Zwei denkwürdige Auftritte des Jahrhundertsängers

Dieses Thema enthält 9 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 3 Wochen, 1 Tag von  Rudolf Stiller aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #63103 Antwort

    Andreas Schmall

    Liebe Gitti, lieber Edi!

    Herzlichen Dank für das aktuelle Video, das zu Freddy Quinns 89. Geburtstag noch einmal zwei denkwürdige Auftritte des Superstars Freddy Quinn in Erinnerung bringt.

    Zum Einen die unvergessliche Hommage Jonny Hills an Freddy Quinn, der als Peter Held viele Texte für seinen Freund geschrieben hat, in der Sendung „COUNTRY GALA“ vom TV MDR in der Messehalle Erfurt am 1.3.2003 (Sendung am 8.3.2003), die nicht nur mir unvergesslich bleibt. Zum Anderen einen weiteren Höhepunkt seiner unvergleichlichen Karriere, der ebenfalls noch vielen seiner treuen Fans in Erinnerung ist: Den Auftritt bei der IFA Berlin am 26.8.1967 gemeinsam mit seinem Freund Bert Kaempfert beim „GALA ABEND DER SCHALLPLATTE, der live von der ARD übertragen wurde.

    Ich schäme mich meiner Tränen nicht, die ich auch heute nicht wie wie unser Jahrhundertsänger zurückhalten konnte, als Jonny Hill das Lebenswerk des Alleskönners gesanglich mit dem berührenden Lied „WER WIE ER VIEL UNTERWEGS WAR“ interpretierte und die Herzen von so Manchen seiner Fans rührte. Mehrere Standing Ovations bei den folgenden Country Standards „OH LONESOME ME“ und „SOME BROKEN HEARTS NEVER MEND“ zeigten wieder einmal, wie populär Freddy Quinn auch noch in seiner letzten musikalischen Schaffensperiode war und noch immer ist.

    Dass er die „C & W“ Musik, besser bekannt als „Country und Western Musik“, mit seinen legendären „IT’S COUNTRY TIME“ Sendungen erst richtig populär gemacht hat, ist unbestreitbar. Nebenbei bemerkt, wundere ich mich noch immer und bin fassungslos, dass diese legendären Sendungen noch immer nicht in qualitativ guter Bild und Tonqualität (natürlich Stereo) als Kauf DVD Box erschienen sind. Ohne zu viel zu verraten! Die Bemühungen einiger Country Freunde und mir scheinen zu fruchten, indem ein bekanntes DVD Label uns zugesagt hat, zum 90er die komplette Serie digital remastert zu veröffentlichen. Mit einem Augenzwinkern wünsche ich mir wie viele meiner Mitstreiter, dass auch das Freddy Quinn Archiv einmal eine Liederkette mit den schönsten Freddy Songs aus den ZDF Sendungen (ab der 4. Sendung sogar in Stereo) senden möge. Oder sogar einige seiner 10 Sendungen komplett in Bild und Ton! Das wär‘ doch was, oder, liebe Klingers?

    Als zweites Highlight ließ mich Euer Beitrag vom „GALA ABEND DER SCHALLPLATTE“ bei der Funkausstellung Berlin 1967 an die Decke springen. Ich kann mich noch genau erinnern, als ich gebannt auf unserem nagelneuen Farbfernseher im Kreise meiner Familie die erste Farbfernsehsendung verfolgte, Auch Heute noch ist die von Bert Kaempfert in einem wunderschönen Arrangement dargebotene Live Version von „JUNGE, KOMM BALD WIEDER“ einer meiner Lieblingsversionen seines wohl neben „HEIMNWEH“ größten Hits. Wer mich kennt, weiß, wie sehr ich darunter leide, dass dieser Beitrag noch nicht in Stereo gesendet wurde! Auch auf der Sonder LP von Polydor mit der Nr. 064 617, die ich wie einen Schatz behüte, ist der Beitrag nur in Mono, obwohl in Stereo aufgenommen. Seit meiner Mitarbeit bei den Labels Electrola/Universal habe ich auch vergebens versucht, die Stereo Version der Live Aufnahme „ONLY A FOOL LIKE ME/MORGEN BEGINNT DIE WELT“ in den Londoner Archiven in Stereo aufzutreiben. Einer Aufnahme, die mir seit damals trotz des „monotonen“ Sounds an’s Herz gewachsen ist. Für mich einer der schönsten Aufnahmen Freddy Quinns mit Bert Kaempfert, die vor allem in der rein englischen Fassung in den USA einen größeren Erfolg verdient hätte. Dieses Lied war auch neben „SPANISH EYES“ eines der Lieblingslieder meiner in den USA lebenden, leider längst verstorbenen Mutter.

    Liebe Freunde, verzeiht meine längeren „Wortergüsse“. Doch wenn einem Freddy Freund, der vom Anfang der Karriere F. Q. ’s an sein Lebenswerk in den Dienst dieses einmaligen Künstlers gestellt hat, das Herz überläuft und Erinnerungen hochkommen, soll es vergeben sein!

