lied: „Junge, komm bald wieder“

ZWÖLFTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 25.12.1969 wurde an Freddy Quinn die zwölfte Goldene Schallplatte < zum zweiten Mal für 250.000 verkaufter LP’s > verliehen.

Für die LP: „Weihnachten auf hoher See“

 

 

DREIZEHNTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 00.9.1977 wurde an Freddy Quinn die dreizehnte Goldene Schallplatte < für mehr als eine Million verkaufter Schallplatten in Holland > verliehen.

 

VIERZEHNTE SCHALLPLATTE IN PLATIN

Am 00.09.1979 wurde an Freddy Quinn die Schallplatte in Platin < für mehr als 100.000 verkaufter LP’s in Holland > verliehen.

Für die LP: „Zijn grooste Successen“

 

VIERZEHNTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 00.01.1980 wurde an Freddy Quinn die vierzehnte Goldene Schallplatte < für mehr als 750.000 LP’s+MC’s > verliehen.

Für die LP+ MC: „Nimm mich mit Freddy“

FÜNFZEHNTE GOLDENE SCHALLPLATTE

Am 00.00.1966 lehnte Freddy Quinn die Goldene Schallplatte ab – da sie nicht ganz die Million erreicht hat – es wurden „nur“ 980.000 Single verkauft.

Für das Lied: „Hundert Mann und ein Befehl“

 

 



 

BILDSCHIRM IN GOLD

Am 00.07.1959 wurde Freddy Quinn der Bildschirm in Gold von der Zeitschrift „Bildschirm“ verliehen. Die Preisträger wurden aufgrund eines Leservotums ermittelt. Der „Bildschirm in Gold“ wurde erstmals 1959 (bis 1977) in Stuttgart vergeben. Die ersten Preisträger waren Inge Meysel, Hans-Joachim Kulenkampff, Catarina Valente und Freddy Quinn.

 



 

BAMBI

ERSTES BAMBI IN GOLD

Am 00.03.1960 wurde an  Freddy Quinn das Goldene Bambi < für den geschäftlich erfolgreichsten deutschen Film des Jahres 1959 > verliehen.

Der Film: „Freddy die Gitarre und das Meer“

ZWEITES BAMBI IN GOLD

Am 00.04.1961 wurde an Freddy Quinn das Goldene Bambi < für den geschäftlich-erfolgreichsten deutschen Film > verliehen.

Der Film: „Freddy unter fremden Sternen“

 

 



 

OTTO - der Jugendzeitschrift "BRAVO"

ERSTER OTTO IN GOLD

Am 00.05.1960 wurde an Freddy Quinn der erste Goldene Otto der Jugendzeitschrift „Bravo“ < für dem beliebtesten deutschsprachigen Interpreten > verliehen.

ZWEITER OTTO IN GOLD

Am 00.05.1961 wurde an Freddy Quinn der zweite Goldene Otto der Jugendzeitschrift „Bravo“ < für dem beliebtesten deutschsprachigen Interpreten > verliehen.

DRITTER OTTO IN GOLD

Am 00.05.1962 wurde an Freddy Quinn der dritte Goldene Otto der Jugendzeitschrift „Bravo“ < für dem beliebtesten deutschsprachigen Interpreten > verliehen.

VIERTER OTTO IN GOLD

Am 00.03.1963 wurde an Freddy Quinn der vierte Goldene Otto der Jugendzeitschrift „Bravo“ < für dem beliebtesten deutschsprachigen Interpreten > verliehen.

 

 

 

FÜNFTER OTTO IN SILBER

Am 00.00.1964 wurde an Freddy Quinn der Silberne Otto der Jugendzeitschrift „Bravo“ < für dem beliebtesten deutschsprachigen Interpreten > verliehen.

 

SECHSTER OTTO IN BRONZE

Am 00.00 1965 wurde an Freddy Quinn der Bronzene Otto der Jugendzeitschrift „Bravo“ < für dem beliebtesten deutschsprachigen Interpreten > verliehen.

 

 



 

 

FILMLEINWAND IN GOLD

Am oo.01.1965 wurde an Freddy Quinn die Goldene Filmleinwand < für den erfolgreichsten Film 1964 – drei Millionen Besucher > verliehen.

Der Film: „Heimweh nach Sankt Pauli“

 

 



 

MERLATA-PREIS IN GOLD

Am 00.03.1966 wurde an Freddy Quinn der „Goldene Merlata-Preis“ < von Bertelsmann-Schallplattenring > verliehen.

 

 



 

ERSTER MIDEM

Am 00.02.1967 wurde an Freddy Quinn der Erste „Goldene Midem“ < für den höchsten Plattenumsatz in Deutschland >  verliehen.

