"Neue Liederkette" zum Frühstück

Dieses Thema enthält 18 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 2 Monaten, 4 Wochen von  HANS JÜRGEN VOELKER aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #17448 Antwort

    Josef Huth

    Guten Morgen liebe Freunde der Plauderecke,

    pünktlich serviert von Gitta und Edi, eine schöne Titel-Auswahl von
    Ursula und Karl-Heinz, ein Dankeschön an alle beteiligten und noch
    einen schönen Tag wünscht aus der kalten Eifel

    Josef

  • Autor
    Antworten
  • #17451 Antwort

    Monika Bernhardt

    Liebe Ursula Bailer und die anderen Freddy Quinn Fans,
    Sie, liebe Ursula, haben tolle Lieder ausgesucht. Mal wieder einige songs, die ich nicht kannte.
    Herzlichen Dank Gitta und Edi für die „Veröffentlichung“.
    Heute strahlte die Sonne, der Atlantik schimmerte im Sonnenlicht….
    Herzliche Grüße aus Irland sendet Ihnen allen.
    Monika Bernhardt

  • #17454 Antwort

    Norbert Schmitz

    Guten Morgen liebe Plauderecken-Freunde,
    wieder gibt es eine tolle Liederkette ausgesucht von Ursula und Karl-Heinz. Eingestellt wie immer von unseren freundlichen Gastgebern. Aber was bedeuten die beiden ?? im Text bei der aktuellen Liederkette? Gibt es in Zukunft keine Liederketten mehr oder sind die Wünsche ausgegangen. Letzteres kann ich nicht glauben. Wünsche gibt es viele gerade jetzt von Weihnachten. Naja, das Rätsel wird sich lösen denke ich.

    Viele Grüße nach Wien, in die Eifel und nach West Cork von Norbert

  • #17455 Antwort

    Josef Krautzberger

    Meistens bin ich erst am späten Vormittag und Nachmittag am PC, doch ich freue mich dann oder einige Tage später auch sehr über die Aktualisierungen auf der FQ Archiv Seite, und bin sehr dankbar der Familie Klinger und den Zusammenstellungen jeder Liederkette, auch für diese neue Nummer 46. Besonders gut finde ich die englischen Versionen aus dem Film „Freddy und das Lied der Prärie (The Sheriff was a Lady)“.
    Danke, danke, danke, und nette Grüße an euch alle
    Josef aus Hirschstetten

  • #17456 Antwort

    Dieter Briese

    Hallo,

    vielen Dank für die interessante Liederkette. Einige meiner Lieblingslieder sind dabei. Eine winzige Korrektur: Before I Met you ist – so meine Infos – erst 1974 aufgenommen worden (ist wohl ein Tippfehler). Ein tolle Interpretation des Liedes von Freddy Quinn, besser als das Original.

    Viele Grüße nach Wien

    Dieter

  • #17457 Antwort

    Karl-Heinz Pollmann

    Hallo Norbert Schmitz, hallo Dieter Briese,
    die zwei ?? bedeuten wohl das alle wunschlos Glücklich sind und keine weiteren Wünsche vorliegen.
    Also Leute, gebt Eure Wünsche bekannt damit die rührigen Wiener Archivare die Liederkette weiter fühlen können.

    Dieter Briese: Ja da haste recht, das tolle Lied Before I Met you wurde erst 1974 aufgenommen.
    Da war wohl der Tippfehler Teufel am Werk, was ja durchaus mal vorkommen kann.
    Wünsche allen ein schönes Wochenende und noch viel Spaß mit der aktuellen Liederkette.
    Viele Grüße aus Hessen von Karl-Heinz.