    Das hofft ein noch immer vor Glück fassungsloser Andreas aus dem bitterkalten Salzburg

  • Autor
    Antworten
  • #63105 Antwort

    Josef Huth

    Hallo Andreas,
    deinem Kommentar brauch man nichts mehr hinzufügen,
    du sprichst mir aus der Seele.

    Aus der herbstlichen Eifel schöne Grüße

    Josef

  • #63107 Antwort

    Rudolf Stiller

    Liebe Familie Klinger,

    gerne möchte ich mich Andreas‘ Wunsch anschließen und würde mir sehr gerne mal eine, bezugnehmend auf Eure eigene Seite, „https://www.freddy-quinn-archiv.at/country-time/“ Liederkette mit sämtlichen dort von Freddy Quinn gesungenen (Solo und Duette) Titeln wünschen! Dies wäre sicherlich auch im Sinne etlicher anderer Freddy- und Country-Music Fans!

    Ein besonderes Schmankerl wäre natürlich beispielsweise, mal eine dieser denkwürdigen Sendungen (ja, am liebsten natürlich alle zehn) im „aktuellen Video“, gerade als „Trostpflaster“ in dieser verrückten Zeit, wo sich sicherlich nicht jeder nach Wien traut, bzw. einfach nicht die Möglichkeit dazu hat, Euer Archiv zu besuchen. Wäre das eine Möglichkeit?

    Die Neuigkeiten bzgl. einer evtl. bevorstehenden DVD-Box sind natürlich großartige Nachrichten. Allerdings bezweifle ich, dass dann dort alle Titel aufgrund der üblichen, zähen Rechtefragen enthalten sein werden – aber hoffen wir mal das Beste!

    Demnächst werde ich auch mal einen Wunsch bzgl. einer „LIEDERKETTE“ äußern.

    Bis dahin liebe Grüße aus Hessen und bleibt bitte alle gesund.
    Rudi

  • #63108 Antwort

    hans jürgen voelker

    1. 0420 HAMBURG EIN HAFEN VON HEUT
    2. 0000 HAMBURG ALTES MÄDCHEN
    3. 0748 MELODIE DER NACHT
    4. 0584 IRGENDWO,IRGENDWANN (ENGLISH)
    5. 0914 SOVIEL TRÄUME
    6. 0089 BY THE LIGHT OFTHE SILVERY MOON
    7. 0206 DER WIND DER PRÄRIE
    8. 1076 WAS WILL DAS MEER VON MIR?
    9. 0789 NOSTALGIA DI MARINAO
    10. 0590. IVE ROAMED AROUND (SPANISCH)
    11. 1146 SPANISCH EYES
    12. 1013 UNA CARTA DE MAMA 1965 (SPANISCH)

  • #63158 Antwort

    Andreas Schmall

    Hallo Josef und Rudi!

    Es freut mich, dass ich einerseits Dir lieber Josef, aus der Seele spreche und Du Dir wie viele Freddy Freunde im Stillen so manche noch nie gehörte Raritäten auf dieser einmaligen Homepage wünscht, wie eben die von mir vorgeschlagenen „IT’S COUNTRY TIME“ Videos und/oder MP3 Files.

    Andererseits bin ich Dir, lieber Rudi, als inzwischen uns allen wohl bekannten Freddy Kenner bzw. Insider sehr dankbar, dass auch Du Dir so sehr wünscht, dass mal der eine oder andere Beitrag als Ergänzung zu dem schön gestalteten Menüpunkt „IT’S COUNTRY TIME“ im „AKTUELLEN LIED“ oder im „AKTUELLEN VIDEO“ auftaucht. Von etlichen mit mir befreundeten Freddy Freunden weiß ich, dass es auch der Herzenswunsch des Einen oder Anderen wäre, zumal die Corona Zeiten einen Besuch des Archives auf längere Zeit nicht erlauben.

    Außerdem gebe ich zu bedenken, dass jeder Freddy Fan, der nach Wien kommt, von den dortigen Schätzen so überwältigt ist, dass ihm kaum Zeit und Muße bleibt, auch noch vielleicht lang gehegte Liedwünsche zu deponieren. Wer weiß auch schon daheim im stillen Kämmerlein irgendwo auf der weiten Welt, welche Schätze im Archiv auf ihn warten würden, um sie sich vor Ort zu wünschen? Im genannten Menüpunkt „Studio und Live Aufnahmen sind ja auch „nur“ die rund 1200 schon veröffentlichten Lieder aufgeführt. Von den unzähligen Live Aufnahmen, Theater- und Fernseh Auftritten, welche im Archiv vor sich hin schlummern und die in einer Liederkette oder als Video Clip das Salz in der Suppe wären, weiß außer einigen „Insidern (=schreckliches Wort) niemand Etwas! So liegt es an unseren teilfreudigen Archivaren, uns nach und nach mit nie gehörten und gesehenen „Schmankerln“ zu beglücken und sie wie in der Vergangenheit oft gewünschten Liedern in der Liederkette hinzu zu fügen.