ZWEITER MIDEM

Am 00.01.1968 wurde an Freddy Quinn der Zweite „Goldene Midem“ < für den höchsten Plattenumsatz in Deutschland >  verliehen.

 

 



 

EHRENURKUNDE DER CHARROS

Am 00.00.1968 wurde Freddy Quinn am 21. Drehtag zur Fernsehsendung „Freddy in Mexico“ die „Ehrenurkunde der Charros“ (Charros sind die wüstesten Reiter Mexicos) < für 17 Sekunden als einziger Amateur am Rücken eines wilden Stieres in Mexico > überreicht.

 



 

MERCATOR

Am 00.00.1972 wurde an Freddy Quinn  der „Goldene Mercator“ < ein Popularitätspreis der BMG > überreicht.

 

 



 

EUROPE

Am 20.06.1972 wurde an Freddy Quinn  die „Godene Europe“ < ein Popularity Award von der Europawelle Saar > für das Lied „St. Helena“ verliehen. Die Verleihung durch Dieter Thomas Heck fand im Krankenhaus auf Helgoland statt, da sich  Freddy Quinn  zuvor einer Meniskus-Operation unterziehen musste.

 



 

EHREN-REDAKTEUR des "GOLDENEN BLATTES"

Am 00.00.1974 wurde an Freddy Quinn der Titel „Ehren-Redakteur des Goldenen Blattes“ < bei der Bundesgartenschau in Köln > verliehen.

 

 



 

GOLDENES GRAMMOPHON

Am 00.11.1974 wurde an Freddy Quinn das „Goldene Grammophon“ < für mehr als 20Jahre erfolgreiche exclusive Kooperation mit Polydor International (1954-1974) > verliehen.

 

 



 

EL GAUCHO

Am 00.05.1976 wurde an Freddy Quinn  der „El Gaucho“ < ein Popolarity Award der Republick Argentinien > verliehen.

 

 



 

CIRCUS OSCAR

Am 00.04 1976 wurde an Freddy Quinn der „Circus Oscar“ < der Federation International Du Cirque > verliehen.

 

 



 

EHRENHÄUPTLING DER APACHEN

Am 00.00.1976 wurde Freddy Quinn zum „Ehrenhäuptling der Apachen“ < bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg > ernannt.

 

 



 

EHREN-DIREKTOR DES CIRCUS SIEMONEIT-BARNUM

Am 00.00.1976 wurde Freddy Quinn der Titel „Ehren-Direktor des Circus Siemoneit-Barnum“< für Verdienste um den Erhalt des traditionellen Circus > verliehen.

 



 

HERMANN-LÖNS-MEDAILLE

HERMANN-LÖNS-MEDAILLE in SILBER

Am 00.09.1977 wurde an Freddy Quinn die „Hermann-Löns-Medaille“ in Silber < für die Pflege des deutschen Volksgutes > verliehen.

HERMANN-LÖNS-MEDAILLE in GOLD

Am 00.09.1979 wurde an Freddy Quinn die „Hermann-Löns-Medaille“ in Gold < für die Pflege des deutschen Volksgutes > verliehen.

HERMANN-LÖNS-MEDAILLE in PLATIN

Am 00.09.1985 wurde an Freddy Quinn die „Hermann-Löns-Medaille“ in Platin < für die Pflege des deutschen Volksgutes > verliehen.

 

 



 

DAS GOLDENE MIKROFON

Am 00.00.1978 erhielt Freddy Quinn das „Goldene Mikrofon“ in Würdigung hervorragender Leistungen bei Theater, Film, Rundfunk und Fernsehen < von dem ältestenVerein des Stuttgarter Westen – Zigeunerinsel >.

 



 

 

DIE GOLDENE DREHORGEL

Im Jahr 1978, 1979 und 1980 wurde Freddy Quinn mit der „Goldenen Drehorgel“ < fürden populärsten deutschen Künstler im Benelux-Raum > ausgezeichnet.

 



 

WESTFALENHALLE

Am 00.11.1980 wurde Freddy Quinn mit der „Goldenen Westfalenhalle“ < für einen besonders erfolgreichen Unterhaltungskünstler > ausgezeichnet.

 

 



 

EHREN-SCHLEUSENWÄRTER

Am 00.00.1981 wurde an Freddy Quinn der Titel „Ehren-Schleusenwärter“ ( Freddy Quinn hat als erster diese Auszeichnung erhalten ) < zählt zu den Wichtigsten Auszeichnungen der Hansestadt, die nicht von offizieller Stelle verliehen wird und ist für Persönlichkeiten, die als heimliche Botschafter das Ansehen Hamburgs in aller Welt gemehrt haben. > verliehen.

