Buch "STATIONEN EINER KARRIERE"

Dieses Thema enthält 12 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 5 Tage, 19 Stunden von  Inerio Trudu aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #67598 Antwort

    Andreas Schmall

    Liebe Klingers!

    Nun habt Ihr doch tatsächlich jenes lange geplante Vorhaben wahr gemacht, das wir zu Beginn unserer jahrelangen Freundschaft mit Feuereifer diskutiert haben! Ich habe gehofft und geahnt, dass Euer sensationeller Beitrag zum 90er des Jahrhundertkünstlers ein Schriftwerk sein würde, das alles Bisherige über Freddy Quinn Veröffentlichtes vermutlich in den Schatten stellen und echte Freddy Freunde über die äusserst mageren „Produkte“ am Plattenmarkt und im Fernsehen hinwegtrösten wird.

    Wer mich kennt weiß, dass ich gestern etliche Male vor Freude an die Decke gesprungen bin, als ich im Menüpunkt >AKTUELLES>WIR STELLEN VOR< den vollständigen Inhalt des 160 seitigen Buches gelesen habe, das in chronologischer Aufstellung vermutlich ALLES, wirklich Alles über Freddy Quinns erstaunliches Künstlerleben auflistet. In diesem in mühsamer monatelanger Arbeit erstellten Werk steht sicher mit seltenen Fotos garniert Vieles über Freddy Quinns künstlerischen Lebensweg, das selbst sogenannte „Freddy Quinn Hardliner“ überraschen dürfte.

    Mir fehlen heute die Worte über diese sensationelle Überraschung, was bei mir selten der Fall ist! So will ich mich auch nicht näher über den Inhalt des Buches auslassen, das zum sehr günstigen Selbstkostenpreis von 20.- € plus Porto und Verpackung im Freddy Quinn Archiv erhältlich ist. Interessierte werden gebeten, die Ankündigung auf der Homepage unter >AKTUELLES>WIR STELLEN VOR> nachzulesen.

    Mir bleibt nur noch ein herzliches Danke, Danke für das Geschenk, das Ihr der großen Freddy Gemeinde zum 90. Geburtstag des außergewöhnlichen Künstler gemacht habt.

    Eure überglücklichen Freunde Josefa und Andreas aus dem kalten „Venedig des Nordens“ alias Salzburg

  • Autor
    Antworten
  • #67600 Antwort

    Josef Krautzberger

    Den wunderbarenLaudatio-Worten von Andreas ist nichts hinzuzufügen.
    Ich schließe mich dem Lob an, und werde das Buch ebenfalls bestellen, und mich, sobald ich kann, ans Überweisen machen.
    DANKE vielmals sage auch ich für die Mühe,
    und herzliche Grüße sendet Josef aus Hirschstetten

  • #67605 Antwort

    Josef Huth

    Sehr gut Andreas die Laudatio wie unser
    Freddy Fan Josef bemerkt.
    Habe mir gestern das Buch auch bestellt.
    Das ist das i Tüpfelchen zum
    runden Geburtstag .
    Ein gute Zeit , der Eifeler

    Josef

  • #67616 Antwort

    Norbert Schmitz

    Die Laudatio hat ja Andreas bereits vorweg genommen. Bleibt bloß noch zu ergänzen, dass Buch ist sein Geld wert. Endlich kann man den Weg von Freddy Quinn nachvollziehen. Mit vielen Bildern und Dokumenten die das geschriebene Wort untermauern.
    Vielen herzlichen Dank an unsere Gastgeber für ihre Mühe und Arbeit und die Zeit welche es gekostet haben mag, dieses Werk zusammen zustellen und zu vollenden. Natürlich ist eine Fortsetzung jederzeit willkommen.
    Euch allen noch einen schönen Sonntag und eine noch schönere Woche – Gruß aus Frankfurt Norbert

  • #67617 Antwort

    Josef Huth

    Hallo Norbert,
    du bist mir im schreiben zuvor gekommen.
    Habe das Buch gestern erhalten und schon etliche Seiten konsumiert.
    Was Gitta und Edi zusammen gestellt
    haben ist einmalig, ein besonderes Dankeschön dafür.
    Das Buch ist ein Muss für jeden echten Freddy Fan .
    VG und eine gute Zeit

