MIT FREDDY QUINN IN'S eMUSIC ZEITALTER

Dieses Thema enthält 26 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 1 Monat, 1 Woche von  Josef Huth aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #63227 Antwort

    Andreas Schmall

    Liebe Freunde!

    Der Traum vieler Freddy Quinn Fans von digitalen Veröffentlichungen erfolgreicher Vinyl Top Alben wird endlich wahr! Allerdings nicht der Traum jener Freunde, die sich gleich mir seit Jahren schon ALLE Erfolgsalben des Ausnahmekünstlers als Einzel CD’s oder gar in einer oder zwei CD Boxen gewünscht haben.

    Dafür wird in Kürze Wirklichkeit, was bis vor wenigen Jahren noch undenkbar schien! Nämlich die Veröffentlichung aller Vinyl LP Alben Freddy Quinns als digitale Downloads für den PC oder das Handy.

    Bis Ende des Jahres (!!!) ist von UNIVERSAL Berlin in Zusammenarbeit mit ELECTROLA München fix geplant, sämtliche noch nicht als Downloads veröffentlichte ORIGINAL FREDDY QUINN LP ALBEN von Stereo Masterbändern bis Ende des Jahres als in Fachkreisen eMusic genannte Kaufdownloads zu veröffentlichen! Zusätzlich mit den bisher schon auf MP3 veröffentlichten Einzel LP’s, wie z.B. „ÜBERALL IST ES SCHÖN“ und den 4 LP’s aus der „FREDDY LIVE BOX“, sowie den 10 LP’s aus den beiden 5 CD Boxen „ORIGINALE ALBUMS 1 & 2“ sind noch 2020 somit alle jemals bei Polydor erschienenen Original Alben als Kauf Downloads erschienen. Das kann man getrost als kleine Sensation bezeichnen!

    Zumal eMusic Downloads gegenüber den CD Silberlingen den gewaltigen Vorteil haben, nicht das ganze Album für rund 10.- € pro Album herunterladen zu müssen, sondern auch nur Einzel Tracks für rund 1,30 € pro Titel kaufen zu können, die noch in der Sammlung fehlen! Außerdem ist das gesamte Repertoire Freddy Quinns für immer im Internet bei diversen Anbietern in Top 1 A Qualität und in superklarem Stereo ohne die lästigen Vinyl „Gebrauchsspuren“ verfügbar.

    Ich bekam vor Kurzem „Grünes Licht“ vom Berliner Team von Universal, diese sensationelle Nachricht auf der Homepage des Freddy Quinn Archives und in den Freddy Quinn FB Foren zu verbreiten. Mein Dank gilt insbesondere Matthias K. bei UNIVERSAL Berlin, der es mir ermöglichte in den letzten Jahren als Freddy Kenner an verschiedenen Projekten in manchmal mühevoller aber im Endeffekt erfolgreicher Arbeit mitwirken zu dürfen. Ebenso Thomas M., der in München erfolgreich im Hintergrund die Fäden zieht und laufend über den Fortgang der Arbeiten informiert!

    Aus Platzgründen kann ich nicht die Titel aller 18 Original LP Alben mit den einzelnen Tracks auflisten. Ich habe jedoch einen Ordner mit einer Bildliste aller fix geplanten Veröffentlichungen nebst jedem einzelnen Bildschirm füllenden Cover zum ausgiebigen Stöbern erstellt. Mit einem Doppelklick auf den untenstehenden Link könnt Ihr die finale Bildliste und die Covers in chronologischer Reihenfolge einsehen. Die Titel zu den einzelnen Alben findet Ihr im Internet oder nach der Veröffentlichung des jeweiligen Albums bei AMAZON, JPC etc. unter dem Produkt. Hier der Link:

    https://c.gmx.net/@329934136347197722/V0syghi1SguLPs0oYGhbMw

    Viel Vergnügen beim Stöbern und einen schönen Sonntag wünscht Euch Andreas aus dem himmelblauen Salzburg

  • Autor
    Antworten
  • #63229 Antwort

    Josef Huth

    Hallo Andreas,
    das sind ja gute Nachrichten und ich freu mich schon wenn das Erscheinungsdatum bekannt wird.

    Schönen Sonntag noch

    Josef aus der Eifel

  • #63231 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo Andreas,
    das sind ja viele LP’s die da auf uns zu kommen. Hoffentlich gehts bald los. Jetzt brauche ich nur noch gute CD-Rohlinge und auf geht’s.

    Euch allen noch einen schönen Sonntag – Norbert

  • #63233 Antwort

    Richard Hösch

    Diese LPs gibt es aber schon als CDs

    Nicht eine Stunde tut mir leid
    Blumen des Lebens
    Heimweh nach St.Pauli
    An meine Freunde
    Große Freiheit Nr.7
    Bitte recht traurig

  • #63235 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Liebe Freddy Fans,
    wie ich es schon geahnt habe, es ist nicht viel neues dabei.
    Gruß Nobby

  • #63240 Antwort

    Thomas M.

