meine entschuldigung

Dieses Thema enthält 0 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 7 Monaten von  karl-dieter stahlhofen aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #67886 Antwort

    karl-dieter stahlhofen

    an freddy quinn ! bitte weiterleiten !

    sehr geehrter herr freddy quinn ich entschuldige mich bei ihnen, dass ich so spät erkannt habe welch grossartiger künstler sie sind.
    in jungen jahren als sie von „heimweh“ sagen war ich ein junger wilder rocknroller und elvis-fan.

    jetzt bin ich 77 jahre alt und denke und fühle mehr, wenn ich ihre lieder höre.
    sie haben eien tolle stimme und sind sehr,sehr vielseitig,#

    elvis kam ja nie in der welt herum. sie schon.
    man nimmt ihnen jedes lied ab. besodners dt volkslieder und coutry gefallen mir.

    seit monaten kaufe ich jeder erhältlich platte von ihnen und hab dasmusical as dvd.
    nicht genug, ich habe sogar die alte rarität“one of teh million““ stolz bin.

    weiterhin alles erdnklich gute besonders gesundheit.
    ihr alter neuer fan karl-dieter aus dem westerwald.

Antwort zu: meine entschuldigung
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">