Geht doch!

Dieses Thema enthält 27 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 5 Monaten, 2 Wochen von  Pfarrer em. KonsR. Mag.Josef Gratzer aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #67888 Antwort

    Thomas M.

    Uups, he did it again!
    Er kann es einfach immer noch!
    15 Jahre nach seinem endgültigen Abschied vom Showbusiness, hat Freddy Quinn es wieder einmal geschafft, die Nummer Eins zu sein und das schon seit vielen Tagen. Diesmal beim Amazon-Besteller-Rank in der Kategorie Volksmusik mit einem Album, welches nun fast 60 (!!) Jahre alt ist: „Weihnachten auf hoher See“.
    Hier trifft es wirklich zu: „Alle Jahre wieder“ verkauft sich diese LP/CD weitaus besser als so manche mit viel Geld eingespielte und mit großem Werbeaufwand begleitende, trotzdem aber seelen- und gefühlskalte Produktion aus der „Neuzeit“!
    Freddy Quinn gebührt einfach großen Respekt für diese – und hier ist das Wort wirklich einmal zu Recht angebracht – Jahrhundert-Produktion!!

    Wer übrigens seinen Lieblingsinterpreten Freddy Quinn öfters im Radio hören möchte, dem sei „NDR Schlager“ ans Herz gelegt, empfangen über ein DAB+ Radio!
    Hier wird Freddy tatsächlich mehrmals am Tag gespielt, ob „La Paloma“, „Junge, komm bald wieder“, „Heimweh“, „River-Melodie“, „Morning sky“ oder „Vergangen, vergessen, vorüber“, um nur einige zu nennen, hier ist Freddy Quinn nicht „vergangen,vergessen,vorüber“ und nicht nur „alle Jahre wieder“ werden hier seine Lieder tagaus, tagein gespielt! Natürlich jetzt auch verstärkt seine Weihnachtslieder!

    Der „Junge“, der natürlich schon seit Jahrzehnten kein „Junge“ mehr ist, sondern ein „Mann in besten Jahren“, wird zwar nicht wieder zurück ins Rampenlicht kommen, aber u.a. dank NDR Schlager und der Familie Klinger, die dafür sorgen, daß sein Lebenswerk von Generation zu Generation immer weiter vererbt wird, immer einen großen Platz in unseren Herzen haben!

    Danke Freddy Quinn für all das, was Sie uns, den Fans, gegeben und vermittelt haben!!

  • Autor
    Antworten
  • #67889 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Thomas,
    nun ist er doch unser Jahrhundertkünstler !
    Ich wünsche allen Fans eine schöne Adventszeit.
    Gruß Nobby,

  • #67890 Antwort

    PietON

    Danke für diese super Nachricht Thomas, einfach Klasse.

    • #67910 Antwort

      Hans Hoffmans

      De Super CD en 2 andere ( uiteraard va Freddy) liggen al weer dagen op de Tv Kast en wordt dagelijks meerdere malen gedraaid( nu al) Blijf er nog steeds Kippen vel van krijgen

  • #67892 Antwort

    Josef Huth

    Auch von mir ein ein Danke Thomas für dein Kommentar.
    Habe natürlich auch die LP von 1963 und die CD von
    diesem einmaligen „Weihnachtsalbum“ und liegt schon
    jetzt zur Adventszeit bereit.

    Euch allen eine gute Zeit

    Josef aus der Eifel

  • #67894 Antwort

    Norbert Schmitz

    Danke Thomas M.,
    für die Bestätigung dessen, was wir immer behauptet haben. All die Fans der ersten Stunde und die 46ziger und wie sie alle sich nennen. Freddy Quinn ist und bleibt der Sänger mit dem Erfolg den er sich verdient hat. Getragen von all seinen Fans und dem Engagement der Familie Klinger, die sein Lebenswerk hüttet. Dabei ist dieses Lebenswerk noch garnicht zu Ende. Die Weihnachtsplatte oder CD ist und bleibt uns allen lieb und wert und gehört zu Weihnachten dazu wie der Christbaum und das Lametta. Da sollte doch eine neue Weihnachtsauflage kommen, mit englisch und spanisch gesungenen Weihnachtsliedern ergänzt.