    Hallo Herr Hösch!
    Nicht nur die von Ihnen aufgeführten Alben von Freddy Quinn gibt es schon auf CD, sondern auch „Erinnerungen an Hans Albers“,“Der Junge von St.Pauli“, Freddy Heute 1&2″.
    Streng genommen gibt es alle Einzeltitel der jetzt bald als Download erhältlichen Alben schon auf CD, allerdings auf viele dieser Tonträger verteilt, so u.a. auf den teuren Bear Family-Boxen, die trotzdem natürlich ihr Geld mehr als wert sind und die jeder „richtige“ Freddy Quinn-Fan in seiner Sammlung haben sollte!!
    In Bezug auf „Heimweh nach St.Pauli“ irren Sie sich leider und Andreas hat es öfters auch schon erklärt, bei der gleichnamigen CD handelt es sich um einen Sampler, um eine bunte Mischung aus der Musical- und Filmmusik-LP! Das Cover suggeriert allerdings, daß es sich hier um die CD-Ausgabe der Original-LP von 1962 handeln soll, aber dem ist nun mal nicht so.
    Der Sinn solcher Downloadangebote ist der, daß, wie z.B. speziell hier, Alben zum ersten Mal als ganzes erhältlich sein sollen,wie „Freddy auf hoher See Folge 2“, „Nimm mich mit Freddy“, „Heimweh nach St. Pauli“ (Film-und Musicalfassung), „Von Kontinent zu Kontinent“, „Freddy und das Lied der Prärie“ und „Freddy, Tiere, Sensationen“.
    Des weiteren sind viele der aufgeführten Freddy Quinn-CD´s schon lange gestrichen und nur noch als gebraucht z.B. bei Ebay erhältlich.
    Und der letzte, aber sehr entscheidene Punkt ist, daß es in einigen Jahren, Experten sprechen von 3 Jahren, die CD als Tonträger nicht mehr geben wird.
    Schon heute kaufen die meisten jungen Leute keine CD´s mehr, sondern sie streamen oder downloaden. Und mit eben solchen Downloadangeboten möchte man die Chance ergreifen, Freddy Quinn, wie er es selbst auch immer gerne formulierte, an die nächste Generation „Streaming“ zu „vererben“.

    • #63244 Antwort

      Richard Hösch

      Hallo Herr Thomas M.

      Danke für ihren Kommentar! Es ist ja alles schön und gut was da kommen soll,aber fürLeute in meinem Alter,bin76,ist das nicht mehr so wichtig.Habe mir mal die Mühe gemacht und meine Sammlung mal so gezählt,habe 129 LPs-207CDs-6004 MP3s-198 Internet Clips-Singles-36 Radio Sendungen und einige Titel die es nicht auf Tonträger gibt.Wann soll ich mir das alles noch anhören und anschauen?Wie gesagt,ist für die nächste Generation.Hoffentlich erscheinen diese Titel in Stereo für unseren unermüdlichen ANDREAS!!!!!!!!!!!!

      Liebe Grüße
      Richard

  • #63241 Antwort

    Rudolf Stiller

    Das klingt doch im Grunde genommen sehr verheißungsvoll. Nun meine Frage: wird es die Downloads zumindest im verlustfreien FLAC Format geben?
    Denn komprimiertes, verlustbehaftetes mp3-Format kommt für mich nicht in Frage, das kann ich auf Spotify, Deezer und Konsorten sogar als „Free User“ anhören! Interessant wäre definitiv das neue Mastering der kompletten CDs, da ich einige, wie beispielsweise die Bear Family CD „Der Junge von St. Pauli / Erinnerungen an Hans Albers“, dessen Titel von vorneherein schon vertauscht war (oder die Titel selbst, je nach dem), so gut wie gar nicht höre, da diese damals von einem mittlerweile nicht mehr unter uns weilendem Tontechniker derart laut gemastert worden wurden, dass es von Anfang an für mich kein Genuss war, diese zu hören. Thomas, tut mir leid für diese Kritik an einer bereits vor nunmehr ZWANZIG (!!!) Jahren veröffentlichten CD (meine Güte, ist das wirklich schon so lange her?), aber so fühlte ich mich damals schon. Von daher finde ich dass es mehr als an der Zeit ist, dass diese endlich mal in sorgfältig gemasterter Qualität erscheint. Wir dürfen gespannt sein.

  • #63242 Antwort

    Andreas Schmall

    Hallo Thomas!

    Du hast mir mit Deinen ausführlichen Erläuterungen quasi das Wort aus dem Mund genommen. Ich wollte dasselbe auch schon posten, bin aber froh, dass Du mir die (manchmal ungeliebte) Schreiberei erspart hast!

