CD "WEIHNACHTEN AUF HOHER SEE" mit 4 spanischen Liedern zum 90er.

Willkomm en a!uf der FQ-Infoseite! – wir pflegen das Lebenswerk von Freddy Quinn!!! Foren Plauderecke CD "WEIHNACHTEN AUF HOHER SEE" mit 4 spanischen Liedern zum 90er.

Dieses Thema enthält 14 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 2 Monaten, 3 Wochen von  Andreas Schmall aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #66974 Antwort

    Andreas Schmall

    Liebe CD Freunde, lieber Thomas M!

    Zur 3. CD Auflage des erfolgreichsten Weihnachtslieder Albums Polydors aller Zeiten „WEIHNACHTEN AUF HOHER SEE“ kritisierte ich im November 2017 (=19.11.2017) hier in der Plauderecke neben einigen anderen Freddy Freunden, daß beim aufgehübschten Tonträger in weißer Hülle wieder auf die oft gewünschte Veröffentlichung der bei der gleichen Session am 02.07.1964 im Studio Rahlstedt Hamburg produzierten 4 spanischen Weihnachtslieder vom Stereo Masterband vergessen worden ist.

    Die 4 Lieder „ARBOL DE NAVIDAD“, „ES LA PAZ QUE CANTA“, „NOCHE DE PAZ“ und „AVE MARIA“ (Alternativversion) sind bislang nur auf der in den lateinamerikanischen Ländern sehr erfolgreichen EP Polydor 50 940 „CANCIONES DE NAVIDAD“ und identischen EP’s in Mono erschienen. Deshalb werden sie nicht nur von eingefleischten Hardcore Fans „Alle Jahre wieder“ vor Weihnachten als Bonus Titel in Stereo bei einer Neuauflage der Weihnachts CD oder einer „BEST OF Weihnachts DCD“ aus beiden Polydor Weihnachts Alben gewünscht.

    Daraufhin hast Du, lieber Thomas M., unter „NEUE LIEDERKETTE ZUM FRÜHSTÜCK“ (vor 3 Tagen von Jürgen Voelcker mit einem schönen Liederketten-Vorschlag neu gepostet!) Folgendes geantwortet:

    20. November 2017 um 17:12 ANTWORT

    Thomas M.:

    Liebe Freddy Quinn-Freunde, hallo Andreas!

    ****Die Chance, daß in absehbarer und gegebener Zeit doch noch eine CD-Version von „Weihnachten auf hoher See“ incl. der 4 spanischen Titel in Stereo erscheinen wird, ist doch nicht so klein, wie man z.Zt. glauben mag. Denn bei der jetzigen „Aufhübschung“ handelt es sich lediglich um eine Überarbeitung, nicht um eine gänzlich neue Auflegung dieser erfolgreichen Produktion. Es ist also durchaus im Bereich des Möglichen, daß aufgrund des hoffentlich anhaltenden Verkaufserfolges dieser CD, es zu einer Neuauflage kommen wird, wobei dann jedenfalls die 4 spanischen Titel von 1964 aller Voraussicht nach ihre Geburt ins digitale Zeitalter erleben werden!****

    Für manche Plauderecken Freunde mag es mitten im heißen gewitterträchtigen Sommer noch zu früh sein, schon an Weihnachten 2021 zu denken. Bedenkt man aber die „Vorlaufzeit“, welche solche Projekte im Allgemeinen benötigen, ist ein Hinweis auf die Erfüllung dieses Wunsches durchaus schon jetzt angebracht.

    Zum 90er unseres Jubelars wäre es nach 4 Jahren schön langsam an der Zeit, die 4 spanischen Weihnachtslieder vom Masterband in bestem Stereo ENDLICH zu veröffentlichen. Entweder auf einer Neuauflage besagter CD „WEIHNACHTEN AUF HOHER SEE“ oder kurz vor Weihnachten auf einem geplanten „Jubiläums Projekt“ bzw. digital im Internet! Zumal ja laut Deinen Aussagen, lieber Thomas, sowie meinen Recherchen nur mehr rund zwei Dutzend unveröffentlichtes Liedgut von Freddy Quinn (inklusive eines unveröffentlichten bis dato unauffindbaren Albums) ansteht. Wenn nicht jetzt zum 90er, wann dann?