    Vielen Dank an Freddy Quinn für die vielen entspannten Stunden, dank seiner Konzerte, Filme, Musicals und seiner Weihnachtsplatte.
    Ein schönes Wochenende und einen besinnlichen zweiten Advent wünscht Norbert aus Frankfurt

  • #67896 Antwort

    Josef Krautzberger

    KLAR, darüber freue ich mich selbstverständlich auch sehr.
    „Weihnachten auf hoher See“ ist eine meiner LIEBLINGSPLATTEN (CD), und wird es bleiben.
    Übrigens, vielleicht werde ich mir wegen NDR Schlager ein DAB Radio zulegen, falls das auch in Österreich NDR empfangen kann.
    Herzliche Grüße an euch alle,
    und ein schönes besinnliches gesegnetes 2. Advent(s)wochenende
    sendet und wünscht euer alter Josef aus Hirschstetten

  • #67897 Antwort

    Andreas Schmall

    Hallo Thomas M.

    Auch von meiner Seite ein Dankeschön an Dich für die tolle Nachricht. Ich habe diese tollen Verkaufszahlen der immerhin 58 Jahre alten Aufnahme des mit 2 Goldenen prämierten erfolgreichsten Weihnachtsalbums aller Zeiten „WEIHNACHTEN AUF HOHER SEE“ erwartet und auch erhofft, nachdem sich schon in den Vorjahren die am 20.10.1984 erschienene CD Auflage und die am 20.07.1987 remasterte CD Neuauflage unter Polydor 815 212-2 dieses Jahrhundertalbums erfolgreich gegen teils seelenlose Neuproduktionen durchsetzen konnte. Als „Beweis“ meiner Angaben führe ich an, dass im Media Markt Salzburg im Dezember des Vorjahres von 7 vorrätigen CD Exemplaren binnen einer Woche alle Stück verkauft waren! Also KEIN Ladenhüter wie viele andere Weihnachts Tonträger!

    Nebenbei bemerkt war auch die 30 minütige ZDF/ORF 1 Sendung „FREDDY WÜNSCHT FROHE WEIHNACHTEN“ am 22.12.1965, basierend auf den Liedern des Weihnachtsalbums, ausgestrahlt zur besten Sendezeit, ein toller Erfolg. Siehe zur Nachschau für an mehr Infos interessierte Freddy Freunde das von unseren Archivaren Brigitta und Eduard jüngst heraudgegebene 160 seitige Buch „STATIONEN EINER KARRIERE“!

    Freddy Quinns zweites Weihnachtsalbum „WEIHNACHTEN MIT FREDDY“, das unter der Nr. 857 059-2 und dem Titel „DIE SCHÖNSTEN WEIHNACHTSLIEDER“ gleich 3 mal am 13.08.1991 bei Karussell, am 01.11.1994 bei Spectrum und am 12.11.2000 bei Polydor als CD gleich 3 CD Neuauflagen erlebte, konnte zwar nicht an den immensen Erfolg des ersten Weihnachtsalbums anschließen, soll aber hier nicht unerwähnt bleiben. Laut den Infos von E-mail Freunden wurden und werden auch diese LP’s, MC’s und vor allem CD’s noch immer gerne zur Advents und Weihnachtszeit gespielt.

    Last but not least möchte ich meinen „Mitstreitern“ Thomas M. und Matthias K. von Electrola und Universdal danken, dass nach unserer intensiver Suche in den Computer Protokollen des Londoner Archives heuer dem jahrelangen Vorhaben endlich ein Erfolg beschieden war und 4 spanische Weihnachtslieder, sowie eine alternative „AVE MARIA“ Version auf dem Jubi Set „ALLE ABENTEUER DIESER ERDE“ unter Electrola 06024-3878196 am 24.09.2021 zu Freddy Quinns 90er veröffentlicht wurde.
    Mit Verlaub angemerkt wirkten diese reinen Weihnachtslieder als Super Raritäten in den Augen einiger Freddy Insider auf dem Jubiläums Set etwas deplaziert und hätten auf eine CD Neuauflage von „WEIHNACHTEN AUF HOHER SEE“ oder gar auf eine oft gewünschte Doppel CD aus den beiden Weihnachtsalben von Polydor viel besser gepasst!