    Natürlich ist es für mich verständlich, dass eifrige Tonträger Sammler, wie Richard Hösch, Norbert Dümeland und etliche andere „Freddy Quinn Insider“, wie auch meine Wenigkeit, etwas enttäuscht sind, wenn schon auf Komplett CD’s oder in Compilations CD’s und CD Boxen verteilt die von mir genannten erschienenen 18 Erfolgsalben nun auch als Downloads erscheinen.

    Sie hätten sich wie ich wohl lieber die „FREDDY AUF HOHER SEE 1 & 2“ Alben, sowie „NIMM MICH MIT, FREDDY“, „HEIMWEH NACH ST. PAULI“, „VON KONTINENT ZU KONTINENT“ und die beiden oft gewünschten „Musical Alben“ „FREDDY UND DAS LIED DER PRÄRIE“ und „FREDDY, TIERE, SENSATIONEN“ auf kompletten CD’s gewünscht. Doch die goldenen Zeiten der CD sind bald vorbei und wir sollten froh sein, wenn es 1, 2 Jahre überhaupt noch qualitativ gute CD’s von Freddy Quinn gibt!

    Ramsch CD’s, oft nur in Mono statt Stereo und von abgenudelten Vinyl LP’s gekoppelt, gibt es ohnehin genug! Bestes Beispiel die „No Name“ Doppel CD „DIE GROSSEN ERFOLGE“ (da Music/Echos) vom 19.06.2020, wo gut die Hälfte der Aufnahmen in Mono statt Stereo lizenzfreier Aufnahmen erschienen sind! Das sei nur am Rande erwähnt, verbunden mit dem Hinweis, dass das Electrola/Universal Team und ich solche kardinalen Fehler auch bei künftigen CD und Download Produktionen vermeiden wollen! Und dann haben wir ja noch unseren Thomas M. als „Aufpasser“, wofür ich ihm von Herzen danke!

    Ergänzend zu Deinen Angaben, lieber Thomas, möchte ich noch erwähnen, dass es laut etlichen Postings an mich und Kommentaren bzw. Lobeshymnen von Liederketten des Freddy Quinn Archives mit uns Insidern sattsam bekannten immer denselben Liedern immer noch Freddy Fans gibt, die selbst oft gespielte Lieder aus den Top LP Alben nicht kennen. Für diese Käuferschicht ist die Download Reihe von Electrola/Universal goldrichtig! Können sie doch jetzt in hoffentlich guter Wave oder Flac Qualität ihre Sammlung von Freddy Quinn Liedern vervollständigen.

    Last but not least wurde mir von UNIVERSAL BERLIN gerade mitgeteilt, dass mein „Baby“, wie Du, Thomas, die BIG BOX nennst, vom Studio in diesen Tagen gekoppelt wird. Sobald ich grünes Licht vom Produktmanager erhalte, werde ich alle Freddy Freunde ausgiebig über Inhalt und Aussehen der „BIG BOX“ informieren, die trotz des Lockdowns des Archives in Abbey Road rechtzeitig vor Weihnachten erscheinen wird!

    Also Geduld, liebe CD Freunde, verbunden mit hoffnungsvoller Erwartung!

    Das wünscht sich Andreas aus dem regnerischen Salzburg – der Stadt der Musik!

  • #63243 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo Herr Hösch, Nobby, Thomas und Andreas,
    eigentlich wollte ich nicht mehr soviel schreiben. Aber bei der Fülle der LP’s als Download muss man einfach mal klarstellen, wer sich die LP’s als Download zulegt auch wenn er sie als CD schon hat, der entscheidet das doch selber. Endlich mal alle Lieder einer LP als Download gemeinsam ist doch auch nicht zu verachten. Außerdem geht es ja im Moment Schlag auf Schlag. Erst die Download LP’s dann die Big Box. Freddy Herz was willst du mehr. Also lasst jeden Freddy Fan selbst entscheiden was er sich zulegt. Ich z.B. freue mich ganz besonders auf die LP „Freddy in Südafrika“. Denn die gibt es nur noch ganz selten als LP.

    Herzlich erwartungsvolle Grüße – Norbert

  • #63245 Antwort

    Andreas Schmall

    Lieber Richard!

    Da kannst Du Gift darauf nehmen (natürlich nicht wirklich, grins), dass Matthias und ich dafür gesorgt haben, dass Fehler wie bei einer gewissen Produktion voriges Jahr nicht mehr passieren! Auch habe ich mir Titel für Titel von gekoppelten Masters angehört und sie für „kristallklares“ Stereo befunden. Also Qualität dürfte gewährleistet sein, sofern das Aufnahmestudio die Aufnahmen nicht noch „Clipped“ (übersteuert) oder als „Brickwalling“ Kopplungen aufnimmt, wie leider von unserem Tonexperten Rudolf Stiller eingehend festgestellt bei der 4 CD Box „FREDDY LIVE“. Auf solche Fehler in letzter Minute haben der Produktionsmanager und ich keinen Einfluss!