    Josef aus der Eifel

  • #67664 Antwort

    Dieter Briese

    Ein absolutes Highlight, muss man als Fan von Freddy Quinn haben. Der Preis lohnt sich, man findet wirklich (fast) alles von Freddy Quinn. Vielen Dank an das Archiv für diese tolle Zusammenstellung.
    Alles Gute und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet

    Dieter

    • #67665 Antwort

      Eduard KLINGER

      Danke lieber Dieter!
      Dein Lob tut gut. Nur am Rande – dieses Werk stammt zu ca. 75 % aus der Hand von Brigitta. Die Basis dazu war das Begleitheft zu unserer Ausstellung 2006 in Wien (von Eduard) und diese wurde vollständig von Brigitta überarbeitet. Die Arbeiten dazu begannen im März 2021 und wurden wenige Tage vor Freddy’s 90er abgeschlossen. Dann folgte mehrmaliges Korrekturlesen (und wieder wurden Fehler „RREDDY“ übersehen), Druckerei, Abholung, Werbung und Versand. Vielleicht berichten wir später noch ausführlich über das Buch. Nach Freddy’s Geburtstag erreicht uns täglich eine Flut von unterschiedlichsten Anfragen ,die wir kaum bewältigen. Von den georderten 100 Exemplaren haben uns bereits 57 Stück verlassen!!!. mit vielen Grüße B & E

  • #67667 Antwort

    Josef Krautzberger

    DANKE!
    Ich habe das Buch bereits bekommen, und auch schon ein bisschen darin geschmökert.
    Es ist wirklich großartig. Gratuliere euch beiden (vor allem Brigitta für ihre 75 %).
    Viel Erfolg und viel Freude am Schaffen weiterhin
    wünscht mit herzlichen Grüßen
    Josef aus Hirschstetten

  • #67670 Antwort

    Hildegard Haselwanter

    Liebe Gitti und Eduard,

    ein ganz tolles Kompliment für das ausgezeichnete Buch, ihr habts tolle Arbeit geleistet. Immer wieder findet sich was NEUES.
    Für mich als Freddy Quinn Fan, auch wenn ich erst so 1979 Fan wurde, und keinerlei Tau hatte – ist so, muss ich zugeben – war ich umso überraschter im Laufe der Jahre was ein Künstler – für mich Freddy Quinn, alles geschafft ,und uns an Werken „sichtbar“
    und „hörbar“ hinterlässt. Ich bin jedes mal aufs neue überwältigt.

    Das Glück diesen Menschen FREDDY QUINN auch in Natura und Life zu erleben wird mir Lebenslänglich in Erinnerung bleiben.

    Das Archiv Museum in Wien kann ich nur jedem herzlichst empfehlen sich das anzuschauen.

    Mit herzlichen Grüßen aus Tirol Hildegard Haselwanter

  • #67671 Antwort

    Josef Huth

    Liebe Gitta, lieber Edi,
    es hat mehr keine Ruhe gegeben bis ich euer neuestes Werk vollständig gelesen habe.
    Es ist wirklich ein Meisterwerk über das Schaffen von Freddy geworden,
    ein Dankeschön für eure Arbeit.
    So mancher Redakteur von Rundfunk und Fernsehen müsste Mal ein Blick darin werfen, dann würde man bestimmt mehr von Freddy hören und sehen.
    Einen schönen Gruß aus Köln

    Annegret und Josef

  • #67672 Antwort

    Andreas Schmall

    Liebe Gitti, lieber Edi!

    Nun muß auch ich mich noch einmal zu Wort melden! Gegen Ende der Woche bestellt, hat mir der Postbote heute früh Euer ersehntes Meisterwerk schon gebracht. So schnell habe ich noch nie eine Bestellung bekommen! Doch nicht nur deshalb schlägt Euer mit viel Herzblut und Mühe erstelltes Buch „STATIONEN EINER KARRIERE“ alle bisherigen Rekorde in Sachen „Freddy Quinn Publikationen“! Auch der Inhalt lässt mich vor Freude trotz meiner durch’s Bergsteigen lädierten Knie etliche Luftsprünge machen.

    Liebevoll gestaltet gibt dieses längst fällige Werk auf den ersten 128 Seiten mit vielen Fotos und Informationen garniert einen chronologischen Überblick über Freddy Quinns erstaunliches Künstlerleben; von seiner – endlich richtig dokumentierten – Hausgeburt in der Laudongasse in Wien bis zu seinem verdienten Abschied von der Bühne im Dezember 2007.