    Deshalb habe ich im Sommer dieses Jahres im Sinne zahlreicher Wünsche von Freunden dieser beiden Alben und der erwähnten TV Sendung ein paar mal versucht, auf die Verantwortlichen von Electrola und Universal einzuwirken! Ich wußte dabei auch Dich, lieber Thomas und auch Dich, lieber Matthias K. auf meiner Seite. Doch anscheinend reichte Pandemiebedingt zu unserem Bedauern die Zeit für zwei Projekte im Jubi Jahr nicht oder es scheiterte wieder mal an den Lizenzen der TV Sender!
    Es wäre auch zu schön gewesen, wenn knapp vor Weihnachten im Jubi Jahr auch 1 CD oder besser eine Doppel CD mit „WEIHNACHTEN AUF HOHER SEE“ und „WEIHNACHTEN MIT FREDDY“ nebst den 4 spanischen Weihnachtsliedern und dem Alternativ „AVE MARIA“ in Stereo herausgekommen wäre. Diese Produktion wäre sicher oft auf dem Gabentisch zum Heilig Abend gelegen.
    Sensationell und dem Wunsche vieler Besucher der Freddy Quinn Homepage und FB entsprechend wäre es jedoch gewesen, wenn der Doppel CD analog des Jubi Sets auch noch eine DVD mit der heißersehnten und oft gewünschten TV Aufnahme „FREDDY WÜNSCHT FROHE WEIHNACHTEN“ dabei gewesen wäre! Von diesem Straßenfeger des noch jungen Fernsehens der 60er Jahre schwärmen noch heute alteingesessene Freddy Freunde.

    Doch noch ist nicht aller „Jahre“ Abend und es gibt ja auch noch ein nächstes Weihnachten für die Verwirklichung meines „Traumvorschlages“ vom Sommer

    meint ein allgemein von den wenigen Produktionen, Sendungen und Postings zum 90er unseres Jahrhundert Sängers enttäuschter Andreas aus dem winterlichen Salzburg.

    P.S.: Träumen darf man ja weiter, auch wenn man sich langsam wie in der Bibel als einsamer Rufer in der Wüste fühlt, unterstützt nur von Gleichgesinnten wie Thomas, Matthias und – nicht zu vergessen – unseren Klingers! Vielleicht kommt von dieser Seite ein kleines Trostpflaster im „AKTUELLEN VIDEO“ in Form der oft vermißten TV Sendung „FREDDY WÜNSCHT FROHE WEIHNACHTEN“ ?!

    • #67899 Antwort

      Norbert Heikens

      Hallo Josef, das NDR. Schlagerradio gibt,s auch im Internet, ganz ohne DAB + Radio zu hören
      Am besten NDR app installieren und los geht,s. Bei mir funktioniert das bestens! L.G. Norbert Heikens

  • #67902 Antwort

    Josef Huth

    Ergänzend zu „Weihnachten auf hoher See“ Das Stille Nacht auch die spanische Version davon , kann man
    wohl als einmalige Aufnahmen von
    unserem Jahrhundertkünstler Freddy
    ohne Übertreibung bezeichnen.
    VG Josef

  • #67904 Antwort

    Irmgard Skomoroch

    Lieber Josef ich Persönlich finde Freddy singt das Stille Nacht Lied mit so viel Gefühl da geht ein das Herz auf Weihnachten höre ich mir das Lied immer wieder über Kopfhörer an liebe Grüße von Irmchen und Werner von der Ostsee