    Liebe Grüße aus Salzburg mit großer Achtung vor Deiner Sammlung! Klar, dass Du deswegen keine Downloads mehr brauchst!

    P.S.: Für Norbert Schmitz, einem ganz aufmerksamen Freddy Kenner aus Frankfurt und persönlichem Freund: Die LP „FREDDY IN SÜDAFRIKA“ ist als Download für UNIVERSAL BERLIN noch nicht sicher! Ich muss sie erst dem Team gebührend an’s Herz legen, das im Moment genug zu tun hat, um die „BIG BOX“ trotz Corona Lockdowns im Londoner Archiv auf die Reihe zu bringen. Danke, lieber Norbert, für Deinen positiven Kommentar, der wie immer den Nagel auf den Kopf trifft!

    Genau wie Du schreibst, sollen wir Freddy Quinn Produkte in Zukunft ohne Meckern und Nörgelei als etwas Einzigartiges aufnehmen! Auch von mir: „FREDDY HERZ, WAS WILLST DU NOCH MEHR“! Doch – auch ich bisweilen als Nörgler bekannt, hätte noch einen Herzenswunsch: Alle 10 „IT’S COUNTRY TIME“ Folgen in HD auf einer DVD – natürlich in Stereo! Oder wenigstens die Live Freddy Tracks nebst Duetten in Stereo auf CD! Doch – wie wir alle wissen, ist für solche Publikationen das ZDF mit allen seinen Rechten und Lizenzen zuständig und nicht Electrola/Universal! (seufz) Sorry – Bei „IT’S COUNTRY TIME“ läuft mir eben das Herz über!

  • #63246 Antwort

    Thomas M.

    Hallo Rudi!
    Wie mir übermittelt wurde, soll es wohl am Anbieter liegen, in welchem Format man downloaden kann. Qobuz und Deezer z.B. bieten das FLAC-Format an, während bei Amazon MP3 noch das Maß aller Dinge ist….

    • #63248 Antwort

      Rudolf Stiller

      Hallo Thomas, vielen Dank für den Hinweis. Mal abgesehen davon dass ich Amazon sowieso nur noch sehr ungern unterstütze (tut hier aber nichts zur Sache), kommt wie gesagt für mich verlustbehaftetes mp3, wie es leider heutzutage von sehr vielen Käufern konsumiert wird, einfach nicht in Frage. Es sei denn, es geht gar nicht anders! Selbst wenn man bei 320 k/bits wirklich kaum einen Unterschied zu FLAC und WAVE hört, aber vielleicht geht es mir da einfach ums Prinzip. Schließlich werden die Titel im Studio ja sicherlich verlustfrei (WAVE oder höher) gemastert. Bin mehr als gespannt, wie das neue Mastering klingen wird. Also wäre Qobus oder Deezer in der Tat eine Überlegung wert, wenn diese die Titel in FLAC anbieten.

      Hach, was waren das noch Zeiten, als „AN MEINE FREUNDE“ von Bear Family als „20-BIT MASTER“ veröffentlicht wurde (nämlich anno 1994). Ich finde, dass die auch heutzutage noch super klingt! Ich kenne leider einige Leute, die mittlerweile ihre gesamte Musik nur noch übers Smart- oder iPhone konsumieren. Darunter auch Leute, die vor wenigen Jahren noch extrem Wert auf audiophilen Genuss gelegt haben – traurig, aber wahr! Ich gehöre da mittlerweile wohl auch einer Minderheit bzw. einer aussterbenden Rasse an oder folge nicht ganz dem „Zeitgeist“?. Natürlich habe auch ich einige meiner CDs als Dateien auf dem PC verewigt – aber da weiß ich zumindest, dass diese in 16-Bit 44.100 HZ sind.

  • #63247 Antwort

    Andreas Schmall

    Hallo Thomas!

    Danke für die interessante Information bezüglich des Hochladens der Electrola/Universal Downloads. Ich gebe sie sofort an erwartungsbereite Downloader Fans weiter!

  • #63254 Antwort

    Norbert Schmitz

    Lieber Andreas,
    es wäre sehr schade, wenn ausgerechnet die LP „Freddy in Südafrika“ nicht als Download käme. Außerdem wäre es nett, wenn man mal für technische Laien die Fachbegriffe etwas näher erläutern würde. Z.B. „FLAC“ oder 320 k/bits. Auch wäre es interessant, welche CD Rohlinge für das Brennen evtl. Downloads besonders geeignet wären.
    Und Andreas ich drücke die Daumen, dass dein Baby auch vor Weihnachten in der Krippe liegt. Denn das Weihnachten kommt, daran kann auch Universal/Electrola oder Corona nichts ändern (grins).

    LG Norbert

  • #63256 Antwort

    Thomas M.