 



 

SALTARINO-PREIS

Am 18.05.1983 wurde Freddy Quinn der „Saltarino-Preis“ überreicht als Schauspieler, Entertainer, für seine ständigen Bekenntnisse zum Circus, dessen Mitarbeiter und zu den Artisten in Filmen, Funk und Fernsehsendungen und über seine eigenen Artistischen Leistungen < anläßlich der Barnum-Inszinierung in Berlin im Theater des Westens >.

 



 

ZIRKUS OSKAR

Im Österreichischen Nationalzirkus, wurde Freddy Quinn am 11.10.1983 der Zirkus Oskar von Elfi Althoff-Jacobi überreicht.

 

 



 

 

BUNDESVERDIENSTKREUZ ERSTER KLASSE

Am 00.05.1984 wurde an Freddy Quinn das „Bundesverdienstkreuz Erster Klasse“ von Bundespräsident Karl Carstens < für besondere Verdienste um die Verbreitung desdeutschen Liedes in aller Welt > verliehen.

 



 

DIE GOLDENE STIMMGABEL

Am 00.09.1984 wurde an Freddy Quinn die „Goldene Stimmgabel“ < von Dieter-Thomas Heck am Tag des „Deutschen Schlagers“ > überreicht.

 

 



 

 

EHREN-DIREKTOR DES CIRCUS GERD SIEMONEIT-BARNUM

Am 00.07.1986 wurde an Freddy Quinn der Titel „Ehren-Direktor“ des Circus Gerd Siemoneit-Barnum < für Freddy Quinn’s Einsatz für die Zirkusleute > vergeben.

 

 



 

LIEBER AUGUSTIN

Am 00.02.1992 wurde an Freddy Quinn die Auszeichnung „Lieber Augustin“ < von derWiener Faschingsgilde >überreicht.

 

 



 

GROSSES EHRENZEICHEN

Am 07.01.1993 wurde an Freddy Quinn  das „Große Ehrenzeichen“ < für die Verdienste um die Republik Österreich > verliehen.

 

 



 

GOLDENES EHRENZEICHEN DER STADT WIEN

Am 30.03.1993 wurde an Freddy Quinn das „Goldene Ehrenzeichen der Stadt Wien“ < von Bürgermeister Helmut Zilk > überreicht.

 

 



 

SENATOR BIERMANN-RATJEN-MEDAILLE

Am 00.10.1996 wurde an Freddy Quinn die „Senator Biermann-Ratjen-Medaille“ < der Freien und Hansestadt Hamburg > verliehen.

 

 



 

PAUL-LINCKE-RING

Am 00.09.1997 wurde  an Freddy Quinn der „Paul-Lincke-Ring“ < der Stadt Goslar > verliehen.

 

 



 

DIE GOLDENE STIMMGABEL

Am 00.00.1999 wurde an Freddy Quinn die „Goldene Stimmgabel“ < für Heimweh-zu Ehren Ralph Arnie > überreicht.

 

 



 

 

EHRENMEDAILLE DER ARTISTIC

Am 21.09.2001 erhielt Freddy Quinn die „Goldene Ehrenmedaille der Artistic“ in Klosterfelde bei Berlin < aus der Hand von Frau Prof. Dr. Johanne Wanka, Kultur und Wissenschaftsministerin >.

 

 

 



 

DIE KRONE DER VOLKSMUSIK

Am 00.01.2002 erhielt Freddy Quinn die „Krone der Volksmusik“<  für sein Lebenswerk > überreicht.

 

 

 



 

EURO CRYSTAL GLOBE

Am 00.08.2002 erhielt Freddy Quinn den „Euro Crystal Globe“ < Europa-Preis des EWI, (Europäisches Wirtschafts-Institut) >.

 

 

 



 

 

DER GOLDENE RATHAUSMANN

Am 15.2.2006 erhielt Freddy Quinn den „Goldenen Rathausmann“ < für sein Lebenswerk > vom Wiener Bürgermeister Dr. Michael Häupl im Wiener Rathaus überreicht.

 

 

 

 



 

 

 

1982 Goldene Auszeichnungen 00061982 Goldene Auszeichnungen 00071982 Goldene Auszeichnungen 00081982 Goldene Auszeichnungen 00091982 Goldene Auszeichnungen 00101982 Goldene Auszeichnungen 00011982 Goldene Auszeichnungen 00021982 Goldene Auszeichnungen 00031982 Goldene Auszeichnungen 00041982 Goldene Auszeichnungen 0005          EIN TEIL DER GOLDENEN AUSZEICHNUNGEN BIS ZUM JAHR 1978