  • #67905 Antwort

    PietON

    Danke Andreas für den klaren und dringenden Appell an uns Freddy-Freunde.
    Leider gibt es (auf dieser seite und FB) nur eine Handvoll Freddy liebhaber die sich die Mühe machen zu kommentieren oder zu unterstützen. Sogar die Klingers haben seit dem Jubeltag wenig Neues gepostet (ich denke nur ein Video und drei Audios in den letzten 6 Wochen), aber vielleicht verständlich nach all der Arbeit zum Jubeltag. Vielleicht gibt es dieses jahr Endlich von dieser Seite mal im aktuellen Video der oft gewünschte TV Aufnahme „Freddy Wünscht Frohe Weihnachten.“ (wenn Diese Sendung Zumindest im Archiv vorhanden ist.) Das wäre sicher sensationell und dem Wunsch vieler Freddy liebhaber.
    Weiter scheint es mir klar dass wir alle gerne die von dir vorgestellte Weihnachts-Doppel-CD mit DVD haben möchte. Also können Wir sicher weiter träumen, auch wenn wir alle älter werden und der bedarf an neuem wahrscheinlich im laufe der jahren abnimmt.

  • #67906 Antwort

    Andreas Schmall

    Auch ich danke Dir, lieber Freund aus den Niederlanden, Piet, dass Du meinen Appell zur Veröffentlichung von dringenden neu arrangierten Weihnachts Tonträgern und dem Posten der legendären Weihnachts TV Sendung als bisher Einziger unterstützt. Du gehörst schon seit Jahren zu jener Handvoll „richtiger“ Freddy Fans, die entgegen dem heutigen Trend auch längere Kommentare und wichtige Infos über sein Lebenswerk nicht nur genau lesen, sondern sich auch die Mühe machen, sie auch zu unterstützen! So lohnt es sich weiterhin für mich, für die Veröffentlichung von Raritäten zu kämpfen, die man sonst nur im Wiener Freddy Museum bei einem Besuch bei den liebenswerten Klingers zu sehen/hören bekommt. Es stirbt auch die Hoffnung zuletzt, dass irgendwann der halbstündige Beitrag aus 1965 im „AKTUELLEN VIDEO“ zu sehen sein wird, wenn schon die Plattenbosse hart bleiben!…….Wo bleiben aber all die anderen Befürworter solcher Appelle?

    meint sorgenvoll Andreas aus dem winterlichen Salzburg

  • #67907 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo Freddy-Freunde,
    soweit ich mich erinnern kann, war die Sendung „Freddy wünscht frohe Weihnachten“ schon im Archiv eingestellt. Vielleicht kann uns da unsere Gastgeber genauere Auskunft geben.
    Das ich eine Doppel-CD befürworte versteht sich von selbst. Aber es gibt ja mehr als eine WeihnachtsCD von Freddy. Welche sollten das denn sein? Freddy hat auch eine CD mit Weihnachtsgedichten herausgebracht. Das wären dann schon drei CD. Von verschiedenen Plattenlabeln. Also garnicht so einfach das ganze.
    Einen schönen 2.Advent wünscht Norbert

  • #67908 Antwort

    Hildegard Haselwanter

    Weihnachten auf Hoher See
    Freddy Quinn Langspielplatte und auch die CD sind mit Abstand meine Lieblinge wenn es um Weihnachtslieder geht.

    Und, ich spiele sie nicht nur am Heiligen Abend, sondern auch untern Jahr wenn ich wieder mal Lust hab danach.
    Da hat man sich noch Mühe gemacht richtig schöne Stimmung hörbar zu machen.
    Und Freddy Quinn ist es gelungen diese mit seiner Stimme zu verschönern.

    Einen schönen Advent und glückliche Feiertage
    Bleiibts Gsund
    schöne Grüße aus Tirol Hildegard

  • #67909 Antwort

    Josef Huth

    Allen Freunden der Plauderecke
    wünsche ich einen besinnlichen Adventssonntag.
    Beim hören von Weihnachtsliedern mit
    Freddy lässt sich diese doch unselige
    Zeit (Corona) besser zu ertragen.

    Josef aus der Eifel

  • #67911 Antwort

    Thomas M.

    Hallo Andreas und Norbert!