    Hallo Norbert!
    Da ich durch Zufall gerade Deinen Beitrag lese, ist Andreas bestimmt mir nicht böse, wenn ich darauf antworte:
    – FLAC oder WAV heißt im Prinzip, es ist eine verlustfreie Methode zum Speichern von Audiodateien im Gegensatz zu verlustbehafteten Formaten wie MP 3.
    – Ein Tip für Rohlinge: das 50er Spindel bei Rossmann, z.Zt. im Abverkauf – wo es noch zur Verfügung steht – für sagenhafte €5,30!!
    – Aus zuverlässiger Quelle kann ich glaubhaft versichern, daß Andreas „sein Baby“ Big Box in den letzten Wochen so sehr und mehr als gut „gefüttert“ hat, daß es richtig schwer geworden ist und im Prinzip nicht mehr lange im Mutterleib der Universal/Electrola Berlin verharren kann…mit anderen Worten, das Kind muß an die Luft und möchte Weihnachten und auch schon Wochen davor in vielen Haushalten zu Gast sein, um als bester Freund zu bleiben..!! LG

  • #63265 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo Thomas,
    vielen Dank für Deine Informationen. Wenn Andreas Baby schon in so greifbarer Nähe ist, wird es wohl Zeit die Katze in Sicherheit zu bringen und die Decke zu polstern (grins). Wenn das Baby dann da ist, wird wohl das Lied „Salzburger Nockerln“ Andreas zu Ehren in „Salzburger Baby“ umbenannt (hihi).

    LG Norbert

  • #63267 Antwort

    Conny

    Hallo Alle zusammen,
    es macht Riesenfreude, hier mitzulesen bei Eurer
    begeisterten, engagierten ‚Plauderei‘ – nein schon technisch hoch anspruchsvollen und lehrreichen ‚Fachsimpelei‘.
    Große Klasse, was Ihr da – teilweise im kameradschaftlich-humorvollen gegenseitigen Austausch – auf die Beine stellt!
    Danke, dass ich als ‚Fußvolk-Fan‘ daran bereits in dieser entscheidenden Phase teilhaben darf. Die Spannung steigt…
    WEITER SO und VIEL ERFOLG❣

  • #63268 Antwort

    Josef Krautzberger

    Danke, lieber Andreas, für deinen großen Einsatz und die Mühe!
    Das wird eine große Freude, wenn alles mal erscheinen wird!
    Herzliche Grüße aus Hirschstetten sendet dir und allen
    Josef

  • #63280 Antwort

    Andreas Schmall

    An alle, die Spaß verstehen!

    Köstlich der Vergleich der „BIG BOX“ mit meinem Baby! Ich versuche ihn – halb Spaß, halb Ernst – ironisch plaudernd weiter zu spinnen!

    Ich möchte betonen, dass das „Baby“ mit mir wohl mehrere Väter hat, die nicht genannt werden möchten, aber nur eine Mutter namens „Electrola-Universal. Somit fast zu viel der Ehre, die Du mir zuschreibst, lieber Thomas. Auch ist es nicht ganz mein Wunschkind, was mir manche Mitglieder der großen Freddy Familie nach der Geburt bestätigen werden! Auch humorvoll gemeinte Vergleiche hinken natürlich.

    Doch gelinde gesagt, fühle ich mich wie ein Vater, der sich nach mehreren Töchtern endlich einen Stammhalter für seinen „Raubtier Zoo“ gewünscht hat und dann wieder ein zartes Mädchen bekommt. (grins) Als mein Baby habe ich mir vor exakt 9 Monaten endlich nach mehreren thematisch recht guten aber doch immer gleichen „zarten“ CD’s oder CD Boxen, vergleichbar meiner „Mädchenschar“, eine stramme 6 CD Box, vergleichbar einem Jungen, gewünscht.

    Nun wird es mit einer 4 CD Box doch abermals als hoffentlich gesundes und hübsches Baby eine (thematisch) zarte Tochter. Mit ihr habe ich mich in Form der 4 CD Box inzwischen abgefunden. Mehr noch, ich freue mich auch auf diese Electrola/Universal Tochter, welche nach einigen Schwierigkeiten in der Schwangerschaft vermutlich viele Eigenschaften (=Titel) aufweist, die ich mir insgeheim gewünscht habe. Auch scheint das Baby nach den letzten eingehenden Untersuchungen der behandelnden Ärzte, wo ich dabei sein durfte, gesund (=ohne Mono statt Stereo etc. Fehler) zur Welt zu kommen! Das ist wohl das Wichtigste, bedenkt man, was alles in diesen Corona Zeiten passieren hätte können! Die Mutter Universal/Electrola liegt inzwischen in den Wehen und es geht ihr gut.

    Bald werde ich zum Geburtstermin im November das „BIG BOX“ Töchterlein freudestrahlend in meinen Armen halten und mich nach all den Sorgen und Mühen in der Schwangerschaft zusammen mit meiner großen Freddy Familie über den Neuankömmling freuen.

    meint mit einem Augenzwinkern „Väterchen“ Andrew LeeGraves, wie mich meine Freunde zu nennen pflegen!

