BIG BOX bei Weltbild

Dieses Thema enthält 48 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 1 Woche von  Hildegard Haselwanter aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #63536 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo Freunde am 13.11.2020 erscheint die BIG BOX bei Weltbild. Kann absofort vorbestellt werden. Habe ich gerade auf der Webseite von Weltbild gesehen.
    Danke Andreas. Den Rest überlasse ich Dir.

    Viele Grüße Norbert

  • Autor
    Antworten
  • #63537 Antwort

    PietON

    Danke für diesen super tipp Norbert, nach langem warten ist es realität….

    Viele Grüße PietON

  • #63544 Antwort

    Andreas Schmall

    Liebe „CD BIG BOX“ Freunde!

    Wie schon von Weltbild vorschnell ohne nähere Infos im Internet verkündet erscheint vorerst als „Limited Edition“ Auflage die heiß ersehnte und lang erwartete „Big Box Freddy Quinn“ endlich am 13.November 2020.

    Schon seit Jahren haben sich Freunde maritimer Lieder Freddy Quinns eine CD Box mit jenen 7 erfolgreichen LP Alben von Polydor gewünscht, die mehrheitlich maritimes Liedgut beinhalten und seine Weltkarriere nachhaltig geprägt haben. Diese Songs über Fernweh und Sehnsucht mit Erzählungen über Schiffe, Wind und Wogen, über Abschied und Wiederkehr und über ferne Häfen, sowie den Heimathafen Hamburg machten zwar nur einen kleinen Teil seiner über 1200 bislang veröffentlichten Lieder aus, begründeten aber maßgeblich die erstaunliche Karriere des Jungen von St. Pauli!

    Leider sind bis jetzt die Lieder aus den legendären Kult Alben Freddy Quinns noch nie komplett und chronologisch auf Einzel CD’s oder in einer Box veröffentlicht worden! Von einzelnen teilweise schon vergriffenen Bear Family CD’s und einer sündteuren Bear Box abgesehen. Einzelne „Seemannslieder“ wurden zwar mehrmals schon bei Polydor in so genannten Sampler (=Compilations) CD Veröffentlichungen herausgebracht. Auch auf „No Name“ Labels in schlechter Mono statt Stereo Qualität von ab genudelten Alben abgekupfert wurden diese gern gehörten maritimen Lieder in den letzten Jahren veröffentlicht; aber nie in zufrieden stellender Qualität, komplett und chronologisch geordnet! Ein Affront gegenüber intensiven Sammlern von qualitativ guten Freddy Quinn Produkten.

    So wuchs in mir schon vor Jahren der Gedanke an eine CD Box Freddy Quinns mit allen seinen „Seemannsliedern“! Das Projekt einer ultimativen maritimen 6 CD Box war geboren. Nach mehreren gescheiterten Anläufen in den vergangenen Jahren wurde mein Vorschlag aus der Schublade geholt und ich durfte in Zusammenarbeit mit dem Produktmanager Matthias K.von Universal und dem uns wohlbekannten Thomas M. von Electrola darangehen, meinen Traum und jenen vieler Freddy Freunde zu verwirklichen.

    Groß war allerdings meine Enttäuschung als aus der geplanten 6 CD Box aus unerfindlichen Gründen die Vorgabe zur Erstellung einer 4 CD Box wurde und ich etliche Titel aus der fertig erstellten Tracklist streichen musste! Auch verzögerten sich Corona bedingt unsere Arbeiten um Monate. Mehrere seit Jahren immer wieder gewünschte Titel, wie „Son, won’t you come back“ aus der Südafrika Single und die englische Version „Sea of life“ der Erfolgs Single „Als ich noch ein Junge war“ konnten wieder nicht als Stereo Masters durch den neuerlichen Lockdown im Londoner Archiv Mitte August gefunden werden. Ein Wermutstropfen für diese sonst großartige Produktion.

    Doch das Positive überwiegt für mich! Folgende verlustfrei im Wave oder Flac Format schon seit einigen Tagen im Internet angebotene 7 maritime LP Alben sind komplett vom Masterband gekoppelt und in Stereo auf der BIG BOX enthalten:

    AUF HOHER SEE (CD 1 – Titel 1 – 12)
    HEIMWEH NACH ST. PAULI (Musical, CD 1 – Titel 13 – 23)
    VON KONTINENT ZU KONTINENT (CD 2 – Titel 4 – 15)
    AUF HOHER SEE – Folge 2 (CD 2 – Titel 18 – 23 * CD 3 – Titel 1 – 6)
    DER JUNGE VON ST. PAULI (CD 3 – Titel 7 – 18)
    ERINNERUNGEN AN HANS ALBERS (CD 3 – Titel 23 – 25 * CD 4 – Titel 1 – 8)
    GROSSE FREIHEIT NR. 7 (CD 4 – Titel 11 – 22)

    Dazu kommen noch als Bonus Titel 9 teilweise nicht all zu oft auf CD veröffentlichte maritime Lieder! Wie die Filmfassung von „JUNGE, KOMM BALD WIEDER“, „A SAILOR HAS COME HOME“, „ALONG THE SHORE“, „VERSUNKENBE TRÄUME“, „EIN MÄDCHEN UND EIN MATROSE“, „MENSCH, KUDDEL, WACH’ AUF“ und „DER MANN MIT DER MAPPE“. Allesamt fast vergessene Perlen aus Freddy Quinns musikalischer Schatzkiste.

    Überaus dankbar bin ich jedoch dem engagierten Freddy Freund Matthias, dass er sich auch in schwierigen Corona Zeiten, dafür eingesetzt hat, 3 bislang unveröffentlichte Lieder zu veröffentlichen, die wir schon vor Jahren in den Londoner Computerlisten gefunden hatten.

    Es sind dies 3 Lieder, welche für den Film „HAIE AN BORD“ gedacht waren und bis Heute im „Giftschrank“ von Universal geblieben sind:

    „DIE FAHRT IN’S ABENTEUER“, „LA PALOMA“ (spanisch-deutsch mit Krupp Text) und „ON A SAILORS GRAVE“, bekannt in deutsch als „Auf einem Seemannsgrab“ lohnen schon für sich alleine den Kauf dieser Box! Sind sie doch mit einer kleinen Studio Combo mit Mundharmonika und Gitarre als typische Begleitung jener Filmsongs aufgenommen worden, wie so viele andere Filmhits, die sich wesentlich von den sattsam bekannten Studio Aufnahmen unterscheiden. Ein Hörgenuss für Feinschmecker und Juwelen der Extraklasse!