  • #17460 Antwort

    Archiv – Eduard

    Liebe Freunde!
    Danke für die Aufmerksamkeit – die Jahreszahl bei „Before I Met Yuo“ wurde berichtigt. Die beiden Fragezeichen (??) haben wohl in die Irre geführt. Mein Fehler!!!
    Es war am Mittwoch (15.11.) schon spät abends, ich wollte noch eine neue Kette unterbringen, da die letzte LLiederkette schon einige Tage alt war.
    Als das Werk dann vollbracht war, und Gitta dieses Produkt auf Sendung stellte wollte ich bei den noch offenen Liederwünschen keine geschätzte Zahl einsetzen.
    Deshalb die beiden ??. In letzter Zeit haben uns mehrere „Wunsch-Briefe“ erreicht, diese wurden nun gesichtet, geordnet und die Titel gezählt.
    Nun – 77 Titel stehen auf der Liste. Dazu wäre einiges zu sagen – darüber aber später. Kurz – einige Wunschtitel sind „rare Raritäten“ die uns für’s Museum zur Verfügung gestellt wurden, wir diese aber nicht weiter vervielfältigen dürfen. Deshalb unsere wiederkehrenden Einladungen – kommt nach Wien. Wien ist (ohne Übertreibung) eine Reise wert.
    Auch wenn wir über die Analyse der Zugriffe auf unsere Web-Seite das Interesse an den Liederketten u.a. ersehen, freuen wir uns dennoch, wenn wir in der Plauderecke Eure Zuschriften vorfinden.
    Herzliche Grüße aus Wien Gitta und Eduard

  • #17465 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Eduard,
    ich nehme an das Du meine Raritäten meinst,schade das Du diese Lieder nicht spielen darfst.
    Habe Ich mir schon gedacht.Mir ging es darum das alle ,,Freddy,, Fans, den anderen ,, Freddy,, kennen lernen.
    Trotzdem vielen Dank für die mühe die ihr euch macht.
    Gruß Nobby !

  • #17470 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo Nobby, hallo Eduard,
    ich weis, dass die Freddy-Fans welche Lieder wünschen, Eure Einschränkungen in Bezug auf rare Raritäten respektieren und auch akzeptieren. Das sage ich mit einem tränenenden Auge. Aber wer weis den von uns welches die raren Raritäten sind. Außer Euch natürlich. Ich gehe davon aus, dass Ihr das Archiv/Museum aufgebaut habt und die Exponate Euer uneingeschränktes Eigentum sind und Ihr darüber verfügen könnt. War wohl ein Irrtum. Was das vervielfälltigen angeht, wo ist den der Unterschied, ob sich jemand beim Besuch Lieder anhört oder die im aktuellen Lied anhört. Das bleibt sich ja gleich. Thomas M. schreibt ja immer, dass von Seiten Universal keine neuen Veröffentlichungen mehr kommen, da die Verkaufszahlen zu niedrig sind. Das ist der springende Punkt. Auch bei Euch im Archiv/Museum werden die Besucher irgendwann in hoffentlich ferner Zukunft nachlassen. Die interessierten Fans werden immer weniger. Auch lese ich immer wieder in der Plauderecke, dass viele es bedauern, dass sie soweit wegwohnen und deshalb die Anfahrt zu weit und zu beschwerlich ist.
    Bitte denkt daran auch Konserven halten nicht ewig. Irgendwann gemachte Aufnahmen werden mit der Zeit nicht besser. Vielleicht kann man ja bei der einen oder anderen Liederkette mal eine rare Rarität als Bonus dranhängen. Das wäre doch eine Möglichkeit und keine Vervielfälltigung.
    Wir alle freuen uns natürlich auf neue Liederketten mit noch nicht gesendeten Liedern. Auch wäre es schön, wiedermal die Vorstellung einer LP oder EP zu hören, die nicht jeder Fan hat (es gibt doch die Tournee-LP von Afrika oder Australien oder spanische EP’s).
    In diesem Sinne wünsche ich Euch und allen Plauderecken-Freunden ein schönes Wochenende – Norbert

  • #17474 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Norbert,
    das hast Du sehr gut geschrieben . Vielleicht sind es Urheberrechte oder die GEMA,die es verbieten,das unsere lieben Wiener
    Archivare einige Titel nicht spielen dürfen. Vielleicht kommen Wir irgendwann in den Genuss zb.den Tietel ,,Wir,, Discoversion,
    zu hören.
    Gruß Nobby !