    P.S.: Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Familien Mitgliedern, die mich in der nicht leichten Zeit in den vergangenen Monaten unterstützt haben!

  • #63281 Antwort

    Norbert Schmitz

    „Väterchen“ Andreas,
    es muss ja nicht das letzte Baby sein. Das nächste wird bestimmt ein strammer Junge. Und bedenke eins, bei diesem Baby brauchst Du mit Sicherheit keine Windeln wechseln.

    In diesem Sinne halte Dich tapfer stolzer Papa – wünscht Dir Norbert – wir liegen ja auch schon alle in den Geburtswehen

  • #63282 Antwort

    Karl-Heinz Pollmann

    Lieber Andreas und an alle die mit Humor gesegnet sind.
    Herzlichen Glückwunsch das Du, lieber Andreas, im Hohen Alter, nochmals Vater werden wirst. Ich drücke Dir alle Daumen das eine Gesunde Geburt bevorsteht und es nicht, wie in der Vergangenheit, zu Fehlgeburten kommen wird. Nach diversen Untersuchungen wird es ja keine Sechslinge geben, aber auch mit Vierlinge kann man gut leben wenn die denn hübsch genug sind. Wenn es den keine Spätgeburt wird so steht im November also die Geburt bevor. Ich gehe mal davon aus die die Geburtshelfer diesmal nicht wieder das Mono- mit dem Stereobesteck verwechselt und auch auf die originalen Klangqualitäten zugegriffen haben. Nur so wird Dein Traum erfüllt und kannst dann, hoffentlich in Steriler Qualität, die Lieder genießen. Aber auch im hohen Alter sollte man den Kopf nicht in den Sand stecken, die Babys warten noch auf Geschwister. Dafür wünsche ich Dir gutes Gelingen.

    Ach ja, ein jedes Baby braucht ja auch Taufpaten. Ich würde Vorschlagen das Thomas und Eddie die Patenschaft übernehmen sollten. Die beiden haben sich außerordentlich auf/für dies Seite verdient gemacht.

    Was aber ist mit den anderen Geburten und Überraschungen die Thomas vor fast einen Jahr angekündigt hat? Gab es da ein Abort oder Liegen die noch in einem Brutkasten?
    Es grüßt mit einen Augenzwinkern aus Hessen Karl-Heinz

  • #63332 Antwort

    Thomas M.

    Hallo Karl-Heinz, liebe Freddy Quinn-Freunde!

    Vor einem Jahr wurde sich mit Freddy Quinn-Projekten beschäftigt.

    1. Etwas Ansprechendes zum 27.09.2021. An dieser Sache wird kontinuierlich weiter gearbeitet, allerdings auch immer mit der Gefahr, daß etwas Unvorhergesehenes passieren kann, sprich, daß z.B. die Master nicht gefunden oder daß die rechte für einige Lieder nicht geklärt werden können.

    2. Noch in diesem Jahr sollte ein weiteres Freddy Quinn-Projekt der Electrola veröffentlicht werden. Aber aufgrund einer erneuten Schließung des Universal-Archivs in London ist nicht sicher, ob die Master noch rechtzeitig besorgt werden können. So geht die Tendenz eher auf einen VÖ-Termin im Herbst 2021 hin. Aber wenn die leidgeprüften Freddy Quinn-Fans eines in den letzten Jahren gelernt haben, ist es der Umgang mit dem Warten und dem Spannungsaufbau, was da wohl kommen mag…

    3. 6-7 Alben sollten im letzten Viertel 2019 zum Download angeboten werden. Daraus wurde ja bekanntlich nichts. Aber in fast jedem Scheitern liegt ja auch die Chance auf etwas noch größeres bzw. auf einen Neuanfang. Dies weiß natürlich auch Andreas, der sofort die Gelegenheit erkannte und jene auch beim Schopfe packte, um sie nie wieder loszulassen. Durch seinen Einsatz und seiner ihm ganz eigenen „gefürchteten“ liebevollen Art, die jeglichen Widerspruch nicht duldet, wuchs die Liste der Downloadalben auf die staatliche Zahl 17 an. Dies war seine Weise sich warmzulaufen, sich fit zu machen für noch etwas viel größeres, sein Baby, seine Big Box.
    Nur entgegen seiner ganzen Verehrung für den, wie er ihn immer gerne zu titulieren mag, „Jahrhundertsänger“ Freddy Quinn, hat uns Andreas mit seinem Einsatz für sein Baby Big Box, das wirklich drall, schier und proper daherkommen wird, eines schmerzlich vor Augen geführt….nichts da mit dem Professor der Quinnologie. nein, in Wirklichkeit ist er ein stiller, aber doch ausgewiesener Fan von Julio Iglesias, der ja auch in seinem Alter immer noch gerne und immer öfters für Nachwuchs sorgt. Und in dieser Hinsicht ist auch kein Ende absehbar und Andreas hat sich fest vorgenommen, wie aus zuverlässiger Quelle berichtet wurde, dem heißblütigen, dem feurigen, dem pot….. Herrn aus Spanien in nichts nachzustehen.
    Also seien wir gespannt auf den noch zu erwartenen hoffentlichen zahlreichen Nachwuchs von Papa Andreas!!….So in diesem, in seinem Sinne „Laßt die Korken knallen“!…hahahahahah…LG

  • #63342 Antwort

    Andreas Schmall

    An Thomas und die erwartungsvolle Freddy Familie!