    ….fragt sich nicht nur Andreas aus dem Gewitter schwülen Salzburg – und hofft auf eine positive Antwort von Thomas & Co!

    P.S.: Liebe Plauderecken Freunde! Schreibt bitte fleißig in der Plauderecke und an Electrola/Universal. Nur so gibt es eine Chance auf Verwirklichung dieses jahrelangen Weihnachtswunsches.

  • Autor
    Antworten
  • #66975 Antwort

    Josef Huth

    Guten Morgen Andreas,
    das ist ja Mal eine schöne Nachricht
    das diese wunderbaren spanisch gesungenen Weihnachtslieder von Freddy allen hörbar gemacht werden.
    Ich habe 1963 die erste LP „Weihnachten auf hoher See“ zweimal gekauft weil ein Lied ausgetauscht wurde und dann später auch die CD mein eigen genannt.
    Es ist für mich die schönste Weihnachtsplatte/CD die je veröffentlicht wurde, ich glaube spreche dies im Namen sehr vielen Menschen nicht nur Freddy Fans.
    Das „Stille Nacht “ mit dem Seemannschor ist nicht zu übertreffen.
    Nun hoffe ich mit vielen Fans unserer Seite das was angekündigt auch kommt, dann habe ich das vierte Mal
    WahS.
    In diesem Sinne euch allen eine gute Zeit
    Josef aus der Eifel

  • #66976 Antwort

    Alf Rolla

    Nein, lieber Andy, das Schreiben allein genügt nicht. Es muss schon die Kasse klingeln, damit es zur Neuauflage kommt …

    • #66979 Antwort

      Andreas Schmall

      Hast schon recht, Alf!

      BEIDES muß stimmen: Das Schreiben und das Klingeln der Kasse! Aber beim 90er könnte man ja kulanzmäßig ’ne Ausnahme machen! Freddy Quinn hat ja bei Polydor oft, allzu oft die Kasse klingeln lassen! Oder?

  • #66977 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo Andreas, hallo Josef,
    die aufgehübschte CD in weißer Hülle habe ich leider nirgends bekommen und so wie ich jetzt lese auch nichts versäumt. Allerdings wäre es toll, wenn es eine Neuauflage mit den spanischen Weihnachtsliedern geben würde. Ob als CD oder MP3 wäre ja egal. Ich würde die auch im Hochsommer nehmen. Freddy kann man immer hören. Als älteres Semester muß man sich ja auch rechtzeitig auf Weihnachten einstimmen, weiss man ja nicht, ob man Weihnachten noch erlebt (grins). Bitte nicht erschrecken, war ja nur ein Scherz. Die Weihnachtsplatte habe ich damals auch im Spätsommer gekauft und gleich gespielt. Sehr zum Ärger meiner Mutter, die meinte was würden denn die Leute sagen. Mir war das egal, ich hätte einfach abgestritten, das die Platte bei uns gelaufen ist (grins).
    Es ist schön, dass Herr Rolla wieder was negatives beigesteuert hat. Aber diesmal hat er ja sogar recht.
    Euch fleißgen Plauderecken-Schreibern und Lesern ein schönes sonniges Wochenende – Norbert

  • #66978 Antwort

    Josef Huth

    Hallo Alf,
    da muss ich dir wiedersprechen .
    Die LP von 1963
    Weihnachts LP in Deutschland und wird in einer Neuauflage mit den 4 Bonistitel in Spanisch gesungen wieder seine Käufer finden.
    Gr Josef

    • #66980 Antwort

      Andreas Schmall

      Auch Du hast recht, lieber Josef!

      Bei entsprechender „Werbung“ (=roter „Balken“ mit Schriftzug „4 unveröffentlichte Bonus Titel“) wird sie wieder zum Verkaufserfolg! Und: Was spricht gegen eine schon lang angesagte – überfällige MP3 Veröffentlichung? Oder? Bin gespannt auf Deine Antwort, Thomas!