  • #17478 Antwort

    Thomas M.

    Hallo Norbert Schmitz!
    Sicher werden von Elektrola/Universal noch weitere Freddy Quinn-CD´s veröffentlicht werden; so wurde z.B. gerade die CD „Weihnachten auf hoher See“
    „aufgehübscht“, sprich, sie hat eine weiße CD-Hülle bekommen, die Zeitangaben wurden korregiert und die CD selbst erstrahlt im festlichen Gold mit einem würdevollem Schriftbild!
    Nach heutiger Erkenntnis werden z.B. nur keine 5 CD-Boxen mehr erscheinen, da bis auf ungefähr zwei Handvoll Titel, alle Lieder von Freddy Quinn auf CD herausgebracht wurden. Ob nun diese restlichen Aufnahmen tatsächlich noch auf CD irgendwann erhältlich sein werden, oder ob sie z.B nur noch zum downloaden ins Netz gestellt werden, wird die Zeit, das Interesse der Käufer und die Absatzzahlen der letzten Elektrola/Universal CD´s zeigen. Ich wünsche allen einen schönen Sonntag! LG

  • #17481 Antwort

    Thomas M.

    Ich muß noch hinzufügen, daß bei der Überarbeitung der CD „Weihnachten auf hoher See“ leider – warum auch immer – versäumt wurde, die spanischen Weihnachtslieder als Bonustracks der CD beizufügen!! Das wäre natürlich d a s Weihnachtsgeschenk für die Freddy Quinn-Fans gewesen!!!! Nun heißt es wieder, wie schon so oft in den letzten Jahren, abwarten und hoffen…….

  • #17490 Antwort

    Schmall Andreas

    Hallo liebe Freunde!

    Zum Thema Neuauflage der Weihnachts CD möchte ich Folgendes bemerken: Einerseits freue ich mich, dass von Polydors „Nachfolgefirma“ Electrola bei der 3. Auflage des erfolgreichsten Weihnachtsalbums als CD endlich die falschen Zeitangaben und wohl auch die falsche Platzierung der einleitenden Texte ab Track 8 der Vergangenheit angehören, andererseits ärgere ich mich maßlos darüber, dass die Wünsche von zahlreichen Fans und mir wieder nicht berücksichtigt wurden. In zahlreichen Mails und Briefen haben wir uns immer wieder gewünscht, dass folgende Titel aus der spanischen EP 50 940 „CANCIONES DE NAVIDAD“ endlich in bestem Stereo als Bonus Titel auf einer Neuauflage erscheinen, zumal diese bei der gleichen Session im legendären Studio Rahlstedt Hamburg produziert worden sind: „ARBOL DE NAVIDAD“ („OH TANNENBAUM“), „ES LA PAZ QUE CANTA“ („OH DU FRÖHLICHE“), „NOCHE DE PAZ“ („STILLE NACHT“) und „AVE MARIA“ (Alternativversion!!!) hätten wunderbar zur Weihnachts CD gepasst. Doch diese Chance wurde vertan. Für alle Zeiten werden diese herrlichen Aufnahmen ihren Dornröschenschlaf in den Londoner Archiven weiterschlafen, so sie nicht wenigstens irgendwann einmal zum Downloaden in bestem Stereo angeboten werden :-)

    Liebe Grüße aus dem sibirisch kalten Salzburg vom verärgerten CD Liebhaber & Freddy Fan Andreas

  • #17497 Antwort

    PietON

    Wie recht du hast Andreas, mann ist geneigt um zu denken das die gar nichts verkaufen wollen. Nur einige Bonustracks hatte den Kauf dieser CD wertvoll gemacht den auf eine „weise CD-hulle“ hinweisen ist ja ist wirklich lächerlich. Aber was soll es, schade…..
    Grüße aus ein ebenfalls kaltes Niederlande