    Es war tatsächlich ursprünglich geplant, zum 90. Geburtstag von FQ ein Set herauszubringen mit der CD „Weihnachten auf hoher See“ incl. der 4 dazugehörigen spanischen Weihnachtsliedern und einer DVD mit der ZDR-Sendung „Freddy wünscht frohe Weihnachten“.
    Nachdem das ZDF aber mitgeteilt hat, daß diese Sendung nicht mehr in derem Archiv zu finden sei, wurde „Alle Abenteuer dieser Erde“ entwickelt, um auf der „Spezialitäten“-CD jedenfalls die 5 spanischen Weihnachtslieder unterzubringen neben den anderen Raritäten, die sonst in kein anderes klar erkennbar strukturiertes Konzept mehr passen würden.
    Da das Medium CD ja ihrem Ende entgegengeht, ist es nicht sicher, ob jemals noch die von euch gewünschte Form einer DO-CD mit allen Universal-Weihnachtsaufnahmen realisiert werden kann bzw. wird.
    Aber, das heutige schon beherrschende Medium ist ja die digitale Musik, im schönsten Neudeutsch „digital music“ und da könnte tatsächlich vllt. einmal das zusammengeführt werden, was zusammengehört.
    Wie sagte Rudi Carrell immer so schön und treffend: „Laßt euch überraschen“!…….

    Übrigens, lieber Norbert, soweit ich mich erinnern kann, war die genannte ZDF-Sendung hier im Archiv unter „Das aktuelle Lied“ zu hören, aber nicht im „Aktuellem Video“ zu sehen!

    Ich wünschen allen einen schönen und besinnlichen 2.Advent! LG

    • #67913 Antwort

      Norbert Schmitz

      Danke Thomas M.,
      dann bin ich doch noch nicht senil. Ich habe nämlich die MP3 Version gefunden, aber keine DVD Version. Was nicht da war, konnte ja bekanntlich auch nicht runtergeladen werden. Jetzt geht es mir schon besser und ich brauche keine Gedächnispillen (grins). Vielleicht haben ja unsere Gastgeber ein Herz für alte Freddy Fans und stellen die Sendung mal ins Aktuelle Video.
      Schönen Sonntag und einen besinnlichen 2.Advent – Norbert

    • #67922 Antwort

      Pfarrer em. KonsR. Mag.Josef Gratzer

      Wenn ZDF die Sendung entsorgt hat müsste man beim ORF fragen, den im ORF ist diese Sendung auch gesendet worden. Vielleicht gibt es sie da noch im Archiv???
      Gruß Josef

  • #67912 Antwort

    Andreas Schmall

    Hallo Thomas!

    In aller Kürze, worin bekanntlich bzw. angeblich die Würze liegt mein Statement zu dieser etwas betrüblichen Nachricht! Ich habe von diesem vergeblichen Versuch Electrolas und Universals durch ein „Mäuschen“ erfahren. Nun hast Du es leider bestätigt, dass die viel Gewünschte Sendung vom ZDF entsorgt wurde. Da bleibt dann nur noch die Hoffnung, dass irgendwann einmal ein altersschwaches VHS Video eines Freddy Freundes für ein Weihnachtsset verwendet wird oder – noch besser – uns die Klingers nach dem „AUDIO POSTING“ der Weihnachtssendung auch mit einer Video Überraschung im AKTUELLEN VIDEO erfreuen! Bis dahin haben wir ja die 4 spanischen Weihnachtslieder und die „AVE MARIA“ Alternativ Version in glasklarem Stereo und brauchen diese nur auf eigene CD’s zu brennen!

    meint etwas betrübt – Andreas mit herzlichen Grüßen zum 2. Advent für alle Freddy Freunde und Macher!

