LONG GONE LONESOME BLUES

Dieses Thema enthält 26 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 1 Woche von  Norbert Schmitz aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #67720 Antwort

    Richard Hösch

    Der Hammer, Danke Gitti und Edi

  • Autor
    Antworten
  • #67734 Antwort

    Norbert Schmitz

    Für diese Perle kann man sich nur bei unseren Gastgebern bedanken. Aber einen Wermutstropfen hat sie doch. Das ist so als wenn man einem Hund eine Wurst hinhällt und wenn er reinbeissen will, zieht man sie weg. Das ist dann Tierquälerei. Das ein Fan das tolle Lied zwar hören aber nicht runterladen kann, dass wäre dann ja wohl Fanquälerei.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende – Norbert

  • #67738 Antwort

    Josef Huth

    Von mir auch ein Super,
    auch das Video aus dem Archiv zum
    90 zigsten.
    Schade daß man nicht vor Ort sein konnten.
    Ein lieber Gruß an Gitta und Edi und allen Freunden der Plauderecke.

    Josef aus der Eifel und
    Annegret von Köln

  • #67740 Antwort

    Josef Krautzberger

    Danke sagt auch der alte müde Josef aus Hirschstetten, der Country Lieder sehr gerne mag. (Ich glaube, es ist eines, meine ich).
    Jedenfalls ist es SUPER.

  • #67750 Antwort

    Andreas Schmall

    Danke, Danke für die Audio und Video Schmankerl! Ach würde doch öfter eine Raritätenkiste zu Boden fallen und seine Perlen vor die gierigen „Live is live“ Fans werfen!

    wünscht sich verspätet Andreas aus dem sommerlichen (!) Salzburg – noch immer tieftraurig, nicht vor Ort den 90er mitgefeiert zu haben.

  • #67754 Antwort

    Andreas Schmall

    Nachtrag für Gitti und Edi in Eile:

    Wie wär’s, liebe Autoren des „Metadaten“ Meisterwerkes „STATIONEN EINER KARRIERE“, wenn auch die 5 übrigen Lieder aus der Sendung „EIN PLATZ AN DER SONNE“ irgendwann in naher Zukunft aus der Raritätenkiste purzeln und uns nach Raritäten schmachtende „Freddy Normal“ Konsumenten mit noch kaum gehörten Live Liedern erfreuen würden? So zum Beispiel mit „DIE INSEL NIEMANDSLAND“, „LA BARCA DE ORO“, „LES BONITOS“, „CIELITO LINDO“ und (zu Weihnachten!) „ST. NIKLAS WAR EIN SEEMANN“!

    Das wär doch was, meint mit einem Augenzwinkern – Euer wieder mit seinem CD Discographie Lebenswerk vielbeschäftigter „Disky-Andy“!

    P.S.: Meine Nachtlektüre ist seit Freddy’s 90er Ende September das sensationelle Werk aus dem Archiv/Museum „STATIONEN EINER KARRIERE“ aus dem auch die Aufzählung der obigen Lieder aus der Sendung vom 15.12.1974 stammt. Zu bestellen auf der Homepage unter >AKTUELLES>WIR STELLEN VOR> zum Selbstkostenpreis (inkl. Porto) von ca. 25 Euronen…. Ein MUSS für JEDEN Freddy Fan!!!

  • #67758 Antwort

    Alf Rolla

    Die Frage ist, warum diese tolle Aufnahme noch nie auf CD veröffentlicht wurde …

  • #67766 Antwort

    Andreas Schmall

    Hallo Alf und Freunde von Live Aufnahmen Freddy Quinns!

    Nicht nur Du wunderst Dich, dass diese und etliche 100 andere Live Aufnahmen aus legendären Fernsehsendungen noch nicht als Video Clips auf DVD’s & DVD Boxen oder als Audio Files auf CD & CD Boxen veröffentlicht wurden! Nur von der rührigen Firma TELAMO kam am 16.10.2015 in Erstauflage und am 22.01.2016 als Zweitauflage die 3 DVD Box „DIE GOLD EDITION“ mit insgesamt 19 erstmals als Video Clips und Videos veröffentlichten Beiträgen aus TV Sendungen heraus. Ansonsten sogar im Jubiläums Jahr 2021 zum 90er von F. Q. Funkstille!