  • #17506 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo Thomas M.,
    ich habe mir die erneute Freddy CD „Weihnachten auf hoher See“ auf Schlager Originale Facebook angeschaut. Sieht ja nicht schlecht aus. Aber geht jetzt Universal den gleichen Weg wie andere Label? Bei der Freddy CD „Für immer“ wurden wenigstens die Bonustracks ausgetauscht. Die anderen Lieder waren die gleichen wie auf der alten CD.
    Ich habe mir damals die LP „Weihnachten auf hoher See“ gekauft und sogar im Sommer abgespielt weil sie mir so gut gefallen hat. Meine Mutter hat dann gedroht wegen der Leute diese LP zu zerbrechen. Also habe ich sie gerettet (die LP nicht meine Mutter) (grins). Wenn jetzt diese LP/CD immer noch der Weihnachtsrenner ist, was mich nicht wundert. Warum hat mann dann nicht die 4 spanischen supertollen Lieder mit reingenommen und noch die von Freddy vorgelesenen Weihnachtsgeschichten und Gedichte mit eingespielt und das ganze als Doppel-CD rausgebracht. Das wäre doch bei unseren Enkeln noch der Weihnachtsrenner geworden. Das ist meine Meinung (Raupe Nimmersatt Mentalität).
    Aber jeder muß natürlich wissen, ob er die neue CD jetzt kauft oder nicht. Ich bin sehr am überlegen. Die richtiggestellten Daten hört man beim Abspielen ja nicht. Die interessiert nur die Sammler. Zum Glück gibt es ja zwei tolle mitfühlende Menschen in Wien, die uns im Advent und an Weihnachten wieder mit den Weihnachtsschmankerln überraschen (z.B. mit der Weihnachtsmaus). Darauf freue ich mich schon das ganze Jahr.
    Bitte nicht böse sein wegen meiner Anmerkung und viele Grüße – Norbert aus Frankfurt

  • #17507 Antwort

    Josef Huth

    Hallo Norbert, Andreas, PietOn und Thomas,

    ich will auch zu der CD “ Weihnacht auf hoher See “ meinen Kommentar abgeben.
    Im Erscheinungsjahr 1963 habe mir die LP gekauft aber zur Weihnachstzeit zu oft abgespielt
    sodaß mein Vater eingreifen mußte. Zu allem Übel habe ich der Platte ein paar Kratzer zugefügt sodaß
    an verschiedenen Stellen der Tonarm etwas dagegen hatte und immer weitersprang.Im nächsten Jahr
    habe ich dann eine neue LP gekauft. Als dann später die CD auf den Markt kam habe ich natürlich auch die von
    euch schon genannten Mängel festgestellt, aber das hat mich nicht weiter gestört. Ich finde es auch schade
    das man die noch nicht auf CD veröffentlichen in spanisch gesungenen Weihnachtslieder als Bonostitel
    aus welchem Grund auch nicht gebracht hat, dann hätte ich auch ein viertes Mal diese einmalige Weihnachts –
    ausgabe von Freddy mein eigen genannt.

    Eine schöne Zeit wünscht aus der Eifel

    Josef

  • #17508 Antwort

    Schmall Andreas

    Hallo liebe Freunde der „WEIHNACHTEN AUF HOHER SEE“ Lieder nebst ihren spanischen Zwillingen!