  • #66981 Antwort

    Josef Huth

    Ja Norbert, bei mir war es ähnlich ich hatte mir die LP sofort nach Erscheinen gekauft aber heimlich gehört,
    meine ELTERN hatten es nicht verstanden um diese Zeit Weihnachtslieder zu hören.
    Als ich sie am Heiligabend auflegte fragte mein Vater , wer singt denn da so schön das Lied „Süsser die Glocken nie klingen“ Er hatte eine besondere Erinnerung an das Lied, denn am Heiligabend an der Front in Russland hatten die Soldaten es gemeinsam gesungen.
    So hat jeder seine Erinnerungen an vergangene Zeiten.

    Josef

  • #66982 Antwort

    Thomas M.

    Hallo Andreas, liebe Freddy Quinn-Freunde!

    Wo fang ich an?
    Natürlich wird es zum 90. Geburtstag von FQ eine Veröffentlichung von Universal/Electrola geben, die sich von den allgemeinen „Best of“ unterscheiden wird!
    Geplanter VÖ-Termin ist der 26.09.2021.
    Und sie wird auch einige Überraschungen bereithalten. A B E R, wie so oft, wenn man ganz tief in den Backkatalog greifen muß, hapert es ganz viel an den Rechten und dem Auffinden der Bänder!
    So kann ich heute wohl schon mit Bestimmheit sagen, daß die „verlorene“ LP, von der die Titel zwar bekannt sind, wohl nie gefunden werden wird, weil sie einfach nicht als komplette Einspielung vorhanden ist. Auch Herr Quinn kann sich, so die Überlieferung, nicht daran erinnern, jemals die Titel (komplett) eingesungen zu haben.
    Auch von den restlichen rund einem Dutzend bisher noch nicht auf CD erschienenden Titeln, sind manche Bänder nicht mehr auffindbar.
    D.h., lieber Andreas, wer das Glück hat, diese Lieder in bearbeiteter Form zu besitzen so wie Du, sollte/kann sich freuen und sie hüten wie seinen Augapfel!
    Über die „Ave Maria“-Version auf der EP streiten sich die Gelehrten bis heute, ob es sich hier tatsächlich um eine Alternativ-Version handelt oder ob es die Version von der LP ist. Und auch mit den Stereo-Versionen von z.B.dieser Weihnachts-EP ist es so eine Sache, das Auffinden dieser Bänder ist ein bißchen so, als ob man noch ein Osterei zu Weihnachten finden würde.
    Ich weiß, all dies sind nicht gerade ermutigende Worte, aber wie schon so oft in Bezug auf FQ-VÖ´s gesagt, die Hoffnung stirbt zuletzt!
    LG aus dem hohen Norden Deutschlands….

    • #66983 Antwort

      Andreas Schmall

      Hallo Thomas!

      Leider habe ich Deine ziemlich entmutigende Antwort erwartet. Ich wollte es mir nur nicht eingestehen. So tut es mir für die vielen Freddy Freunde leid, daß nur mehr ein paar Überraschungen zum 90er statt der erhofften zwei Dutzend Titel zu erwarten sind. Natürlich geht es hier nur um die Studio Aufnahmen. Für die überaus zahlreichen Live Aufnahmen, wie zum Beispiel „THE BLUE CANADIAN ROCKIES“ mit Lisa Prokop oder „TA MADJA“ mit Nana Mouskouri, ist die Erlangung der Lizenzrechte ja überaus schwieriger als jener der Polydor Aufnahmen, von den NDR Aufnahmen 1952 und 1957 ganz zu schweigen! Für die Veröffentlichung von Live TV und Radio Aufnahmen erwarte ich mir noch „Lebenszeichen“ bis zum 90er von Telamo, shop24 oder gar von ZDF und ARD – wenn auch hier meine Hoffnung sehr bescheiden ausfällt. Da ist es wenig Trost für mich, daß ich durch die Initiative eines Freddy Freundes die meisten dieser gewünschten Titel – auch die spanischen X mas Titel (!!!) – in meiner Sammlung in sattem Stereo mein Eigen nenne. Ich hätte diese Schätze gerne via Electrola/Universal offiziell mit der großen Freddy Gemeinde auf einer Jubiläums CD/CD Box geteilt. Doch noch ist nicht aller Tage Abend!