    Bei den Vergleichen bist Du unschlagbar, lieber Thomas! Du hast neben Karl-Heinz und Norbert wesentlichen Anteil daran, dass sich die Plauder-Ecke zur Zeit in eine Spaß-Ecke verwandelt; was diesem beliebten Menüpunkt unserer geschätzten Homepage zweifellos gut tut.

    Gut tun mir auch Deine Kommentare, Thomas! Sorgen sie doch nicht nur für zwerchfellerschütternde Heiterkeit in diesen düsteren Zeiten. Sie zeigen auch auf, dass mein Jahrzehnte langer „Kampf“ wie weiland Don Quichote gegen die Windmühlenflügel einer versteinerten „Verkaufsstrategie“ von Polydor & Co. mit CD Veröffentlichungen immer derselben Freddy Erfolgstitel nicht umsonst war! Aber erst seitdem mit Koch, Electrola und Universal frischer Wind die Plattenbranche aufmischte, zeitigte mein unermüdlicher Einsatz zusammen mit dem Produkt Manager und seinem Team späte Erfolge. An denen hattest auch Du, lieber Thomas als „graue Eminenz“ im Hintergrund maßgeblichen Anteil. Man denke nur an die legendäre Doppel CD „DIE STIMME DES HERZENS“, die erstmals mit vielen auf CD unveröffentlichten Aufnahmen aufwartete, welche Du ausgesucht hast.

    Ich durfte hingegen der CD „GLANZLICHTER“ und den Boxen „FREDDY LIVE“, und „ORIGINALE 1 & 2“ zusammen mit dem Team Universal zur Geburt verhelfen und für so manche Bonus Titel und die Metadaten sorgen. Beim bisher letzten Nachwuchs „DAS IST MUSIK“ spieltest hingegen Du, lieber Thomas, wieder den geistigen Vater oder zumindest die Hebamme, ohne die viele unveröffentlichte Bonus Titel nicht das Licht der Welt erblickt hätten. Für die Geburtsschwierigkeiten konntest Du mit Sicherheit nichts.

    Es ist auch zu viel der Ehre, wenn Du nur mir die Vaterschaft an meinem Lieblingsbaby „BIG BOX“ zu schreibst. Neben dem Produktmanager, seinem Team, und den von Corona geplagten Londoner Archivaren warst auch Du – um beim Vergleich zu bleiben – als Geburtshelfer ständig zugegen. Genauso wie ich leidest Du sicher darunter, dass durch den Lockdown im Londoner Archiv 2 unveröffentlichte Tracks nicht gefunden wurden, welche das Baby „BIG BOX“ noch schöner gemacht hätten! Das aber nur am Rande!

    Natürlich gebe ich mich als „Papa Nimmersatt“ mit meinen 5 Babys nicht zufrieden und werde wie Julio Iglesias auch im hohen Alter für einigen Kinder Nachschub sorgen! Ein besonderes Wunschkind wäre in Zusammenarbeit mit „Mutter“ Universal für mich die schon lange geplante 3 CD Box mit sämtlichen Polydor Single Aufnahmen Freddy Quinns (A & B Seite) der Jahre 1969 bis 1986, die sich schlussendlich vor Jahren als Fehlgeburt erwies.

    Auch der Kinderwunsch nach der CD Veröffentlichung der Film Musical LP Alben „FREDDY UND DAS LIED DER PRÄRIE“ und „FREDDY, TIERE, SENSATIONEN“ nebst den für den Film zusätzlich aufgenommenen Filmsongs in Stereo als Bonus Tracks schlummert noch immer in meinem Vaterherzen! Die geplanten eMusic Downloads dieser Erfolgsalben sind ehrlich gesagt nicht nur mir Freddy Freund zu wenig. Sorry für den Wink mit dem Zaunpfahl!

    Ebenso wie der unerfüllte Baby Wunsch einer CD Box mit den legendären Polydor LP Weihnachtsalben inclusive der Stereo Aufnahmen für die spanische EP „CANCIONES DE NAVIDAD“ gehört diese Produktion auch bei vielen Mitgliedern unserer Freddy Familie auf die Wunschliste. Na, vielleicht geht er zumindest nächstes Jahr trotz Corona Sperren in Erfüllung! Meinst Du nicht auch, lieber Thomas? (grins)

    Last but not least kämpfe ich weiter für die Geburt eines „Sensations-Babys“ in Form eines bislang unveröffentlichten LP Albums auf CD im Jubiläumsjahr 2021 (Freddy Quinns 90er), das wie von Thomas oben angedeutet schon seit jener Zeit geplant ist, als wir die Bänder in den Londoner Computerlisten fanden. Sie nach Berlin zu bekommen dürfte also trotz Corona kein Problem darstellen. Das „Geschlecht“ – sprich Album Titel und Track Titel – werden natürlich des Überraschungseffektes wegen noch nicht verraten.