    Ich hoffe, ich habe der noch immer großen Freddy Familie mein eben geborenes Baby an’s Herz gelegt, zumal alle Titel (hoffentlich nicht übersteuert) digital remastert und im kristallklaren Stereo zu hören sind. Ich habe die Muster Tracks abgehört und mir ist nichts Negatives aufgefallen, was aber „Meckereien“ von Fans, die nicht nur das Gras wachsen hören, nicht ausschließt. Dieser Scherz ist nicht böse gemeint!

    Zu erwähnen ist noch, dass die BIG BOX insgesamt 94 Titel umfasst und jede CD bis zur vollen Kapazität ausgelastet vollen Stereo Genuss bietet. Sie erscheint in einer gefälligen Jewel Case 4 CD Box mit 12 seitigem Booklet und vielen Abbildungen der Covers, sowie einem Kurztext von Thomas M.

    Bestellen kann man das Produkt, das am 13.November erscheint, schon jetzt um 19,99 € beim „WELTBILD“ Verlag im Internet unter der Bestellnummer 134712277 als Exklusiv Auflage. Im Handel wird die BIG BOX voraussichtlich ab Jänner 2021 sein, vorausgesetzt wir erleben keinen weiteren Corona Lockdown.

    Wer weitere Einzelheiten zur Box sehen und abspeichern will, möge mit Doppelklick den Link zu meiner Cloud öffnen und sich die Infos herunterladen.

    Viel Freude mit der lang erwarteten Box

    Wünscht Euch Andreas aus dem „Corona gestressten“ Salzburg

    https://c.gmx.net/@329934136347197722/b_JOsDKpSF6JjURXt9ecFA

  • #63547 Antwort

    Dieter Briese

    Danke an alle Akteure, vor allem an Andreas. Ich freue mich auf die Box.

    Viele Grüße

    Dieter

  • #63556 Antwort

    Norbert Schmitz

    Lieber Andreas,
    zuerst möchte ich mich bei Dir für meine vorschnelle Mitteilung über das Erscheinen der BIG BOX bei Weltbild entschuldigen. Immerhin ist es Dein Baby auch wenn es mehrere Väter hat. Deshalb hätte Dir die Ehre der Verkündigung in der Plauderecke gebührt. Aber im Überschwang der Überraschung und der unverhofften Entdeckung bei Weltbild ist es halt passiert. Aber inzwischen ist ja die BOX auch in der CD Ecke bei Aktuelles angekommen.
    Lassen wir jetzt aber mal den Corona-Stress beiseite und blicken wir nochmal nach Salzburg. Da ist heute der Himmel aufgerissen und ein blauer leuchtender Lichtstrahl zeigte sich den erstaunten Zuschauern. Was war da geschehen? In einem nicht näher bezeichneten Krankenhaus dort im Wartezimmer der Endbindungsstation wurde einem wartenden Vater ein neues Ultraschallbild gezeigt und der genaue Endbindungstermin genannt. Die sehr nette junge Krankenschwester, welche die wertenden Väter betreut, übrigens ein Beatrice Egli sehr ähnlicher Typ, sie aufmuntert und mit Kaffee und anderem bewirtet, hat es ihm gezeigt. Also am 13.11. ist es soweit. Solange muß er noch warten, bis er sein Neugeborenes in den Armen hält. Deshalb der Glücksstrahl über Salzburg. Seine Frau, Electrola-Universal, hat es da besser sie ist immer live dabei. Aber er weiss nun auch Bescheid und kann schon mal anfangen und Luftsprünge üben usw.

    Bis zum 13.11. wünschen wir dem Glückspilz alles Gute und halten sie auf dem Laufenden. In diesem Sinne Norbert

  • #63558 Antwort

    Andreas Schmall

    Lieber Norbert!

    Du bist der Beste! – Nicht nur beim Geschichten erzählen!

    Liebe Grüße aus dem „Bacherl warmen“ (=Föhn) Salzburg nach Frankfurt!

  • #63562 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Liebe Freddy Fans,
    bitte helft mir, ich habe im Moment große Probleme mit der Hype die hier gerade ausbricht wegen dieser Box.
    es sind 3 Titel die noch nicht erschienen sind, alles andere haben wir auf CD und in STEREO.
    Gruß Nobby

  • #63566 Antwort

    Alf Rolla

    7 erfolgreichen LP Alben auf einer CD-Box für rund 20 Euro? Ich werde das Gefühl nicht los, dass hier die Arbeiten auf die „Resterampe“ geschickt werden!

  • #63567 Antwort

    Dirk Broeckaert

    Lieber Nobby,

    mann kann es auch so sehen: 19,99 € für 4 CDs mit insgesamt 94 Songs und so vielen Seemannsliedern zusammen.
    Das ist einer für mich Schnäppchen.

    Herzlichen Grüss aus Belgien

    Dirk

  • #63569 Antwort

    Norbert Schmitz

    Ich verstehe die Anfragen nicht. Wem die BIG BOX gefällt, der soll sie kaufen wenn er will. Wem sie nicht gefällt, der lässt das halt. Wo ist das Problem? Das ist wie bei Corona. Wer sich nicht anstecken will, hält sich an die Verhaltensmaßregeln. Wer gerne Corona haben will, der ignoriert alle Verhaltensmaßregeln und nimmt eine Ansteckung in Kauf. Nur werden dadurch ja auch andere mit angesteckt. Was bei der BOX nicht der Fall ist.
    Viele haben sich auf die BIG BOX gefreut und werden ihre eigene Endscheidung treffen. Jeder so wie er es für richtig hält. Ob mit oder ohne Hype.

    Herzliche Grüße aus Frankfurt – Norbert

  • #63570 Antwort

    Josef Huth

    Ja Norbert du hast ja so recht. Ich habe 1961 von meinem
    ersten selbstverdienten Geld Single Schallplatten für 5 DM das Stück gekauft
    und ich freue mich das man heute die Tonträger günstiger bekommt.
    Ich habe mir die neue Bic Box gestern bei Weltbild bestellt obwohl ich auch
    die LP’s besitze.
    Allen Freunden der Plauderecke eine gute Zeit.

    Josef aus der Eifel

    • #63573 Antwort

      Norbert Schmitz

      Ja Josef, Du hast ja so recht. Das waren noch Zeiten als die Platten 5,00 DMark gekostet haben. Damals mußte man ja mit dem Geld noch haushalten. Da konnte man nicht je Platte kaufen. Aber heute kann man das ja Gott sei Dank nachholen.