    Und das, obwohl etliche E-Mail Kumpels und meine Wenigkeit etliche Male an TELAMO, SHOP24DIREKT, ZDF, ARD & ORF geschrieben haben, im Jubiläumsjahr DVD’s oder DVD Boxen oder zumindest CD’s bzw. CD Boxen mit Audio Live Aufnahmen zu veröffentlichen! Die Vermutung liegt nahe, dass man wie bei Peter Alexander oder Ronny – um nur 2 Beispiele zu nennen – mit solchen Veröffentlichungen zuwartet, bis unser Ausnahmekünstler in’s Nirwana eingegangen ist. Eine grausige Vorstellung und vollkommen pietätlos, nicht nur füt mich!

    In dieser „Causa“ zu erwähnen ist noch, dass sowohl das ZDF, als auch ORFIII (=Kulturprogramm) auf meine mehrmals geäusserten Wünsche von Kauf DVD’s fast gleichlautend antworteten, es sei sehr schwierig Lizenzrechte für die Veröffentlichungen von Kultsendungen, wie z.B. den Kaempfert Konzerten 1976 und 1977 und der „IT’S COUNTRY TIME“ Reihe zu bekommen. Außerdem spießt es sich bei den Urheberrechten! Das mag man glauben oder nicht! Wo ein Wille ist, ist immer auch ein Weg! Siehe die Veröffentlichung der Kult Theatersendung „DER JUNGE VON ST. PAULI“ bei Electrola und PICAR am 3.12.2021.
    Auch TELAMO schrieb mir, die 3 DVD Box „DIE GOLD EDITION“ hätte sich durch die TV Werbung zufriedenstellend verkauft, der erhoffte große Wurf sei es jedoch nicht gewesen. So sei für das Jubi Jahr keine weitere DVD Box geplant. Das bestätigte meine Vermutungen, dass diese (für mich) sehr wertvolle Box einerseits auf FP und der Plauderecke wegen klitzekleiner Mängel zu viel kritisiert und andererseits zu wenig gekauft worden ist. Auch ließ vermutlich die Schreibfreudigkeit der Freddy Freunde in Sachen Veröffentlichungen wie in den letzten Jahren üblich sehr zu wünschen übrig! Facit: „Von Nichts kommt nichts“!

    Ich weiß, ich mache mich mit dieser berechtigten Kritik bei so manchen Freddy Freunden unbeliebt, nehme diesen Umstand aber gerne hin, wenn es mir gelungen ist, meine Mitstreiter wach zu rütteln.
    Sonst bleibt nur die Möglichkeit, dass unsere Wiener Gastgeber nach der Monsterarbeit zum Buch „STATIONEN EINER KARRIERE“ und den Festivitäten zum 90er im Freddy Quinn Museum jetzt Zeit genug finden, uns im „AKTUELLEN LIED“ und im „AKTUELLEN VIDEO“ neben den allseits bekannten Studio Aufnahmen die viel interessanteren Live Aufnahmen aus TV Sendungen auf der Homepage quasi im virtuellen Museum anzubieten. In Zeiten der wieder steigenden Corona Zahlen (Österreich hatte gestern durch die unverantwortlichen Lockerungen im Sommer und den mangelnden Impffortschritt den Rekord von 8500 Infektionen) wäre dies mehr als wünschenswert

    meint ein vom „Freddy Jubiläumsjahr“ sichtlich enttäuschter Andreas aus dem farbenfrohen Salzburg

  • #67767 Antwort

    Norbert Schmitz

    An alle Freunde von Live Aufnahmen von Freddy Quinn,
    ich wußte garnicht, dass Freddy in der ARD Sendung „Ein Platz an der Sonne“ soviel Lieder nur mit Gitarrenbegleitung gesungen hat. Schade das diese Lieder nicht irgendwann einmal wiederholt wurden. Wäre doch toll, wenn dieser Ausschnitt im Aktuellen Video gezeigt werden würde. Auch gibt es bestimmt noch viele andere Schmankerl, die man im Aktuellen Lied bzw. Aktuellen Video zeigen könnte, ohne das der Besucheransturm im Archiv/Museum leiden würde. Unsere Gastgeber haben ja in ihrem Buch viele Studioaufnahmen erwähnt, die nicht auf CD erschienen sind. Eigentlich schade, da wird ein Lied aufgenommen und verschwindet dann in der Versenkung nur weil es irgendwem nicht gefällt. Laßt doch uns Fans entscheiden, was gefällt und was nicht. Es wurden von Freddy Lieder veröffentlicht, die währen bei mir nie auf CD erschienen, zum Beispiel „Wir“. Das war doch an der Sache vorbei. Aber vielleicht fassen sich ja unsere Gastgeber ein Herz und veröffentlichen nochmal ein paar Perlen auf der Freddy Quinn Seite. Heute schon meinen herzlichsten Dank dafür.