  • #67926 Antwort

    Hartwig Frankl

    Lieber Andreas Schmall !
    Als Freddy-Fan der ersten Stunde und als Mitglied des Freddy-Quinn-Club-Wien muss ich doch auch meinen Kommentar abgeben.
    Vielen vielen Dank für Ihre Bemühungen! Es ist immer eine große Freude, wenn eine neue CD unseres Lieblingskünstlers erscheint, bei der die Lieder sorgfältig ausgewählt wurden und auch ein ausführliches Booklet beiliegt, wie bei der kürzlich erschienenen „Alle Abenteuer dieser Erde“, die mit einigen „Schmankerln“ („Raritäten“ für unsere deutschen Freunde) aufwartet. Besonders gefreut habe ich mich über die drei spanischen Weihnachtslieder; auch mein Wunsch wäre es, die fremdsprachigen Weihnachtslieder auf einer CD versammelt zu haben.
    Die ZDF-Weihnachts-Sendung habe ich damals im ORF gesehen – und schwärme noch heute davon! Wer hatte damals schon ein Video-Aufnahmegerät – gabs damals sowas überhaupt? Vielleicht findet sich ja doch in einem Archiv eine Aufnahme und sei sie qualitativ noch so schlecht, wir warten sehnsüchtig darauf!
    Zu meinem Advent-Ritual gehört eine Playlist, die ich seit Jahren befolge: 1.Advent: „Christmas Wonderland“ von Bert Kaempfert. 2.Advent: „Weihnachtslieder ’91“. 3.Advent: „Weihnachten mit Freddy“. 4.Advent und als Höhepunkt: „Weihnachten auf hoher See“. Meine Kinder sind damit aufgewachsen; erst gestern am 5.Dez. waren sie alle bei mir zur „Krampusfeier“, wo „St. Niklas war ein Seemann“ nicht fehlen darf. Auch meiner Frau gefallen diese Weihnachtslieder von Freddy, gesungen mit seiner samtweichen Baritonstimme, die auch in tenoralen Höhen angenehm klingt, sehr gut. Besonders schätzt sie (und natürlich auch ich) „Weihnacht im Schnee“, „Weihnacht im Hafen“, „Glocken läuten“ und „El Nascimiento“ sehr.
    Ich wünsche allen Freddy-Freunden in Nah und Fern einen besinnlichen Advent, ein friedliches Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr!
    Herzlich grüßt aus Wien
    Hartwig Frankl

  • #67927 Antwort

    HamburgerHH

    Guten Abend, die Sendung „Freddy wünscht frohe Weihnachten“ vom 22.12.65 gibt es beim ZDF und ORF nicht mehr!

    Gruß

  • #67931 Antwort

    Thomas M.

    Hallo Herr Huber!

    Soweit ich mich erinnere, strahlten ARD und ZDF zu der damaligen Zeit ein gemeinsames Vormittagsprogramm aus, somit wird bzw. hat die ARD keine Kopie dieser Sendung, denn es war, ist und bleibt eine Sendung des ZDF! LG

    • #67933 Antwort

      Stefan Huber

      Beim ZDF seht an diesem Tag zu dieser Zeit nur „Testsendungen.“ Ich weiß nicht, ob das bedeutet, dass das ARD-Programm „durchgeschliffen“ wurde. Zugegeben: dass es dann wirklich bei der ARD ein Band gibt ist eher unwahrscheinlich, aber auf diese Art wurden eine oder mehrere Episoden von „Ein Herz und eine Seele“ wiederentdeckt. Vielleicht wurde es übersehen das Band zu retournieren?

    • #67936 Antwort

      Pfarrer em. KonsR. Mag.Josef Gratzer

      Wenn es das Originalband nicht mehr gibt, könnte es nicht sein, dass eine Sendekopie vorhanden ist. Das wurde mir damals gesagt, als ich das Musical Heimweh nach St. Pauli beim ZDF bestellt habe. Da wurde mir gesagt, dass es nur eine Sendekopie gibt. Ich vermute mal, dass die sich im Archiv finden lässt.
      Gruß Josef

  • #67934 Antwort

    Andreas Schmall

    Liebe Freunde des TV Specials „FREDDY WÜNSCHT FROHE WEIHNACHTEN“.

    Vielen Dank für die rege Beteiligung am Weihnachtswunsch, die legendäre Sendung „FREDDY WÜNSCHT FROHE WEIHNACHTEN“ mit den Liedern (=Playback) aus dem 2 fach vergoldeten Album „WEIHNACHTEN AUF HOHER SEE“ und neuen Zwischentexten von F. Q. doch noch in einem Internet Forum als Video sehen zu können. Entweder auf dieser Homepage oder in einer der Facebook Gruppen!

