Freddys "Vielseitigkeit"

Dieses Thema enthält 9 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 9 Monaten, 3 Wochen von  Irmgard Skomoroch aktualisiert.

  • Verfasser
    Thema
  • #50561 Antwort

    Olaf-Karsten Schäfer

    Hallo, Freunde der Plauderecke,

    wir haben uns über die Zustimmung unserer Liederkette gefreut, aber alles ist eben Geschmacksache, und Zustimmung ist auch von der „Stimmung“
    abhängig, in der man sich befindet, denn nicht jedes Lied „passt“ zu jeder Zeit.
    Über Freddys „Vielseitigkeit“ ist ja schon oft geschrieben worden. Ich habe mir selbst oft die Frage gestellt, was die Faszination von Freddys Musik für
    mich ausmacht, und was der Begriff „Vielseitigkeit“ in Bezug auf Freddy eigentlich meint.
    Und ich habe für mich herausgefunden – und schreib es mal frei von der Leber weg – dass wir es hier mit einer absoluten Ausnahmeerscheinung zu tun
    haben, ein Sänger (dabei wollte er eigentlich primär Schauspieler werden) mit einem musikalischem Alleinstellungsmerkmal.
    Ich weiß, dass hört sich an wie Teenagerschwärmerei, aber dafür bin ich zu alt, und dies ist auch nicht der Sinn meiner kleinen Selbstbetrachtung.
    Wenn ich nur mal beim SÄNGER Freddy Quinn bleibe, also die Art der Präsentation seiner Lieder, dann meine ich mit „Alleinstellunmgsmerkmal“
    a) die Fähigkeit, sich in fast alle Stimmungen und Richtungen seiner Lieder einzufühlen
    b) und über die Stimme zum Ausdruck zu bringen.
    Eigentlich ist er ein Seelensänger und seine Stimme ist sein Geheimnis: er kann mit dieser Stimme „alles“ machen , in einer Multifunktionalität, wie
    wir es wohl nicht wieder bekommen werden.
    Er wäre als „nur“ Volksliedersänger, Countrysänger, Sänger von Seemansliedern, Moritatensänger, Sänger der mexicanischen Folklote usw. usf.
    absolut überzeugend gewesen, aber nein, seine stimmliche Fähigkeit ist eben multifunktional.
    Welch eine Modulationsfähigkeit der Stimme, der mexicanische „Überschlag“ bereitet ihm ebensowenig Schwierigkeiten, wie der tiefe Bariton oder
    Freddy als Tenor – im Netz kursieren ja Meinungen, beim Lied Cuando Sali De Cuba – das ist nicht Freddy Quinn , der da singt. Doch, er ist es!
    Und was ist eine schöne Stimme?
    Ist es die Fähigkeit, den „Im tiefen Keller sitz ich hier-Baß“ zu erreichen, oder das hohe C?
    Ich habe in meinem Leben einige „schöne Stimmen“ gehört, wirklich schön ausgebildete Stimmen über mehrere Oktaven. Aber oft waren sie „leer“
    Schön, aber leer.
    Freddys Stimme ist aber nie leer, sie ist gefüllt mit Lebensemotionen.
    Wenn er das Wort Meer singt, dann sehe ich das Meer vor mir, spüre die Einsamkeit, höre den Wind rauschen: besonders die erste Seemanns-
    Weihnachts LP ist hier ein überzeugendes Beispiel. Unübertroffen schön und ehrlich und emotional. Eine „gefüllte“ Naturstimme, die es nie wieder
    geben wird.
    Danke Freddy Quinn.