    Ergänzend zum oben Geschriebenen: Eine klitzekleine Chance auf CD Veröffentlichung der spanischen Weihnachtslieder sehe ich noch und werde sie zu gegebener Zeit im nächsten Jahr bei den Verantwortlichen von Electrola bzw. SCHLAGER ORIGINALE deponieren: In der CD Reihe „2 Alben auf 1 CD“ könnte man die nunmehr aufgemotzte 1. Weihnachtsplatte von Freddy mit dem 2. längst vergriffenen Weihnachts – Album „WEIHNACHTEN MIT FREDDY“ vereinen und die 4 spanischen Titel nebst der zweiten spanischen Version von „STILLE NACHT“, die als „NOCHE DE PAZ“ 1972 nur auf einer Promo Single erschien, als Bonus Titel erstmals auf CD veröffentlichen. Dagegen steht nur, dass die Verantwortlichen von Electrola prinzipiell keine Bonus Titel in dieser CD Reihe haben wollen! Den Grund dafür sagte man mir nicht und so ist mir diese Denkweise ein Rätsel). Zeitlich gehen sich die Tracks nämlich locker aus. Zum Privatgebrauch habe ich mir eine solche „Doppel“ CD schon längst gebrannt – allerdings mit den unvermeidlichen Gebrauchsspuren und die 4 Titel in Mono. :-( Die 72er „Noche de Paz“ Version ist ja Gottlob schon in Stereo auf der Single :-)

    Doch ich bin mir bewusst, dass bis zu einer eventuellen Verwirklichung meines Vorschlages noch viel Wasser die Salzach hinunterfließen wird. Siehe die Kommentare vom Experten Thomas M. – einem fundierten Kenner der Plattenbranche.

    Einen schönen Wochenbeginn allen Freddy Fans und unseren Gastgebern aus Wien, die mit ihrem Sonntagsschmankerl meinen Frühstückstisch zu einen 2 stündigen Festessen gestaltet haben. Beide Beiträge waren allerfeinster musikalischer Tafelspitz und mehr :-) :-) – Andreas aus der Salzburger Nebelsuppe (brrrr)

  • #17510 Antwort

    Thomas M.

    Liebe Freddy Quinn-Freunde, hallo Andreas!
    Die Chance, daß in absehbarer und gegebener Zeit doch noch eine CD-Version von „Weihnachten auf hoher See“ incl. der 4 spanischen Titel erscheinen wird, ist doch nicht so klein, wie man z.Zt. glauben mag. Denn bei der jetzigen „Aufhübschung“ handelt es sich lediglich um eine Überarbeitung, nicht um eine gänzlich neue Auflegung dieser erfolgreichen Produktion. Es ist also durchaus im Bereich des Möglichen, daß aufgrund des hoffentlich anhaltenden Verkaufserfolges dieser CD, es zu einer Neuauflage kommen wird, wobei dann jedenfalls die 4 spanischen Titel von 1964 aller Voraussicht nach ihre Geburt ins digitale Zeitalter erleben werden!
    Dass es in der Reihe „2 Alben auf einer CD“ keine Bonustracks gibt, liegt einmal an dem Namen, der Bezeichnung dieser Serie, die eben ganz eindeutig aussagt, daß es sich hier um 2 Orignalalben handelt, die beinhalten eben keine Bonustracks und werden somit 1 zu 1 übernommen. Desweiteren geben nicht alle Alben, wenn sie zu zweit auf einer CD zusammengeführt werden, noch Platz für Bonustracks her. Und da alle Produktionen und Käuferschichten gleich behandelt werden sollen und sollten, wurde wohl auch unter diesem Aspekt auf Bonustracks, selbst wenn der Platz da sein sollte, kollektiv verzichtet. LG

  • #66956 Antwort

    HANS JÜRGEN VOELKER

    1. 0960 LA SALSA DEL AMOR
    2. 0233 LA GUITARRA Y EL MAR
    3. 0477 HO BISOGNO DI TE
    4. 0887 SENOR CAPITANO
    5. 0021 I GUAL QUE TU
    6. 0088 BUSCO UN AMOR
    7. 1013 UNA CARTA
    8. 0000 QUAL CUNO D AMORE
    9 0798 NOSTALIGA DI MARIANO
    10. 0000 NON CE LAVORO
    11. 0408 GUANTA NAMERA
    12. 0590 IVE ROAMEND AROUND

Antwort zu: "Neue Liederkette" zum Frühstück
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">