    Besonders hervorheben möchte ich Hartwig Frankl, der jedes Jahr so wie ich (seit 1963) in der Adventszeit und am Heiligen Abend fast das gleiche Ritual mit dem legendären Album im Kreise seiner Familie zelebriert. Weihnachten ohne Freddy Quinn ist auch für meine Frau, meine 3 erwachsenen Söhne und 2 Enkeltöchter trotz diverser musikalischer Interessen unvorstellbar. Da sind wir wie Zwillingsbrüder zwei Seelenverwandte, lieber Hartwig. Auch Herrn Pfarrer Josef Gratzer bin ich sehr dankbar, dass er an die Möglichkeit erinnert, beim ORF um eine Kopie nachzufragen; auch wenn der mir mit seinem richtigem Namen als großer Freddy Fan bekannte Hamburger HH in Abrede stellt, dass der ORF diese uralte Kopie noch hat. Leider hat er als Freddy Insider vermutlich vollkommen recht. Trotzdem werde ich nochmals bei diesem Sender um eine Kopie per E-Mail nachfragen und auch beim ARD vorstellig werden. Für die Information, dass die Sendung dort im Vormittagsprogramm der ARD am 23.12.1967 wiederholt wurde, bin ich Stefan Huber sehr dankbar.

    Einige werden sich fragen, warum ich diese Sendung nicht nur wiederhören, sondern endlich mal auch wiedersehen will, und sei es in ähnlich mäßiger Qualität wie die legendäre TV Sendung „FREDDY IN MEXICO“ aus 1968, welche zumindest auf einer Kauf DVD von Telamo eigermaßen sehenswert erschienen ist. Doch in den 60ern hatte man auch noch nicht die 1080 kp HD Qualität! (seufz), sondern dümpelte noch mit einer mäßigen Auflösung im 4:3 Format herum!

    Hier kurz die Story: meine längst verstorbene Mutter, welche 1951mit meinem Stiefvater in die USA auswanderte, war nach dem Tod meines Großvaters im Winter 1968 nach Österreich gekommen und sah auf unserem nagelneuen (Farb?) Fernseher die Sendung „FREDDY WÜNSCHT FROHE WEIHNACHTEN“. Nicht nur sie, sondern auch meine kleine Halbschwester waren begeistert von dieser stimmungsvollen Sendung von einem Sänger mit dem einzigartigem Bariton und einmaligem Timbre. Fortan waren beide bis Heute Fans dieses Künstlers! Ich erinnere mich noch an die begeisterten Worte meiner Mutter, die ihre Tränen kaum verbergen konnte: „So einen Sänger bräuchten wir bei uns in Amerika auch“.

    Verständlich, dass ich seitdem unter dem Motto „MEMORIES ARE MADE OF THIS“, das Freddy Quinn leider NIE in englisch gesungen hat, verzweifelt versuche, die 30 minütige Sendung als Video aufzutreiben. Zum Guckuck nochmal müsste doch irgendwer diesen Schatz noch in seinem Besitz haben und diesen brüderlich oder schwesterlich im Rahmen unseres christlichen Glaubens mit uns teilen. In’s Grab mitnehmen kann man diese Perle ja auch nicht und wer weiß, ob unsere Nachkommen die mühsam gesammelten Kostbarkeiten nicht auf dem Müll entsorgen. Tut mir leid für die offenen Worte! Doch mein Herz schlägt nun mal für diesen einzigartigen Sänger und sein Jahrhundertwerk, das ich auf vielerlei Art für die Nachwelt bewahren will. Genau wie unsere Archivare aus Wien, die mit ihrem Museum und dessen Schätzen das Lebenswerk Freddy Quinns bewahren wollen; unter dem Motto: einen solchen Sänger wird es nie mehr geben!

    Bevor ich noch pathetischer werde, wünsche ich allen Freddy Freunden und Brigitta und Eduard ein schönes 3. Advents Wochenende, in der leisen Hoffnung, dass dieser und andere Weihnachtswünsche auf der Homepage, Faceback oder Kauf DVD dereinst in Erfüllung gehen.

    meint ein enthusiastischer Andreas aus dem Salzburgerischen Winter Wunderland.

    • #67935 Antwort

      HamburgerHH

      Moin Andy,
      ich habe es schriftlich vom ORF! Da ist leider nichts zu machen.

      Gruß

Antwort zu: Geht doch!
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">