      Auch Dir eine gute Zeit und bleib gesund – Norbert

  • #63575 Antwort

    Norbert Dümeland

    Norbert,Du hast recht , wer sich die Box kaufen möchte, soll sie Kaufen.
    Gruß Nobby

  • #63588 Antwort

    Rudolf Stiller

    Ich finde den Preis top! Hatte in der Tat befürchtet, dass sie teurer werden wird.
    Es wird ja niemand gezwungen, sie zu kaufen. Auch ich selbst besitze bis auf die drei unveröffentlichten Titel alle Songs auf LP und CD.
    Natürlich hätte ich mich (gerade bei fünf Euro pro CD) erst recht auf eine „unbeschnittene“ 6 CD-Box mit sieben unveröffentlichten Titeln gefreut, aber nun bekommen wir 94 Songs für günstiges Geld, und sogar auf physischen Datenträgern MIT Booklet – Sammlerherz, was begehrst Du mehr? PLUS drei unveröffentlichte Titel, die alleine schon den Kauf der Bos rechtfertigen, sowie die m. E. sehr gelungene Aufmachung.

    Entspricht denn das Mastering auf der Box auch dem der bei den Online Diensten angebotenen eMusic Alben? Zugegeben habe ich dort noch nicht rein gehört aber wie gesagt, wenn dort sorgfältig und behutsam vorgegangen wurde, spricht für mich absolut nichts gegen einen Kauf. Bei Übersteuerung würde ich allerdings zwei Mal überlegen (trotz des günstigen Preises), denn viel zu laut gemasterte CDs habe ich genügend, leider auch von FQ.

    Danke, Andreas, Matthias und Thomas!

  • #63589 Antwort

    Hildegard Haselwanter

    FREDDY QUINN wird nicht vergessen, gut dass es Leute gibt die dafür sorge tragen.

    Ich habe mir die NEUE kommende CD BIG BOX schon bestellt.
    Gehört wie viele andere, einfach in meine Musik Archiv Sammlung.

    Viele Grüße von Hildegard Haselwanter

  • #63893 Antwort

    PietON

    Yes, nach langem Warten ist es fast soweit; diese Big Box gehört, so wie Hildegard es Sagt, auch in meine Musik Sammlung.
    Grüße aus den Niederlanden

  • #63927 Antwort

    HamburgerHH

    Hallo, wird es die Box also nur bei Weltbild geben? Von anderen Anbietern habe ich bisher nichts gefunden….

  • #63928 Antwort

    Thomas M.

    Hallo Hamburger HH!
    Die BIG BOX wird es zunächst nur bei Weltbild geben, regulär im Handel wird sie ab dem 05.März 2021 sein….LG

  • #63932 Antwort

    Rudi Stiller

    Ist die bei Weltbild angebotene Box dann quasi eine „limitierte Erstauflage“ oder wird sich diese gegenüber der ab dem 05. März 2021 im freien Handel erhältliche Box nicht unterscheiden? Gruß und ein schönes Wochenende. Rudi

  • #63933 Antwort

    Thomas M.

    Die Weltbild-Box und die nächstes Jahr regulär im Handel erhältliche sind identisch…LG

  • #64095 Antwort

    Norbert Schmitz

    Guten Morgen an Alle,
    gestern bekam ich von Weltbild die Nachricht, dass meine BIG BOX unterwegs ist. Kommt heute oder morgen. Das warten hat also ein Ende. Da kam mir unserer werdender Vater wieder in den Sinn. Was der wohl inzwischen macht? Auch für ihn geht ja wohl die Wartezeit zu Ende.

    Heute ist der große Tag. An diesem Morgen geht der werdende Vater wie immer in die Klinik zu seiner Gattin Electrola-Universal. Heute soll es ja passieren, seine langersehnte Tochter wird geboren. Er verspürt eine ungewohnte Unruhe in sich. Irgendwas musste in der Luft liegen. Auch schon an der Klinikpforte merkt er irgendwas ist anders. Die hübsche Krankenschwester (sieht aus wie Beatrice Egli) empfängt in natürlich mit Mund-Nasen-Schutz und gebührendem Abstand. Gerne würde sie ihn herzlich umarmen und gratulieren. Aber leider ist das in diesen Zeiten nicht möglich. Aber einen herzlichen Glückwunsch jubelt sie ihm doch entgegen. Er weiß nicht wie ihm geschieht und sie bringt ihn zum Wöchnerinnen Zimmer. Dort empfängt ihn seine Gattin mit einem kleinen Bündel im Arm. Schau her sie ist schon da, ruft sie glücklich. Er nimmt noch ganz benommen das kleine Bündel sehr vorsichtig auf den Arm. Da liegt sie in einem maritimen Strampler mit lauter kleinen bunten Bildchen. Seine BIGIlein wie er sie nun nennen wird. Sein Traum wurde war. Aber ein kleiner Wermutstopfen bleibt noch. Aber wir sind sicher, dass ihm auch bald ein strammer Junge beschert wird. Er ist ein Mann der Tat und wenn seine Gattin und seine kleine BIGI erst zu Hause sind wird es schon klappen. Viel Erfold kleine BIGI.
    Was lernen wir daraus? Die Klapperstorch Airlines fliegen in Salzburg auch im Nebel. Oder war es doch der DHL?
    Euch allen ein schönes Wochenende und bleibt gesund – Norbert

    • #64100 Antwort

      Norbert Schmitz

      Es muß natürlich „Erfolg“ heißen.

      • #64105 Antwort

        Andreas Schmall

        Lieber Norbert und alle übrigen Gratulanten zur Geburt meiner kleinen Bigi alias „BIG BOX“ am heutigen Freitag, den 13ten.

        Herzlichen Dank für die zahlreichen Glückwünsche, die ich als Mails, auf Facebook und PN erhalten habe. Ich kam deshalb den ganzen Tag kaum zur Ruhe. Auch ich habe Seltsames zu berichten, als ich meine heiß ersehnte Tochter das erste mal in den Armen hielt.