    Olaf-Karsten Schäfer

  • Autor
    Antworten
  • #50562 Antwort

    Norbert Schmitz

    Hallo Olaf-Karsten Schäfer,
    das haben sie wunderschön formuliert. Es ist auch keine Teenagerschwärmerei. Sind wir doch alle mit Freddy und seinen Lieder älter geworden. Das er uns immer noch fasziniert und seine vielseitigen Lieder uns begeistern sagt doch schon alles. Jeder hat seine Lieblingslieder und die finden sich in den Wunsch-Liederketten wieder. Dabei ist euere Liederkette so unterschiedlich zu unserer. Aber in beiden sind wunderschöne Lieder und die kann man immer wieder hören. Was uns begeistert sind in anderen Sprachen gesungene Lieder. Aber auch die deutschen Lieder passen in ihre Zeit und viele sind zeitlos. Dank der Diskografie im Archiv kann sich jeder die Lieder welche er nicht kennt oder gerne mal wieder hören möchte zu einer Liederkette zusammen stellen und wenn es die knappe Zeit unserer beiden Gastgeber erlaubt werden diese Liederketten auch mal eingespielt. Wenn ich jetzt soviel Reklame für Liederketten mache bekomme ich bestimmt Ärger mit unseren Gastgebern. Aber dadurch lebt ja die Archivseite. Es werden Fragen beantwortet und Lieder vorgestellt.
    Ich freue mich schon auf die nächste Liederkette und die nächsten Videos.
    Allen Plauderecken Freudinnen und Freunde ein schönes Wochenende – Norbert

  • #50566 Antwort

    Irmgard Skomoroch

    Hallo meine lieben Freddy Freunde und Plauderecken Freunde ich kann mich 1000 Prozentig Olaf Zeilen anschließen Unser Freddy ist und bleibt der Größte wird es immer bleiben weil Freddy ein Allroundtalent ist ich melde mich nicht so oft weil ich sehr Traurig bin ich kann nicht darüber schreiben es tut so Weh liebe Grüße von Irmchen von der Ostsee

    • #50588 Antwort

      Norbert Schmitz

      Liebe Irmchen,

      bitte nicht zu lange traurig sein. Wo Dunkelheit ist, kommt auch irgendwann wieder Licht. Alles hat seine Zeit und es irgendwann bleibt eine schöne Erinnerung.
      Liebe Grüße Norbert

  • #50569 Antwort

    Josef Huth

    Guten Morgen liebe Freunde der Plauderecke,

    ich habe in meinen Kommentaren sehr oft von der Vielseitigkeit von Freddy
    gesprochen weil ich das bei vielen Konzerten miterleben konnte.
    Olaf-Karsten hat es in seiner Darstellung ganz besonders beschrieben was auch
    Norbert und Irmchen nur bestätigen konnten.
    Ich bin seit 1956 ein großer Fan von unserem Jahrhundert-Künstler und hoffe
    noch sehr lange.Es ist schön das unsere lieben Archivare Gitta und Edi das Erbe von Freddy mit
    beispiellosem Herzblut verwalten, ein besonderer Gruß nach Wien.

    Eine gute Zeit wünscht Euch

    Josef aus der Eifel

  • #50575 Antwort

    Conny Wörner

    … JA, all das Vorbeschriebene gefällt mir aus ganzem Herzen und trifft es exakt, Ihr Lieben.
    Besser kann man es nicht hören, fühlen und ausdrücken.
    Freddy ist wahrhaftig ein unvergänglicher, einmaliger Seelensänger.

    Freundschaftliche Grüße an Euch Alle!
    Conny Wörner

    ————————–
    Liebes Irmchen,
    sei bitte nicht allzu traurig – wie auch das Leben spielt…
    Wir stehen immer wieder auf. Und falls wir das sogar eines Tages nicht mehr können, lohnt sich doch noch froher Mut!
    Ich möchte Dir zurufen: der nächste Frühling liegt schon in den Startlöchern! Alles Liebe für Dich!
    Conny

  • #50576 Antwort

    Irmgard Skomoroch

    Guten Abend liebe Conny ich danke dir für die lieben Worte vielleicht kann ich irgendwann darüber schreiben warum ich so traurig bin liebe Grüße von Irmchen von der Ostsee

  • #50589 Antwort

    Irmgard Skomoroch

    Lieber Norbert auch dir möchte ich von Herzen Danken für dein Mitgefühl vielleicht kann ich eines Tages euch schreiben was passiert ist Liebe Grüße von Irmchen von der Ostsee

  • #50601 Antwort

    Josef Huth

    Hallo liebes Irmchen,

    ich weiß nicht was Dich traurig macht, wünsche Dir von Herzen das erlebte zu verkraften.

    Josef aus der Eifel

  • #50631 Antwort

    Irmgard Skomoroch

    Guten Abend lieber Josef ich danke dir für dein Mitgefühl aber was wir durch leben das kann man nicht so schnell verkraften vielleicht kann ich irgendwann darüber schreiben es ist sehr Schmerzlich liebe Grüße von Irmchen von der Ostsee

Antwort zu: Freddys "Vielseitigkeit"
Ihre Informationen:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">