    Noch eine schöne Woche und ein hoffentlich schneefreies Wochenende – Norbert

  • #67768 Antwort

    Andreas Schmall

    Hallo Norbert!

    Ich kann Deinen Ausführungungen – dieses Mal aus Zeitmangel nur kurz – 100 prozentig zustimmen! Wenn nicht hier auf dieser wunderbaren virtuellen „Museums Seite“, wo sonst sollten mit der Zeit die im Archiv im Laufe der Jahre mühsam von den Wiener Schatzgräbern gesammelten „Live-Perlen aus Freddy Quinns Schatzkiste“ erscheinen, um der Nachwelt erhalten zu bleiben! Das wäre ein Geschenk für die Ewigkeit an den einzigartigen Künstler und seine noch immer zahlreiche Fan Gemeinde.

    Liebe Grüße nach Frankfurt und herzlichen Dank für Dein Engagement für Freddy Quinn – Andreas

  • #67770 Antwort

    Norbert Dümeland

    Guten Abend Liebe Freddy Quinn Fans,
    wir müssen uns damit abfinden es ist so wie es ist.
    Was wir alles noch haben möchten bekommen wir nicht.
    Gruß Nobby,

  • #67773 Antwort

    Andreas Schmall

    Hallo Nobby!

    Mit der Aussage, wir müssen uns wohl oder übel damit abfinden, dass zumindest von den unzähligen Live Aufnahmen aus TV Shows und Radio Sendungen, sowie Konzert Tourneen fast nichts mehr auf Kauf Tonträgern (DVD’s & CD’s) erscheinen wird, hast Du leider nach dem enttäuschenden Jubi Jahr völlig recht. Umso mehr habe ich berechtigte Hoffnung, dass uns die Klingers so nach und nach unter „AKTUELLES LIED“, „AKTUELLES LIED“ und „WIR STELLEN VOR“ in Zukunft wieder viele ihrer Schätze aus der Raritätenkiste präsentieren werden. Das war in der Vergangenheit z.B. beim „Sonntagszuckerl“ schon oft der Fall und wird auch in Zukunft nach dem arbeitsreichen JUBI Jahr so sein. Davon bin ich überzeugt!

    L. G. aus Salzburg – Andy

  • #67775 Antwort

    Josef Huth

    Hallo Alf, Norbert D.Norbert S. und
    Andreas,
    Habe eure Kommentare zu Freddy Live mir zu Gemüte geführt.
    Ich wiederhole mich gern, es gibt und gab im deutschsprachigen Raum kein Sänger der bei seinen Konzerten
    wo ich so oft dabei war ,immer zur Hochform auflief.
    Und so lange Gitta und Edi ihr Archiv/Museum mit viel Herzblut aufrechterhalten, werden die letzten wirklichen Freddy Fans wie wir es sind noch so manches Schätzchen
    serviert bekommen.Vielen Dank dafür und einen besonderen Gruß nach Wien

    Josef aus der Eifel

  • #67776 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Andreas!
    Du bleibst der große Optimist, das ist gut.
    Schönes Wochenende wünscht Nobby der
    Realist aus Celle.

  • #67791 Antwort

    Doris Schlüter

    Hallo Freddy Freunde ,
    Das war ja mal ganz was anderes von Freddy . Ich erinnere mich an eine Sendung im Radio ? Vor 1967 kann das gewesen sein.
    Es wurde ein Lied gespielt mit Jodler aber im Schweizer Dialekt. Man sollte raten, wer der Sänger war. An einer Stelle glaubte ich , Freddy zu erkennen. Und ich hatte recht.Kennt jemand solch eine
    Kostbarkeit von Freddy ?
    Liebe Grüße
    Doris

  • #67792 Antwort

    Norbert Dümeland

    Guten Abend Frau Schlüter.
    Das Lied ist bestimmt von der CD ,, Bitte recht Traurig,, . Freddy jodelt öfter,
    daher kann ich nicht sagen, welcher Titel gemeint ist.
    Gruß Nobby,

  • #67794 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Frau Schlüter,
    ich habe mir die CD nochmal angehört und festgestellt das Freddy doch nur einmal Jodelt.
    Der Titel heißt ,, In die Berg bin i gern,, ( Das Lied vom Edelweiß ) , Vielleicht konnte ich helfen.
    Gruß Nobby,

  • #67801 Antwort

    Andreas Schmall

    Hallo Doris!