        Plötzlich fing sie mit ihrer lieblichen Stimme, die sie als Neugeborene gar nicht haben konnte, zu singen an! Sie sang im männliche Bariton Freddy Quinns (!) von der FAHRT IN’S ABENTEUER, dann sogar in englisch ON A SAILOR’S GRAVE und schließlich in spanisch und deutsch mein Lieblingslied LA PALOMA, das ich ihrer Mutter oft vorgesungen hatte, als sie noch im Mutterleib verweilte. Doch sie sang diese 3 Lieder ganz anders, als sie diese von meiner Stimme her kennen musste; viel weicher, viel melodiöser, so wie eine Fee im Märchenland und doch wie Freddy Quinn!. Begleitet von einer Mundharmonika, einer Gitarre und einer kleinen Combo! So etwas Schönes hatte ich noch nie gehört. Im Film HAIE AN BORD waren diese 3 Lieder nur grausam verstümmelt erklungen oder durchmischt mit Filmgeräuschen.

        Doch damit noch nicht Schluss! Plötzlich erklang im gerammelt vollen Patienten Zimmer im LKH Salzburg ein typisches Seemannslied aus Hamburg, das ich in meiner Jugend von der TOP LP „HEIMWEH NACH ST. PAULI“ wieder und wieder rauf und runter gehört hatte! Sogar in Stereo als Besitzer einer der ersten Stereo Anlagen. Sie sang erstmals die volle Version von „IN HAMBURG AN DER WATERKANT“ mit dem Intro „AUF DER REEPERBAHN NACHTS UM 1/2 EINS“ und mich wunderte, wie sie die typischen Hafengeräusche mit ihrer noch nicht ausgebildeten Stimme nachahmen konnte. Auch die Bariton Stimme Freddy Quinns schien für sie kein Hindernis für die wundervolle Intonation Eines meiner maritimen Lieblingslieder zu sein!

        Vollends vor Staunen blieb mir aber der Mund offen, als aus ihrem süßen kleinen Mündchen im besten Freddy Bariton auch noch der „FISCHMARKT VON ST. PAULI“ erklang! Ebenfalls erstmals in voller Länge, wie von mir auf bisher sämtlichen mit diesem Lied herausgekommenen CD’s gewünscht. Natürlich sogar in Stereo! Bisher war dieses Lied nur in einer Kurzversion oder in Mono auf CD’s zu hören.

        Verwirrt blickte ich heute Nachmittag aber um mich, als ich bei strahlendem Kaiserwetter wieder daheim in meinem Domizil aufwachte und feststellte, dass ich geträumt hatte. So wie unser Jahrhundertsänger bei dem zu Herzen gehenden Country Song „GREEN GREEN GRASS OF HOME“. War Alles nur ein Traum gewesen? Es schien so zu sein!

        Nicht ein Traum jedoch ist es, dass die von mir im Traum gehörten 5 Lieder, teils unveröffentlicht, teils in voller Länger und immer in glasklaren störungs- und verlustfreiem Stereo ab sofort für viele Freddy Insider und solche, die es noch werden wollen, erklingen werden. Immer und immer wieder! Sogar auf so manchem Gabentisch zu Weihnachten! Aber nur auf dieser exklusiven „BIG BOX“!

        Das – nur das – ist wichtig für mich als Vater einer süßen Tochter namens BIGI, die mir jetzt schon mehr an’s Herz gewachsen ist als ein strammer Junge in Form von der ursprünglich geplanten maritimen 6 CD Box!

        Doch was nicht ist, kann ja noch werden: eine schon lange geplante CD Box mit allen Singles ab 1969 und die beiden Film Alben „FREDDY UND DAS LIED DER PRÄRIE“ und „FREDDY, TIERE SENSATIONEN“ mit allen deutschen, englischen und serbokroatischen Aufnahmen, diesmal aber nicht in Mono vom „Film-Schnürsenkelband“, sondern in Stereo vom Masterband.

        Dazu noch die heiß ersehnte oft gewünschte Box mit beiden Weihnachtsalben und den 5 bisher nur in Mono auf einer EP spanischen Weihnachtsliedern in Stereo!

        Ach ja, zum Schluss noch zum 90er unseres Jubilars die lange geplante Sensations CD, deren Lieder Matthias und ich schon vor Jahren im jetzt durch den Lockdown geschlossenen Londoner Archiv gefunden haben. Da kommt noch Einiges auf die Freddy Freunde zu! Ich werde mich zusammen mit dem Team von Electrola und Universal bemühen, dass unsere Baby Träume auch real Wirklichkeit werden

        verspricht Euch Euer glücklicher Discy Andy Vater aus dem himmelblauen „September-warmen“ Salzburg.

  • #64106 Antwort

    Norbert Schmitz

    Lieber Andreas,
    Hut ab vor Deiner Erzählkunst. Da bin ich nur ein Waisenknabe und senke verschämt mein Haupt vor soviel Phantasie. Das hätte auch Karl May nicht besser gekonnt. Was den Jungen betrifft, da sehe und lese ich doch einige Ansätze für die nächste Geburt. Was natürlich wichtiger ist, dass die kleine BIGI bei den Fans ankommt und diese genauso erfreut wie ihren Vater, mich und noch viele andere aus der Plauderecke. Da gibt es ja auch viele Faninnen die zu schüchtern sind zu schreiben.

    Ich bekomme meine BIGI ja erst morgen, mal sehen ob die genauso schön singt wie Deine – Norbert

  • #64125 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Andreas,
    auf der CD. „Heimweh nach ST.Pauli “ Songs Based On His Life Story, ist der Titel „Fischmarkt von ST.Pauli“ in Stereo
    und 3 Minuten 22 Sekunden lang, also identisch mit dem Titel von der neuen Box. Es gibt 2 LP`s von Freddy, aber
    nur eine CD in STEREO. Schönen Sonntag.
    Gruß Nobby.

  • #64211 Antwort

    Conny Wörner

    Hurra, sie ist da🎶🎼🎸💿!
    Allen viel Freude damit🎉
    und herzliche Grüße
    Conny

  • #64213 Antwort

    Thomas M.

    Liebe Freddy Quinn-Freunde!
    Ich wünsche allen, die sich die neue BIG BOX Freddy Quinn bestellt bzw. gekauft haben, viel Freude damit!
    Ich muß zu meiner Schande aber gestehen, daß mir im Kurztext ein Fehler unterlaufen ist!!! Statt „Am 13.06.1974, zur Eröffnung der 10.Fußball-WM…“ hätte es heißen müssen „Am 07.07.1974, vor Beginn des Endspiels der 10.Fußball-WM…“ Ich möchte mich für diesen Fehler ganz herzlich entschuldigen. Zu meiner Ehrenrettung möchte ich sagen, daß der Text von 3 Personen Korrektur gelesen wurde, ohne den Fehler zu finden und daß beide Daten im Internet kursieren. Das soll keine Entschuldigung sein, aber vielleicht mit der Hoffnung verbunden, daß man mir nicht allzu böse ist!
    Denn wichtig war mir mit Nennung dieses Ereignisses, daß nicht vergessen wird, daß Freddy Quinn eben vor 78 000 Zuschauern live und für 600 Millionen Menschen, die an den Bildschirmen saßen, gesungen hat!! LG von einem traurigen Thomas M.