    Genauso wenig wie die Zusammenstellung des „BIG BOX“ Nachwuchses! Obwohl die des langen Wartens müde Freddy Familie immer und immer wieder nach Aufklärung verlangt. Sorry, auch in diesem Punkt bittet der werdende Kindesvater um Geduld. Es dauert ja nicht mehr lange bis das Baby das Licht der Welt erblickt. Im Moment wird gerade das 16 seitige Booklet mit Fotos und Infos für die Geburt bei WELTBILD im November zurecht gezimmert.

    Dann darf ich Euch erst die Einzelheiten verraten und Ihr könnt schon nach Herzenslust bestellen, sowie die Sektkorken knallen lassen!

    Das verrät Euch Papa Andreas aus dem schon winterlich kalten Salzburg

  • #63461 Antwort

    Andreas Schmall

    Liebe Freunde von Freddy Quinn Download Alben!

    Gerade eben habe ich vom Project Master bei UNIVERSAL erfahren, dass ab heute, 16. Oktober 2020 auf vielfachen Wunsch von Freddy Freunden alle 7 LP Alben mit vorwiegend maritimen Liedgut vollständig in Stereo mit 16 Bit – 44,1 kHz Qualität bei den Internetanbietern Amazon, Qobus, Deezer etc. angeboten werden.

    Es handelt sich um folgende LP Alben, welche erstmals von Original Masters gekoppelt wurden und als Kauf Downloads angeboten werden. Bei Amazon leider bislang nur in verlustreicher MP3 Qualität mit hörbaren Einbußen bei der Tonqualität im oberen und unteren Hörbereich. Bei Qobus und Deezer hingegen das Album für 10.99 € und einzelne Tracks für je 1.99 € in verlustfreier WAV und FLAC Qualität, was insbesondere den Hörgenuss gegenüber herkömmlichen Tonträgern (besonders You Tube und Face Book) wesentlich verbessert.

    1.) AUF HOHER SEE
    2.) HEIMWEH NACH ST. PAULI (Musicalversion)
    3.) VON KONTINENT ZU KONTINENT
    4.) AUF HOHER SEE – Folge 2
    5.) DER JUNGE VON ST. PAULI
    6.) ERINNERUNGEN AN HANS ALBERS
    7.) GROSSE FREIHEIT NR. 7

    Die Covers hierzu könnt Ihr bei einem Doppelklick auf meinem Link zum Beitrag vom 4.10.2020 um 15:42 einsehen – Die Titelfolge nebst 30 Sek. langer Hörprobe ist bei den Internetanbietern ersichtlich.

    Glaubt mir, Freunde, die Qualität ist bei WAV und FLAC hervorragend und lohnt einen Kauf! Während von einem Kauf wegen der mittelmäßigen MP3 Qualität bei Amazon zur Zeit eher abzuraten ist. Ich habe mich selbst an Hand einiger Alben persönlich davon überzeugt! Weitere Alben folgen wie angekündigt bis Ende des Jahres und Anfang nächstes Jahr.

    Viel Freude mit den Downloads und „AHOI mit FREDDY QUINN in’s DIGITALE ZEITALTER“ wünscht Euch Andreas aus dem regenreichen Salzburg

  • #63481 Antwort

    Norbert Schmitz

    Vielen Dank Du leidgesprüfter Vater, dass Du auch noch Zeit gefunden hast bei dem Geburtsstress und uns die frohe Botschaft weitergereicht hast. War ein bißchen schneller, weil ich bei YouTube über die Lieder gestolpert bin. Auch ein blinder Frankfurter findet hin und wieder mal ein Korn. Das es in Salzburg regnet wundert mich garnicht. Das sind bestimmt Freudentränen wegen der BIG BOX die ja nun bald kommt wird.

    Einen schönen Sonntag an alle Plauderecken-Leser und Schreiber sowie Leserinnen und Schreiberinnen – Norbert

  • #63482 Antwort

    Josef Huth

    Hallo Andreas und Norbert,
    ich bin auch voller Erwartung für die Big Box. Da ich als alter Freddy Fans
    ja ungezählte Aufnahmen in Schellack, Vinyl, CD und DVD habe,
    bin ich doch gespannt auf das neue
    Produkt

    MfG

    Josef aus der Vulkaneifel

Antwort zu: MIT FREDDY QUINN IN'S eMUSIC ZEITALTER
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">

Abbrechen