Das aktuelle Video

Unsere Videos sind auf You Tube „nicht gelistet“ geladen, daher nur auf unserer Seite zu sehen. Bitte nicht hochladen!

 

Am 11.11.2019 besuchte uns ein Kamera-Team vom österreichischen Privatfernseh-Sender ATV. Dieser Tag war auch für unser monatliches Club-Treffen reserviert, das auch ohne TV schon sehr stressig ist. Am frühen Morgen werden die Zutaten für die abendlichen Snacks besorgt, die Getränke eingekühlt und dann die Technik für die Video-Vorführung vorbereitet. Das TV-Team hat seinen „DREH“ bereits um 11 h vormittags begonnen und gegen 18.00 h beendet. Entsprechend geschafft blickt Eduard drein, Gitti ging es etwas besser. Bei Club-Abenden steht neben unserem Archiv/Museums-Raum (100 m2) ein zweiter Raum unseres Nachbar-Clubs zur Verfügung, den wir für diesen Tag zum Kino-Saal umfunktionieren. Brötchen, Knabber-Gebäck, Süßigkeiten sowie Getränke vom Mineralwasser bis zum Sekt stehen bereit. Das TV-Team hat uns – leider – zu früh verlassen, somit war unser Club-Leben bei Vollbetrieb nicht mehr zu sehen. (Offizielle Öffnungszeit ab 17.00 h bis 22.00 h) –  danach müssen Musik und Video schweigen, das gesellige Beisammensein jedoch geht weiter. Wenn auch das Ergebnis dieses TV-Besuches nicht ganz unseren Erwartungen entsprach, freuen wir uns dennoch über das Interesse am FREDDY-QUINN-ARCHIV/MUSEUM. Das ATV-Fernsehen kam zu uns ohne unser Zutun. Die Sendung lief am 11.3.2020 um 21.20 h im ATV unter „Die Vereinskaiser“.

Sollten die sogenannten Hardcore-Fans noch immer nicht die Lust verspüren Wien anzusteuern und das Museum besuchen zu wollen, wir werden in den nächsten Wochen einen eigenen Film über das Archiv und Museum drehen – Sie also symbolisch an der Hand nehmen – und durch unsere Schatzkammern führen.               Brigitta und Eduard


 

WIR BLICKEN ZURÜCK ZUR SENDUNG „EINER WIRD GEWINNEN (EWG)“ VOM 14.3.1981