    Norbert hat mit seinen Ausführungen sicher recht. Auch ich kenne als einziges Lied, bei dem Freddy Quinn jodelt, als Studio Aufnahme nur „DAS LIED VOM EDELWEISS“ aus der LP Polydor 2371 295 „BITTE RECHT TRAURIG“. Allerdings wurde dieses Lied nicht vor 1967, sondern erst am 28.08.1972 im Radio Monte Studio in Monte Carlo aufgenommen. Auch nicht im Schweizer Dialekt sondern als Persiflage im schönsten Bayerisch! Erschienen ist das Album laut Polydor Produktionsprotokoll am 13.09.1972 auf dem Weltmarkt (sogar von Polydor in Brasilien und in den USA unter dem Label „Peters“ veröffentlicht!) und als CD von Bear Family 16315 am 18.02.1999. Soweit für besonders Informationshungrige Freddy Freunde!

    Auch im Fernsehen war „IN DIE BERG BIN I GERN“ (=DAS LIED VOM EDELWEISS) das Lied in einer Aufzeichnung des TV Bayern vom 23.05.1973 für die Sendung „MÜNCHNER NACHMITTAG“ am 04.08.1973 (Quelle: Buch „STATIONEN EINER KARRIERE“ von unseren Archivaren, erschienen zum 90er) zu sehen und zu hören. Im Rahmen der „BAYERISCHEN HITPARADE“ mit Lisa Fitz gab der „Preusse“ Freddy Quinn zum Gaudium der Zuschauer unter viel Applaus diesmal das Lied Live und im besten Münchner Dialekt zum Besten und erntete mit diesem Auftritt auch durchwegs positive Kritiken in der Presse. Ein weiterer Beweis für den Alleskönner Freddy Quinn! Ich bin mir sicher, liebe Doris, dass Du diese Live Aufnahme mit Deiner Frage gemeint hast und nicht die Studio Aufnahme!

    In diesem Zusammenhang eine Bitte an unsere Archivare, welche diese Rarität ganz sicher in ihren Archiven haben! Könntet Ihr diese Video Aufnahme, an die ich mich noch sehr gut erinnern kann, trotz Eurer vielen Arbeit entweder unter „AKTUELLES VIDEO“ oder unter dem Menüpunkt „WIR STELLEN VOR“ einstellen? Das würde erstens Doris und mir auf die Sprünge helfen, ob in obiger Frage die Studio oder die Live Aufnahme gemeint war und zweitens einen tollen „Ersatz“ für die verschwindend geringen Beiträge der Öffentlich Rechtlichen TV und Radio Sender zum 90er bieten. Das wär doch wirklich mal eine Super – Super Rarität! Oder?

    meint mit einem Augenzwinkern Andreas aus dem nebligen Salzburg

  • #67803 Antwort

    Doris Schlüter

    Lieber Andreas,
    ich glaube Du kommst der Sache sehr nahe ,denn es kann sehr wohl ein Live Auftritt gewesen sein , vielleicht im Radio kurz wiederholt als Gag .Ich war nur sehr stolz , richtig geraten zu haben.
    Dass ich als Preussin (in Sachsen-Anhalt geboren, )den Süddeutschen Dialekt nicht vom Österreichischen – oder Schweizer Dialekt unterscheiden kann, sei mir bitte verziehen. Ich würde deses Lied gern nochmal hören.
    Aber eines muss ich jetzt mal zugeben , die Seemannslieder waren mir lieber.
    Tschüß
    Doris

  • #67804 Antwort

    Norbert Dümeland

    Guten Abend Frau Schlüter,
    es macht mich sehr Traurig, das ich für Sie Luft bin.
    Ich bin nicht Andreas Schmall, aber ein Mensch bin ich auch.
    N.Dümeland