      Wie Du schreibst, lieber Thomas! Die Hoffnung stirbt zuletzt…. Ein etwas enttäuschter Andreas….

  • #66984 Antwort

    Josef Krautzberger

    Liebe Freddy-Freunde!
    Da werden wohl einige Überraschungen auf uns zumommen.
    Geben wir die Hoffnung nicht auf!
    Wunderbar wäre die Sendung „Weihnachten mit Freddy“ vom ORF und ZDF 1965 als Film auf DVD,
    wäre ein wunderbares Weihnachtsgeschenk in Freddys Jubiläumsjahr.
    Vom Wetter schreibe ich nichts, es ist mir viel zu warm. Alles andere, ob Sonne oder nicht, oder ob Gewitter, ist mir völlig egal (schnurz),
    nur Katastrophenwetter, das den Leuten Schäden und Leid bringt, sollen keine kommen.
    Liebe Grüße aus Hirschstetten
    sendet euch Josef

  • #66985 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo Thomas,
    das war wieder Klartext wie immer, auch wenn damit einigen Freddy Fans das Herz gebrochen wird. An den nicht auffindbaren Bändern scheitert es. Ist ja auch eine lange Zeit ins Land gegangen. Wie lange hält eigentlich so ein Band? Die Rechte sind auch ein Problem. Gerade bei den Duetten. Singt doch jeder Duettpartner bei einem anderen Schlagerlabel. Was bleibt sind die bisher bekannten Aufnahmen und die sind ja schon sehr oft auf CD verteten. Aber wie schon geschrieben wurde, die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht klappts ja zu Freddy’s hundertsten Geburtstag. Wir werden es erleben, denn ein Freddy Fan hat Ausdauer (grins).
    Ein nicht minder enttäuschter Norbert

  • #66992 Antwort

    Stefan Huber

    Sehr positiv stimmen die Neuigkeiten leider wirklich nicht. Ich bin aber trotzdem gespannt auf das was uns dann im September wirklich erwartet. Nachdem sich die Anzahl der auf CD unveröffentlichten Titel nunmehr auf ein Dutzend reduziert hat, sollte es nicht mehr die Mammut-Aufgabe sein. Ich hoffe, dass wir unsere Liste dann Anfang Oktober noch einmal verkürzen können. 😉 Falls sich die Bänder für die (wenigen) verbleibenden Titel dann wirklich nicht mehr auftreiben lassen, wäre zu überlegen diese dann eben wirklich (als letzte Möglichkeit) von Vinyl zu ziehen. Leider haben sich die Zuständigkeiten bei Bear Family mittlerweile auch geändert, aber vielleicht gibt es dort noch den ein oder anderen Titel, der seinerzeit bei den Recherchen von den Bändern gezogen wurde, aber dann aus Platzgründen in der großen Box weggelassen wurde.

    Betreffend der Weihnachtsalben wäre natürlich die Traumveröffentlichung schlechthin ein zwei CD + DVD-Set mit bei den beiden Alben und sämtlichen Bonustiteln und der TV-Sendung. Letztere ist aber meines Wissens auch nicht mehr verfügbar. Jedenfalls möchte ich noch einmal kurz in Erinnerung rufen, dass es auch von „O Du Fröhliche“ eine Alternativversion geben soll – somit fünf Bonustitel.

  • #67006 Antwort

    Alf Rolla

    @ Andy
    Moralische Fragen dürften in diesem Gewerbe noch nie eine Rolle gespielt haben: damals nicht, als „Polydor“ zu „Siemens“ gehörte, und heute erst recht nicht, wo Franzosen und Chinesen bei der „Universal“-Mutter „Vivendi“ den Kurs bestimmen.

    • #67007 Antwort

      Andreas Schmall

      @Alf!

      Träumen darf man ja noch! Und seitdem ich bei Electrola/Universal mitarbeite gingen einige meiner Träume in Erfüllung. Nur wenige Träume (=Projekte) stehen neben den 4 spanischen Weihnachtsliedern noch aus! Welche, das verrate ich (noch) nicht!

Antwort zu: CD "WEIHNACHTEN AUF HOHER SEE" mit 4 spanischen Liedern zum 90er.
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">