    Als gründlich recherchierte Zugabe gibt es für an Metadaten interessierte Leser eine alphabetische Aufstellung aller veröffentlichten und unveröffentlichten Aufnahmen Freddy Quinns in den Tonstudios dieser Welt! Immerhin satte 902 Lieder und Versionen! Wobei auf Tonträgern veröffentlichte NICHT im Tonstudio aufgenommene Songs aus TV Sendungen und Theater Vorstellungen zum Glück nicht mitgezählt wurden, da laufend auch bislang unveröffentlichte Live & Studio Aufnahmen noch immer auf CD & DVD erscheinen! Wie z.B. auf dem Jubiläums Set „ALLE ABENTEUER DIESER ERDE“ von Electrola die TV Live Aufnahmen aus dem Theaterstück „DER JUNGE VON ST. PAULI“ und Lied Premieren aus dem Film „HAIE AN BORD“, welche eine Neubearbeitung der „STUDIO- und LIVE Aufnahmen“ auf Eurer Homepage durch meine Wenigkeit erforderlich macht.

    Auch sämtliche Gala Konzerte in Europa und aller Welt sind erstmals chronologisch aufgelistet und zeugen von der erstaunlichen Weltkarriere des Jahrhundertkünstlers. Ebenso wurden erstmals in Buchform sämtliche Kino Filme und Theaterstücke Freddy Quinns in Wort und Bild aufgelistet und es fehlen auch nicht detailierte Angaben über TV Auftritte im Zirkus und Variete.

    Zu guter Letzt noch Dutzende in guter (Farb) Qualität abgebildete Autogrammkarten aus seinem bewegten Künstlerleben und abschließend einige Reportagen aus der Presse! Freddy Quinn Herz, was willst Du noch mehr? Habt Dank, liebe Klingers, dass Ihr nicht nur mir genügend Lese- und Stöber Material bis zum Jahresende und darüber hinaus beschert, sondern auch unserem Idol ein würdiges Geschenk zu seinem Ehrentag bereitet habt! Ein Geschenk, das TV und Radio leider zum 90er des Jubilars sträflich vernachlässigt haben. Doch zum Glück gibt es das Freddy Quinn Archiv in Wien, das dieses Manko schnell vergessen lässt. Daher ein Hoch auf unsere Wiener Zauberer, die uns immer wieder mit ihren Überraschungen im virtuellen und realen Freddy Quinn Archiv wunschlos glücklich machen.

    Das meint aus tiefstem Herzen Andreas aus dem herbstlich kalten Salzburg

  • #67673 Antwort

    Rebecca van der Veen

    Liebe Klingers!

    Ich habe das Buch inzwischen bekommen und bin sehr beeindruckt!
    Vielen Dank für alle Mühe bei der Zusammenstellung dieses einzigartigen Buch!

    Mit herzlichen Grüssen
    Rebecca van der Veen

  • #67678 Antwort

    Inerio Trudu

    Liebe Brigitta und Eduard!

    Danke für das wunderschöne Buch zu Freddys 90. Geburtstag. Endlich ein Buch wo Freddy als Artist erzählt wird
    und nicht die Geschichte von Vater, Mutter, Ehe u.s.w. Das Buch erzählt die Etappen seiner Karriere als Sänger,
    Schauspieler, Zirkusartist und Moderator. Das ist es auch was seine Fans interessiert und es ist erstaunlich was Freddy
    alles gemacht hat und mit welcher Professionalität er das ganze gemeistert hat.
    Das Buch hat natürlich sehr viel Arbeit und Zeit gekostet, dafür DANKE an Brigitta und Eduard.
    Hier ist alles dabei: Diskografie, Filme, Theaterstücke, Shows u.s.w., so ein Buch ist auch eine Hilfe um den Artist Freddy Quinn
    besser zu schätzen, wie ich immer sage: „Ein Artist von internationalem Format“.
    Man soll nicht die schönen Bilder vergessen, alles mit Professionalität präsentiert, wirklich eine SUPER-Leistung von Euch beiden.
    DANKE nochmals für diese schöne Überraschung, ich wünsche Euch viel Gesundheit und auch ein paar neue Ideen für die Zukunft.
    Mit den besten Grüssen aus Bayreuth, Ciao Vienna

    Inerio

Antwort zu: Buch "STATIONEN EINER KARRIERE"
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">