    • #64235 Antwort

      Rudolf Stiller

      Hallo Thomas, vielen Dank für die Richtigstellung. Es ist eben nur allzu menschlich und Fehler passieren.
      Das Internet ist ja leider auch ein Schuttabladeplatz mit zu vielen „Enten“/“Fake News“/Falschmeldungen und leider eben auch Falschinformationen.
      Ich hätte es sicherlich auch nicht gemerkt. Nobody is perfect. Ich freue mich dennoch auf die Box und bin nach wie vor sehr gespannt darauf.

      @Herr Dümeland: ist Ihnen der Corona-Lagerkoller evtl. schon zu Kopf gestiegen?

  • #64217 Antwort

    Norbert Schmitz

    Lieber Thomas M.,
    nicht die Ohren hängen lassen. Bei der tollen Box liest eh keiner das Booklet. Ich habe sie am Samstag bekommen und 2 CD angehört. Sonntag nochmal 2 CD dann war nichts mehr. Klasse Aufnahmen neu eingespielt mit einem Freddy wie in jungen Jahren und einer Klasse Musik. Ein wirklich großes Kompliment an alle die daran beteiligt waren. Ich kann nur sagen, schade das es nur 4 CD waren. Was vielleicht gefehlt hat, wäre eine kleine Liedverwechslung (grins). Aber man kann ja nicht alles haben.
    Also Kopf hoch was sind schon ein paar Tage beim WM Auftritt 1974, haben wir doch ein Jahr auf die Box gewartet. In diesem Sinne kein Grund traurig zu sein –
    LG Norbert

  • #64221 Antwort

    Norbert Heikens

    Heute ist die Big Box angekommen und natürlich gleich die 3 neue ( alte titel ) gespielt, gefällt mir sehr gut! Den rest höre ich dann in ruhe mal an, die nächsten Tage. Und Thomas M natürlich hab ich auch das Booklet gelesen doch den fehler hab ich auch nicht bemerkt. Es gibt schlimmeres, hauptsache die Musik ist Super! Danke für die Arbeit an allen mitarbeitern dieser Box. Grüße aus Kötz Norbert Heikens.

  • #64224 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Thomas,
    wichtig ist doch doch, das Deutschland Weltmeister geworden ist.
    Da die Box sich so gut verkauft, kann Herr Quinn sich noch ein neues
    Reetdach für sein Haus in Hamburg-Poppenbüttel leisten.
    Gruß Nobby

  • #64230 Antwort

    Andreas Schmall

    Liebe Big Box Freunde!

    Ich habe aus Verschulden der im milden und ab heute hartem Lockdown in Österreich lahmenden Post mein Baby aus Berlin immer noch nicht bekommen! Danke übrigens nochmals für die Übersendung, lieber Matthias! Trotzdem will ich mich zur „Erbsenzählerei“ wegen des Auftrittes Freddy Quinns mit seinem WM Erfolg „DAS GROSSE SPIEL“ im Kurztext des Booklets äußern!

    Auch ich habe nämlich „Mitschuld“ an diesem für mich aber kleinem Faux Pas! Ich hätte das mir als Entwurf zur Verfügung gestellte Booklet als „Kontroller“ genauer durchlesen müssen! Den genauen Termin der Präsentation des Liedes hatte ich zwar verständlicherweise nicht im Kopf, aber ich hätte nur in meiner Aufstellung „STUDIO- UND LIVEAUFNAHMNEN“ nachsehen müssen, das die Klingers dankenswerter Weise auf der Archiv Seite veröffentlicht haben. Dort steht bei der Live Version (=Version 02) „DAS GROSSE SPIEL“, dass das Lied von Freddy Quinn am 07.07.1974 mit den Fischerchören gesungen wurde. Auch, dass diese Version auf der Polydor LP 2437 253 „WIR SIND WELTMEISTER“ erstmalig veröffentlicht wurde und Einiges mehr.

    Einmal mehr möchte ich in diesem Zusammenhang meine Freddy Freunde warnen, Wikipedia und anderen Internet Foren in Bezug auf Metadaten über Freddy Quinn allzu sehr zu vertrauen. Dort gibt es viel Datenmüll, wie so manche mehr wissenschaftlich orientierte Freddy Insider festgestellt haben! Offensichtlich waren auch diesbezügliche Metadaten zum „WM Lied“ im Internet grottenfalsch! Also auch von mir, lieber Thomas der Wunsch an Dich: „Lass Dir keine grauen Haare “ ob negativer Kritiken wachsen! „Errare humanum est“, sagte schon mein alter Professor, der mich 8 Jahre lang mit Latein drangsalierte. Für Nicht Lateiner die Übersetzung: „Irren ist menschlich“ (grins)

    Dieses Sprichwort möchte ich auch bei Dir anwenden, lieber Norbert Dümeland, der ich Dich als gerade wissenschaftlich engagierten Freddy Insider sehr zu schätzen weiß! Deine Aussage, dass die Langfassung des Titels „FISCHMARKT VON ST. PAULI“ (Version 01) mit 03:22 Minuten schon in Stereo auf der CD Master Classics 85686 84875 3 „HEIMWEH NACH ST. PAULI – SONGS BASED ON HIS LIFE STORY“ erschienen ist, ist leider falsch! Ich habe die CD akribisch nochmals mit Kopfhörer abgehört und wieder festgestellt, dass ALLE 13 Aufnahmen in Mono aufgenommen wurden! Noch dazu vermutlich von keiner „offiziellen“ Plattenfirma, sondern als lizenzfreies Produkt von einer MONO Ausgabe der gleichnamigen LP MGM E 4195 statt von der STEREO Ausgabe abgekupfert Keine Spur also von Masterband Qualität oder Stereo! Hinweis auf diese „Piraten Abkupferung“ übelster Sorte mit hörbarem Plattenknistern gibt auch die Tatsache, dass dieses „Werk“ nur als CD-R Pressung bei Amazon etc. zu bestellen war und inzwischen zum Glück vergriffen ist!