  • #67805 Antwort

    Norbert Dümeland

    Guten Morgen Liebe Klingers,
    da auch mein Dritter versuch eine neue Liederkette zu erstellen, nicht angekommen ist, versuche ich auf diesen weg einen Titel
    zu hören. Mein Wunsch ist ,, Butterfly,, Live von Freddy. Vielen Dank im voraus.
    Schönen Sonntag und viele Grüße aus Celle Nobby,

  • #67807 Antwort

    Doris Schlüter

    Lieber Norbert Dümeland,
    Oh da habe ich aber ins Fettnäpfchen getreten, ganz ohne Absicht. Natürlich bedanke ich mich
    auch für Ihre Recherche .. Auf Grund Ihres Hinweises auf die CD „bitte recht traurig“ wollte ich mir das genannte Lied anhören , war aber nicht mehr möglich . Also habe ich das Lied so gesucht und bin auf eine Volksmusikgruppe und auf die Wilthener Sängerknaben gestoßen. Von beiden konnte ich mir das Lied anhören. Sängerknaben top !!! Volksmusiker eher Flop, jedenfalls für meine Ohren. Wenn Freddy dieses Lied in Sängerknabenqualität gesungen und dazu gejodelt hat
    könnte ich dem sogar etwas abgewinnen . Mir war nur in Erinnerung ,dass ich schrecklich stolz war , Freddy erkannt zu haben in einem mir nicht so bekannten Genre.
    Andreas Schmalls Bemerkung mit der Liveaufnahme kam dieser mir in Erinnerung gebliebenen Radiosendung dann sehr nahe. Bitte ,bitte nicht böse sein ,wenn ich in der Reihe der Danksagung versagt habe.Ich bin doch auch schon Ü 70.
    Liebe Grüße
    an alle, die sich in der Plauderecke so treffen und möglichst nur plaudern
    Doris aus Kühlungsborn

  • #67808 Antwort

    Norbert Dümeland

    Guten Abend Frau Schlüter,
    danke das Sie mich nicht übersehen haben, jetzt kann ich auch wieder besser schlafen.
    Wer aus Kühlungsborn kommt, dem ist alles verziehen.
    Gruß Nobby
    Ps. Kleiner Tipp, auf You Tube kann man ( Frau ) fast alles hören und sehen.

  • #67814 Antwort

    Irmgard Skomoroch

    Guten Abend meine lieben Freddy Fans und Plauderecken Freunde seid ihr alle in das. Freddys Super Buch zum 90 Geburtstag abgetauch seid Fünf Tage liest mann nichts von euch ich hoffe euch geht’s Gesundheitlich gut uns Werner und Irmchen. geht’s den Umständen entsprechend liebe Grüße von Irmchen und Werner von der Ostsee

  • #67819 Antwort

    Josef Huth

    Hallo Irmchen,
    komme gerade mit meiner Partnerin von Cuxhaven , waren in Kurzurlaub
    und hatten kaum zu glauben im Haus kein Internet deshalb auch erstaunt das in der Zeit nur du in der Plauderecke warst.
    Ich kann es aber verstehen nach den
    Feierlichkeiten für unseren einzigenWeltkünstler Freddy und der unseligen Coronazeit müssen alle wieder zur Tagesordnung übergehen, so glaube ich.
    Pass gut auf dich und deinen Partner auf.
    Josef aus der Eifel

  • #67821 Antwort

    Irmgard Skomoroch

    Guten Abend lieber Josef ich danke dir das du mir auf der Plauderecke geantwortet hast es ist momentan anders wie ich es gewohnt bin die Pandemie ist zwar wieder Nervlich aber es hindert doch nicht das man schreibt dabei kann man sich nicht anstecken nun liebe Grüße an dich und deine Lebensgefährtin und bleibt Gesund Werner und Irmchen 🌊

  • #67822 Antwort

    Norbert Schmitz

    Liebe Irmchen, Lieber Werner und Josef,
    im Moment scheinen alle in der Winterruhe zu sein. Es gibt aber auch nicht’s was man diskutieren könnte. Viele die früher geschrieben haben, schweigen sich beharrlich aus. Unser Plauderecken Poet lässt ein Geburtstagsgedicht vermissen. Also allgemeine Ruhe vor dem großen Fest. Aber das wird wieder. Das alle gesund und munter sind, davon gehe ich aus und wünsche es jedem.

    Viele liebe Grüße an die Ostsee und die Eifel – Norbert

Antwort zu: LONG GONE LONESOME BLUES
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">