    All zu viel davon auf Einmal wäre sicher nicht der Sinn der Sache! Auch ist ja einige Arbeit damit verbunden, die Schätze auszugraben, was ich unseren betagten aber umso rührigen virtuellen Gastgebern nicht all zu oft zumuten möchte. Unser aller Hobby soll ja nicht wie zur Zeit bei mir in Stress ausarten, zumal es auch für die Klingers ein Privatleben neben Freddy gibt! Aber so hier und da ein Liedchen oder ein Video aus „IT’S COUNTRY TIME“ oder auch anderen legendären Live Sendungen eingestreut, das wär doch was!

    Ich hoffe nicht, bei Euch „Freddy Gralshütern“ in ein Fettnäpfchen getreten zu sein, indem Ihr meinen gut gemeinten „Wink mit dem Zaunpfahl“ als Kritik miss versteht. Im Gegenteil! Ich bin immer wieder überrascht, welche „Bonbons“ Ihr aus dem Hut zaubert und auch einen „Insider“ wie mich immer wieder überrascht. So auch mit dem Beitrag von „FREDDY QUINN ALS OPERNSÄNGER“ und den vielen Zeitungsausschnitten, die Ihr gestern noch zu meiner großen Freude dem Video über den „GALA ABEND DER SCHALLPLATTE“ hinzugefügt habt. Da konnte ich unter dem Motto „Memories are made of this“ ausgiebig in schönen Erinnerungen an die erste Farbfernsehsendung der ARD schwelgen.

    „Lang, lang ist’s her“ meint Euer nostalgisch verzückter Andreas aus Salzburg.

  • #63163 Antwort

    Dirk Broeckaert

    Vielen Dank an unser Freddy-Archiv für die 2 denkwürdige Auftritte in super Qualität.
    Jonny Hills Hommage an Freddy ist zutiefst emotional.

    Ich auch würde gerne die „It’s Country Time“ Shows sehen. Die meisten davon habe ich noch nie gesehen.

    Und Andreas, deine Nachrichten in der Plauderecke mit so vielen Informationen sind immer interessant zu lesen.

    Herzliche Grüsse aus Belgien.

    Dirk

  • #63172 Antwort

    Norbert Schmitz

    Ich kann mich den Wünschen meiner Kollegen nur anschließen. Da wir ja nicht wissen, was im Archiv/Museum so alles schlummert und wir auch nicht jede Woche oder Monat nach Wien kommen können, sollte wie bisher hin und wieder ein Sonntagsbonbon in der Archivseite erscheinen.
    Außerdem gibt es ja auch noch YouTube und da gibt es auch immer wieder was zu entdecken. Jetzt habe ich gerade „Peter Alexander- Walt Disneys Welt 1976“ gefunden. Da ist ja Freddy auch mit dabei. Auch sehr sehenswert.

    Eine schöne Woche wünscht – Norbert

  • #63175 Antwort

    Josef Krautzberger

    Liebe Freddy-Fans, ihr schreibt alle so gute und würdige Worte, besonders Andreas kann das so super. Ich kann mich nur anschließen, ohne Neues hinzuzufügen.
    Mein Dank und meine Freude gelten aber genauso herzlich und innig. Soeben habe ich die Videos GENOSSEN.
    Liebe Brigitta, lieber Eduard, liebe Webmaster, ihr seid großartig. Wir würdigen alle eure großen Mühen und die viele Arbeit mit euren Beiträgen,
    die uns viel Freude bereiten. Eure großen Schätze von Liedern, Videos, Artikeln, und und und sind mehr als Gold wert, haben einen ideellen Wert,
    und ihr lasst und daran und damit Teil haben.
    Danke, Danke, Danke, ein tausendfaches Danke
    sagt mit herzlichen Grüßen aus Hirschstetten euch allen
    Josef

  • #63179 Antwort

    Dirk Broeckaert

    Norbert,

    Sie haben mich heute mit Ihrem Hinweis auf Peter Alexanders Walt Disney Welt glücklich gemacht.
    Eine Sendung mit 2 großen deutschen Entertainern und das in HD-Qualität.

    Danke, Dirk

  • #63225 Antwort

    Rudolf Stiller

    Haste Töne! Vielen Dank an Norbert Schmitz für den Hinweis zu der Disney-Sendung. Ich habe die komplette viertel Stunde mit unserem Idol und Peter dem Großen sehr genossen. Nochmals Danke für den Hinweis und allen einen schönen und geruhsamen Sonntag. Liebe Grüße Rudi

Antwort zu: Zwei denkwürdige Auftritte des Jahrhundertsängers
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">