    Facit: Die Langfassung „FISCHMARKT VON ST. PAULI“ mit den beiden Texteinwürfen Freddy Quinns und Hamburger Originalen wurde erstmals auf der BIG BOX in voller Länge UND IN STEREO digital remastert auf CD veröffentlicht und ist auch auf der Download Version „HEIMWEH NACH ST. PAULI“ in dieser Top Qualität – sogar im verlustfreiem WAV Format zu finden. Ich bin schon ein wenig traurig, dass diesen Umstand anscheinend Keiner der BIG BOX Käufer bemerkt hat oder gar zu schätzen weiß! Ebenfalls ist noch niemandem aufgefallen, dass mit dem Titel „IN HAMBURG AN DER WATERKANT“ erstmals auch das INTRO „AUF DER REEPERBAHN NACHTS UM 1/2 EINS“ in voller Länge (04:44 Minuten) und nicht auf 2 Tracks verteilt wie auf einigen CD’s in Stereo zu hören ist. Auch für diese Rarität wurde bei der Suche nach Stereo Masters viel Aufwand und Zeit von Matthias und mir verwendet!

    Was mich außerdem sehr verwundert, ist die Tatsache, dass weder auf Facebook noch auf dieser Plauderecke zu den 3 „Weltpremieren“, wie es etwas großspurig (grins) in der Weltbild Ankündigung heißt, ein Freddy Freund Stellung genommen hat! Entweder positiv oder auch negativ! Gerade zu den sensationellen lange verschollenen Titeln „DIE FAHRT IN’S ABENTEUER“ (erstmals ohne Filmgeräusche und in Stereo), „ON A SAILORS GRAVE“ (erstmals in englisch und Stereo) und „LA PALOMA“ (erstmalig mit Mundharmonika und Stereo intoniert in der zu Herzen gehenden „Krupp“ Text Version) hätte ich mir von Einigen Freudensprünge a la Disky Andy (der Spitzname bleibt mir, grins) erwartet! Doch vielleicht haben noch zu wenige Freddy Freunde die BIG BOX bekommen, um die oben von mir erwähnten 5 Raritäten als musikalische Perlen wahr zu nehmen!

    Seid bitte nicht ungehalten über meine detaillierten Ausführungen, auch wenn es ein wenig nach „Erbsenzählerei“ aussehen mag! Freut Euch hingegen über das Gesamtwerk; das allerdings wie Norbert Schmitz ganz richtig geschrieben hat mit 4 CD’s ein wenig zu kurz geraten ist. Auch ich vergoss ein paar Tränen, als mein ursprünglich auf 6 CD’s angelegtes Projekt von Electrola/Universal auf eine 4 CD Box reduziert wurde und viele wunderschöne maritime Songs schweren Herzens entfernt werden mussten!

    Doch seien wir in diesen harten Corona Zeiten trotz aller Kritikpunkte froh, dass endlich eine Box mit ALLEN 7 maritimen LP’s von Masters in Stereo, sowie 9 selten veröffentlichten Aufnahmen und 3 unveröffentlichten Liedern herausgekommen ist. Das war jahrzehntelang der Wunsch vieler Freddy Quinn Anhänger!

    meint Euer Disky Andy, der schon sehnsüchtig auf seine „Biggie“ wartet!

    P.S.: Lieber Matthias! Das Warten hat ein Ende. Gerade habe ich unsere Box nebst anderen Köstlichkeiten aus Berlin bekommen, mache meine üblichen Luftsprünge zur Decke und bin dann den ganzen Tag unabkömmlich. Nur die Kopfhörer, die Box und ich!

  • #64231 Antwort

    Norbert Schmitz

    Lieber Andreas, mit Kopfhörer und Biggie,
    ich glaube ich muss da etwas gerade biegen. Das „In Hamburg an der Waterkant“ und Auf der Reeperbahn nachts um 1/2 eins“ kann man beim Hören der CD auch für 2 Lieder halten.
    Die Lieder „Die Fahrt ins Abenteuer“, On A Sailors Grave“ und die La Paloma Versionen sind natürlich das Sahnehäubchen auf dem Ganzen. Da hat wird der eine oder andere Fan (m/w/d) gejubelt haben (grins) gentergerecht geschrieben. Was ein Quatsch. Die La Paloma Versionen sind ebenfalls prima. Was mir besonders gefallen hat, war die Musicalversion ohne Summen in der Mitte, sondern durchgehend gesungen. Die passt wie die Faust auf Auge.
    Den Satz „Errare humanum est“ kennt wohl auch jeder Nichtlateiner, wenn er Asterix gelesen hat.
    Und zum Schluß einen herzlichen Glückwunsch zu Deiner Box. Ich dachte Du hast die zu allererst. Aber wie heißt es so schön – nur nicht gleich, nicht auf der Stell, den bei der Post gehts nicht so schnell- das ist die österreichische Gemütlichkeit. Nur net hetzen.

    Viel Spaß beim Anhören – Norbert

  • #64236 Antwort

    Rudolf Stiller

    Lieber Andreas!

    Da ich durch einen Bekannten, der sich die Box ebenfalls zugelegt hatte, die drei Unveröffentlichten bereits Probe hören durfte, kann ich nur sagen: Toll!
    Mir gefallen DIE FAHRT INS ABENTEUER, ON A SAILOR’S GRAVE und eine weitere LA PALOMA Version (müsste dann lt. Deiner aktualisierten Discographie die # 04 sein, richtig? Denn ich gehe davon aus, dass diese vor der „Hans Albers“-Version aufgenommen wurde) mit Krupp-Text sehr, sehr gut!

    Vielen Dank für das Lokalisieren dieser Spezialitäten und viele Grüße
    Rudi

    • #64306 Antwort

      Andreas Schmall

      Lieber Rudi!

      Es freut mich, dass Du Einer der wenigen bist, welcher näher auf die 3 unveröffentlichten Titel eingeht. So war die Suche in den Londoner Archiven doch nicht ganz umsonst! Auch mir gefällt „DIE FAHRT IN’S ABENTEUER“ als nunmehrige Filmversion aus „HAIE AN BORD“ ohne die Filmgeräusche wie die gleichnamige Aufnahme bei der 4 CD Box „TAUSEND MEILEN VON ZU HAUS“ sehr sehr gut! Überhaupt, weil sie erstmals in Stereo in guter Qualität vom Band gemastert wurde. Traut man der Aufschrift auf der Bandkassette ist diese Aufnahme wie die anderen beiden Titel am 04.11.1970 mit einem Ensemble unter der Leitung von Walter Heyer entstanden! Das Aufnahmestudio habe ich bis jetzt nicht eruieren können. Doch vielleicht helfen mir bei der Erfassung der nötigen Metadaten für meine Discographie meine Mitstreiter bei Electrola/Universal! Kleiner Wink mit dem Zaunpfahl!

      Dass auch die anderen beiden Aufnahmen „ON A SAILORS GRAVE“ und das gegenüber der Filmversion voll ausgespielte spanisch-deutsche „LA PALOMA“ sehr authentisch klingen ist sicher auch schon anderen Liebhabern von Freddy Quinns extra für die Filme aufgenommenen Titeln aufgefallen! Die Titel hätten unseren Recherchen zufolge wie die meisten anderen Filmversionen auf einer EP Vinyl erscheinen sollen und stellen eine Rarität ersten Ranges dar. Wunderschön meiner Meinung nach die Begleitung von Freddy Quinn himself mit Gitarre und Mundharmonika, wie bei seinen allerersten Erfolgen!

      Zu Deiner Frage zwecks „LA PALOMA“ muss ich Dir recht geben! Diese Superrarität ist nunmehr die 4. Version von insgesamt 17 „LA PALOMA“ Versionen, was ausgiebige Korrektur Arbeiten in meiner CD Discographie und den „Studio- und Live Aufnahmen“ nach sich ziehen wird!

      Trotz dieser erheblichen Mehrarbeit hoffe ich, dass ich meine Discographie nicht das letzte Mal ändern muss! Im Jubiläumsjahr sollen noch weitere (letzte) Raritäten aus Freddy Quinns musikalischer Schatzkiste erscheinen

      weiß und hofft Disky Andy aus dem spätherbstlich warmen Salzburg

  • #64237 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Andreas,
    vielen Dank für das Kompliment, aber das muss ich an einen anderen netten Menschen weitergeben.
    Du hast recht mit der Behauptung, das die CD. Heimweh nach ST. Pauli in Mono ist. Es ist allerdings
    interessant das die LP. in Stereo ist. Besagter Titel ist 10 Sekunden kürzer. Ich versuche Dir den Titel
    über einen anderen netten Menschen, zu “ Senden „. Da ich vieles aus Platzmangel auf einer Festplatte
    habe, kann man sich schnell mal vertuen, da alle CD. und LP. angaben eng beieinander liegen.
    Gruß Nobby

    • #64313 Antwort

      Andreas Schmall

      Lieber Nobby!

      Danke für Deine auf Umwegen erhaltene „FISCHMARKT VON ST. PAULI“ Version # 02 (=Kurzversion) mit 03:10 Minuten

      In weiterer Folge will ich auf Deine teilweise unausgesprochenen Fragen eingehen, was auch andere „Insider“ interessieren dürfte.

      1,) Unter Pos. 0363 ist in meinem Verzeichnis der „Studio- und Liveaufnahmen Freddy Quinns“ der „FISCHMARKT VON ST. PAULI“ als Version 01 die Langfassung aus der Musical LP „HEIMWEH NACH ST. PAULI“ mit 03:22 Minuten verzeichnet. in dieser Version singen und sprechen Hamburger Originale, was am Fischmarkt vor sich geht. Freddy ist dabei mit 2 sogenannten Texteinwürfen präsent. Ab 01:48 bis 01:54 mit dem gesprochenen Einwurf „Dieser war schon überzeugter, denn das Geld lag unter’m Leuchter und der Herr war auch im Dunkeln nett“. Ab 02:32 mit dem Text „Doch als sie das Geld dann zählte, merkte sie, dass Etwas fehlte und sie zählte es noch einmal“
      Diese Langfassung Version 01 ist auf der LP Polydor 46 765 (=Reeperbahncover) in Mono und dem Album Polydor 237 265 (=Hafencover Hamburg) in Stereo enthalten. Bis ca. 1965 wurden ja sämtliche Polydor Platten sowohl in Mono als auch in Stereo herausgebracht. Also auch die Musicalversion „HEIMWEH NACH ST. PAULI“.

      Diese Langversion # 01 wurde versehentlich nur von Mono LP Ausgaben abgekupfert und erschien bisher deshalb auf folgenden CD’s/CD Boxen auch in Mono statt Stereo:

      a.) CD „HEIMWEH NACH ST. PAULI“ – Master Classics 85686 84875 3 – Mono statt Stereo * Sowohl Titelbild als auch alle Aufnahmen wurden von der Mono Ausgabe der MGM Pressung „MEMORIES OF ST. PAULI“ E 4195 genommen. Anzumerken ist, dass diese LP unter MGM E-SE 4195 in den USA auch in Stereo erschien, natürlich mit den Original Titeln der deutschen Pressung!
      b.) 3 CD Box „SCHLAGER LEGENDEN“ – Membran Music 600242 – Mono statt Stereo * Auch diese Box wurde bei den Titeln aus „HEIMWEH NACH ST. PAULI“ zur Gänze von einer Mono Pressung abgekupfert.

      FACIT: Diese Aufnahme wurde nach längerer Suche in den Archiven auf der neuen 4 CD „BIG BOX“ endlich erstmals vollständig in Stereo veröffentlicht!

      2.) Unter Pos. 0364 ist im oben angegebenen Verzeichnis der „FISCHMARKT VON ST. PAULI“ als Version 02 als Kurzfassung aus der Film-Musical LP „HEIMWEH NACH ST. PAULI“ mit 03:10 Minuten verzeichnet. Hier fehlen die 2 Texteinwürfe Freddy Quinns aus der Musical LP, wie auch so manch andere Lieder aus der 1962er LP gekürzt und mit neuen Liedern ergänzt wurden.
      Diese Kurzfassung Version 02 ist auf der LP Polydor 48 008 (New York Cover) in Mono und dem Album Polydor 238 008 in Stereo enthalten

      Die Kurzversion # 02 wurde – wohl versehentlich, da ohne Bezug zu Freddy Quinn, auf folgenden CD’s/CD Boxen in Stereo veröffentlicht:

      a.) CD „HEIMWEH NACH ST. PAULI“ – Polydor 513 066-2 – Stereo (Mix CD aus der Musical LP 1962 und der Film Musical LP 1963)
      b.) 4 CD Box „TAUSEND MEILEN VON ZU HAUS“ – Bear Family 16 419 DL – Stereo

      Ich hoffe, Dir und anderen an Metadaten interessierten BIG BOX Freunden geholfen zu haben und verbleibe mit besten Grüßen aus dem regnerischen Salzburg – Andy

      • #64315 Antwort

        Andreas Schmall

        Korrektur: Das heißt natürlich „Lisa war schon überzeugter… Andy kann manchmal nicht nur nicht mehr abschreiben, sondern auch nicht mehr abhören. Dabei heißt meine Schwester in den USA so! (seufz)

  • #64239 Antwort

    PietON

    Heute „Endlich“ bekommen, und nachdem ich das erste Lied (CD4) gehört hatte, war ich sofort begeistert von dem großartigen Sound und dem klaren Stereobild, wirklich großartig; nochmals dank für dein einsatz. Ein, wie Ich meine, Muss für jeden Freddy-Liebhaber
    Gruß Piet

  • #64251 Antwort

    Dirk Broeckaert

    Hallo Thomas,

    Eine Frage, warum ist die Big Box nur bei Weltbild erhältlich? Ich habe diese Box am 6. November bestellt, sie wurde am 12. November von DHL verschickt und gestern erhielt ich die Nachricht, dass Weltbild sie mit der Aufschrift „Rücksendung“ zurückerhalten hatte.
    Während ich hier lese, wie schön diese Box ist, kann ich mich nur ärgern.
    Meine erste Bestellung bei Weltbild, aber vielleicht auch meine letzte.

    Grüsse aus Belgien.
    Dirk

    • #64255 Antwort

      Norbert Schmitz

      Hallo Dirk,
      das liegt nicht an Weltbild sondern am DHL. Der Bote hat die Box beim falschen Adressaten abgeliefert. Ich würde bei Weltbild reklamieren. Ab Januar gibts die Box auch bei AMAZON.

      Grüße aus Frankfurt – Norbert

    • #64258 Antwort

      Thomas M.

      Hallo Dirk!
      Wie Norbert schon geschrieben hat, liegt der Zustellungsfehler wirklich nicht bei Weltbild, sondern bei DHL. Auch ich habe es schon öfters erlebt, daß Sendungen aus nicht erklärlichen und nachvollziehbaren Gründen zurück an den Absender gegangen sind! Also, einfach, wie Norbert empfiehlt, bei Weltbild die Sache klären!
      Die BIG BOX ist nur von November bis Anfang März 2021 exclusiv bei Weltbild erhältlich, danach auch im regulären Handel! LG

      • #64261 Antwort

        Dirk Broeckaert

        Hallo Norbert und Thomas,

        Der Postbote ist nicht dafür verantwortlich. Die Box ist nie in Belgien angekommen. Ich kann das an der ‚TracandTrace‘ erkennen.
        Es wurde aus einem DHL-Depot in Deutschland zurückgegeben.
        Aber meine Frage bleibt, warum jetzt nur bei Weltbild.

        Herzlichen Grüss,

        Dirk

      • #64263 Antwort

        PietON

        Lieber Thomas, ich verstehe nicht, warum diese Super-Box derzeit nur bei Weltbild zum Verkauf steht, besonders mit der kommenden Monat Dezember in anschau, in dem für viele leute Geschenken ein Teil des Festes sind. Wenn die Box im März „wieder“ auf den Markt kommt, wird dies das „Pferd hinter dem Wagen“ stellen sein, da die meisten Freddy liebhaber die Box dan bereits gekauft haben. Möglich wird dann von der Industrie gerufen werden, dass Freddy nicht mehr in ist und nicht verkauft, Schade.
        Grüße aus den Niederlanden

  • #64271 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo Dirk,
    vielleicht hat bei Deiner Adresse als Land „Belgien“ gefehlt und die Box wurde in Deutschland irgendwo ausgetragen und es war der falsche Dirk Broeckart. Wer weiss, aber das Rätsel kann nur Weltbild lösen. Die sind ansonsten sehr zuverläßig. Ich habe bei AMAZON die letzte Box „Freddy Quinn-das ist Musik“ bestellt und prompt die falsche Ausgabe bekommen. Bei Weltbild hat das wunderbar geklappt. Also bitte keine grauen Haare wachsen lassen und verzweifeln sondern bei Weltbild nachfragen warum das passiert ist.

    LG Norbert

    Kleiner Scherz am Rande, vielleicht hat ja die EU-Kommission Freddyeinfuhren nach Belgien verboten (grins). Wer weiss.

  • #64303 Antwort

    Thomas M.

    Hallo Dirk und PietON!
    Der Grund, weshalb die BIG BOX zunächst nur über Weltbild erhältlich ist, ist ein firmenpolitischer, über den man durchaus kontrovers diskutieren kann.
    Aber es hat sich u.a. gezeigt, daß Weltbild zielgenau den Kundenkreis anspricht, der dem Kauf Freddy Quinn-Produkten äußerst positiv gegenübersteht. Dies zeigt sich auch darin, daß Weltbild immer wieder mal exklusive Freddy Quinn-Editionen anbietet, so z.B. die zwei 3er DVD-Boxen.
    Es ist richtig, daß trotzdem die Gefahr besteht, daß beim Nichtanbieten der BIG BOX im regulären Handel speziell zur Weihnachtszeit, Umsatz verloren gehen könnte. Aber Weltbild ist ja kein Club, bei dem ausschließlich nur Mitglieder kaufen können, jeder kann dort seinen Einkauf tätigen.
    Mit dieser Entscheidung möchte man der BIG BOX die Chance geben, Anfang März 2021 das erste hochwertige Produkt, dem noch weitere mal mehr oder weniger interessante Veröffentlichungen folgen werden, eines ganz besonderen Freddy Quinn-Jahres 2021 zu sein. LG

  • #64304 Antwort

    PietON

    Hallo Thomas, danke für deine schnelle und klare Antwort. Hoffen wir dass die Firmenpolitik funktioniert und dass es im „Freddy-Jahr“ viele Schöne sachen (CDs/DVDs) geben wird. LG

  • #64329 Antwort

    Norbert Dümeland

    Hallo Andreas,
    vielen Dank für Deine ausführliche und umfangreiche Antwort.
    Gruß Nobby

  • #64375 Antwort

    Hildegard Haselwanter

    Ich bin ein ausgesprochener WeltBild bestellerIn und habe schon etliche Freddy Quinn „Schätzchen“ bei diesem Anbieter bekommen. Z.B. bekommt man immer noch die Serie von Scotlant Yard“ wo Freddy Quinn als Sprecher und Erzähler mitwirkt. Und auch die Sampler sind nicht zu verachten.
    Die Neue BOG BOX ist echt KLASSE gelungen Danke allen die daran mitgemacht haben.

    Viele Grüße Hildegard Haselwanter

Antwort zu: BIG BOX bei Weltbild
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">